Musiktitel für die Fahrrad - Playlist

Beiträge
306
Gibt es eigentlich noch weitere Titel zum Thema Cargobike, Bakfiets, Lastenrad außer von Abdominal - "Decade of the Cargo Bike"?
Die gleiche Frage hatte ich mir auch schon gestellt. Scheint mir eher noch eine Nische zu sein. :D

Das hier hatte ich gefunden:

Und das:

Du kannst auch selbst singen:
 
Beiträge
306
Darüber bin ich auch schon gestolpert. Aber ob das die Gema auch so sieht?
Wer ein Soundbike als privater Veranstaltungsteilnehmer fährt, ist nicht GEMA-pflichtig!
Verallgemeinert könnte dann jeder Veranstalter die Gema sparen, indem er die Musik von einem Teilnehmer mitbringen lässt.

Am überzeugendsten finde ich immer noch den Vergleich mit einem Auto (Cabrio), das die Musik bis zum Anschlag aufgedreht hat (und eventuell sogar auf der Flaniermeile der Stadt auf und ab fährt). Sollte man dafür keine Gema zahlen müssen, dann dürfte man auch für ein Cargobike mit großer Musikanlage keine Gema zahlen müssen.

Wer fährt einem 3er BMW hinterher und notiert die Playlist zur Schaffung eines Präzedenzfalles? ;-)
 
Beiträge
16
Am überzeugendsten finde ich immer noch den Vergleich mit einem Auto (Cabrio), das die Musik bis zum Anschlag aufgedreht hat (und eventuell sogar auf der Flaniermeile der Stadt auf und ab fährt). Sollte man dafür keine Gema zahlen müssen, dann dürfte man auch für ein Cargobike mit großer Musikanlage keine Gema zahlen müssen.

Ich glaube, im Kern argumentiert der ADFC gleich. Man ist Teilnehmer und hört theoretisch für sich laute Musik. Das andere das hören ist quasi "Abfallprodukt" und kein öffentliches Abspielen durch den Veranstalter.
 
Beiträge
505
ob das die Gema auch so sieht
weißt Du, wenn Du die Gema fragst:

Gesellschaft für musikalische Aufführungs- und mechanische Vervielfältigungsrechte (GEMA)​


Die GEMA hat ihren Sitz in Berlin:
Generaldirektion Berlin
Postanschrift: GEMA, Postfach 30 12 40, 10722 Berlin
Hausanschrift: GEMA, Bayreuther Straße 37, 10787 Berlin
Tel.: +49 (0) 30 588 58 999
E-Mail: kontakt@gema.de

Die GEMA ist auch in München erreichbar unter:
Generaldirektion München
Postanschrift: GEMA, Postfach 80 07 67, 81607 München
Hausanschrift: GEMA, Rosenheimer Straße 11, 81667 München
Tel.: +49 (0) 30 588 58 999
E-Mail: kontakt@gema.de

Berichte bitte!
Gruß Krischan
 
Beiträge
169
weißt Du, wenn Du die Gema fragst:

Gesellschaft für musikalische Aufführungs- und mechanische Vervielfältigungsrechte (GEMA)​


Die GEMA hat ihren Sitz in Berlin:
Generaldirektion Berlin
Postanschrift: GEMA, Postfach 30 12 40, 10722 Berlin
Hausanschrift: GEMA, Bayreuther Straße 37, 10787 Berlin
Tel.: +49 (0) 30 588 58 999
E-Mail: kontakt@gema.de

Die GEMA ist auch in München erreichbar unter:
Generaldirektion München
Postanschrift: GEMA, Postfach 80 07 67, 81607 München
Hausanschrift: GEMA, Rosenheimer Straße 11, 81667 München
Tel.: +49 (0) 30 588 58 999
E-Mail: kontakt@gema.de

Berichte bitte!
Gruß Krischan
Bloß nicht fragen, die kommen nur auf dumme Ideen (hab da Erfahrungen....)
 
Beiträge
505
Hmm, das wäre mein Entwurf:

Sehr geehrte Damen und Herren,
eine Critical Mass ist eine "unorganisierte" Fahrrradveranstaltung:
Wenn ich während meiner Fahrradtour zufälllig auf TeilnehmerInnen einer solchen Aktionsform treffe und mit ihnen in eine Richtung fahre und
mit einem auf meinem Fahrradanhänger befindlichen Lautsprecher laut für mich Musik abspiele und höre, muss ich dann Gebühren zahlen?
Falls ja, wieviel? Mein cabriofahrender Nachbar zahlt keine zusätzlichen Gebühren, wenn er laut musikhörend durch die Stadt fährt...
Danke für Ihre Antwort, mit freundlichen Grüßen,

Das kann ich wohl als Gemakunde erfragen.
Gruß Krischan
 
Beiträge
813
Hmm, das wäre mein Entwurf:

Sehr geehrte Damen und Herren,
eine Critical Mass ist eine "unorganisierte" Fahrrradveranstaltung:
Wenn ich während meiner Fahrradtour zufälllig auf TeilnehmerInnen einer solchen Aktionsform treffe und mit ihnen in eine Richtung fahre und
mit einem auf meinem Fahrradanhänger befindlichen Lautsprecher laut für mich Musik abspiele und höre, muss ich dann Gebühren zahlen?
Falls ja, wieviel? Mein cabriofahrender Nachbar zahlt keine zusätzlichen Gebühren, wenn er laut musikhörend durch die Stadt fährt...
Danke für Ihre Antwort, mit freundlichen Grüßen,

Das kann ich wohl als Gemakunde erfragen.
Gruß Krischan
Also in meiner Studizeit hat das Nachfragen des AStAs bei der GEMA zum Thema Fachschaftspartys IMMER zur Zahlung geführt ;) Gut, da wurde auch Eintritt verlangt und es wurden Getränke verkauft, dennoch, die Hunde sind blitzschnell hellwach ;)
 
Beiträge
306
weißt Du, wenn Du die Gema fragst:
Meine Frage, ob die Gema das wohl auch so sieht, war eher rhetorisch gemeint. Ich gehe davon aus, dass man von der Gema keine ganz neutrale Antwort bekommt. Und schlafende Hunde sollte man ja bekanntlich besser nicht wecken.

Aber Danke fürs Raussuchen der Kontaktdaten. Vielleicht frage ich mal für meinen hypothetischen 3er BMW.

Von mir aus können wir auch gerne zurück zum Thema. Ich vermute, die Cargobike-Lieder haben dich, @holzwurm nicht vom Hocker gerissen?
 
Beiträge
3.873
@NplusEins Aus Portugal oder aus Brasilien? Sprechen die in Brasilien Portugiesisch, kein Brasilanisch? Bin da sprachlich nicht so auf der Höhe, sorry...

Aber der Beat ist gut. Leider quasselt da wohl jemand am Anfang rein, mal schauen, was Audacity schafft ;)
 
Beiträge
813
@NplusEins Aus Portugal oder aus Brasilien? Sprechen die in Brasilien Portugiesisch, kein Brasilanisch? Bin da sprachlich nicht so auf der Höhe, sorry...

Aber der Beat ist gut. Leider quasselt da wohl jemand am Anfang rein, mal schauen, was Audacity schafft ;)

Die Sprache ist Portugiesisch und in Brasilien sprechen sie Portugiesisch, die Aussprache ist eine eigene. Brasilianisch als Sprache gibt es nicht. Sorry, Sprachen sind mein Ding ;)

Könnte natürlich auch eine brasilianische Band sein, die in Portugal lebt, glaube ich aber nicht, so wie das Video aufgemacht ist.

Gruß
 
Beiträge
306
Trotzdemmuhterscheidet es sich wohl stärker, als bayrisch von hannoveraner Hochdeutsch ;)
Schwieriger Vergleich, da es meines Wissens kein offizielles Lehrbuch-Bayerisch gibt. Wenn du mit Bayrisch das meinst, was man im Fernsehen so zu hören bekommt, magst du Recht haben. Ebenso, wenn ein Bayer versucht, Hochdeutsch zu reden.

Wenn der Bayer aber bei reinem Bayerisch bleibt, dürfte es sich stärker vom Hannoveraner Hochdeutsch unterscheiden als Lehrbuch-Portugiesisch vom Lehrbuch-brasilianischen-Portugiesisch. Portugal und Brasilien haben einen gemeinsamen Sprachrat und Portugal hat vor einigen Jahren sogar einzelne Änderungen in der Sprache den Brasilianern abgeschaut. Das kann ich mir beides bei einem echten Bayern nicht vorstellen. ;)
 
Beiträge
48
Ja es ist brasilianisches Portugiesisch :) Port. Portugiesisch klingt etwas “härter” und ist in manchen Punkten “holpriger” zu sprechen.

Was mir bis gestern nicht klar war ist, dass es nach dem video zu urteilen schon erste cm’s in Brasilien gab in den Achtzigern...
 
Oben Unten