Muli-artiger Selbstbau

Beiträge
653
Lastenrad
Eigenbau Long André mit China 250W Heckmotor, Eigenbau Unikum (Omnium Nachbau)
Da man ja neuerdings für jedes Projekt nen eigenen Thread aufmachen muss, also hier mein neues Projekt, nachdem der Long André für einen Freund nun auf der Straße ist…
Ich will mir ein Fern-, U- und S-Bahn kompatiblen Long John bauen, ähnlich dem Muli… Das Unikum (Omnium Klon) passt zwar ganz gut in die S-Bahn, aber bei der DB wird es schon schwierig… zudem ist das Unikum halt eher ein Kurier-Rad, durch den hohen Schwerpunkt der Ladefläche für große Lasten eher suboptimal- ja, ich weiß, es gibt Leute die 80kg und mehr auf nem Omnium transportiert haben, aber in meinen Augen eignet sich dafür der Long John mit seinem tiefen Schwerpunkt besser.

Was ich gesammelt habe ist ein BMX Rahmen, nen 20“ Hinterrad-Nabenmotor, ne 16“ Gabel und ein passendes Laufrad mit Disc…
Hat hier jemand ein Muli im Zugriff und könnte mir ein paar Details fotografieren?
Ich werde weiter berichten
 
Beiträge
1.724
Das klingt nach einem guten Konzept. Für den Transport in der Bahn fände ich ein möglichst geringes Gewicht hilfreich und gute Möglichkeiten zum Anfassen. Was sind die aktuellen Kriterien für die Mitnahme von Lastenrädern in der Fernbahn? Ich dachte, man dürfte sie gar nicht mitnehmen, aber irgendwo müsste es ja eine Definition geben, sonst füngt die Diskutiererei ja schon an, wenn man lowrider und Fronttaschen hat.
 
Beiträge
1.782
Was sind die aktuellen Kriterien für die Mitnahme von Lastenrädern in der Fernbahn?
»Sogenannte Lastenräder« sind ausgeschlossen. Andererseits sind Falträder kostenlos, eventuell allerdings nur im Gepäckfach (bin mir da gerade nicht sicher).

Das Muli fällt, je nachdem, in beide Kategorien. Räder kleiner 20", Korb faltbar -- passt.

Bin gespannt auf den zielgerichteten Selbstbau des bahntauglichen Lastenrades! Vielleicht wirklich mit Scharnier(-en) zum Falten?

t.
 
Beiträge
653
Lastenrad
Eigenbau Long André mit China 250W Heckmotor, Eigenbau Unikum (Omnium Nachbau)
<2m Länge sind ein wesentliches Kriterium, dann natürlich auch die Breite… Klappen möchte ich eigentlich nicht, ist zwar auch ein nettes Konzept, aber hat ja auch viele Nachteile… für die Fernzüge muss es halt in die Fahrrad Halter passen, da kommt es auf die Länge und die Breite an…
Gewicht ist natürlich immer relevant, da das Bike einem Hinterrad-Nabenmotor und ergo auch einen Akku bekommen soll, ist echter Leichtbau kaum machbar, aber schon relativ dünne CrMo4 Rohre und Alu-Rohr für den Ladeflächen-Korb.
 
Beiträge
653
Lastenrad
Eigenbau Long André mit China 250W Heckmotor, Eigenbau Unikum (Omnium Nachbau)
Ja, klar, ich brauche Inspirationen…
 
Beiträge
381
Ich hoffe, man erkennt was :D
 

Anhänge

  • DA481BA6-8C0D-4EFE-A11A-7BD9BB424233.jpeg
    DA481BA6-8C0D-4EFE-A11A-7BD9BB424233.jpeg
    149,6 KB · Aufrufe: 121
  • 16FBFF28-0BA5-4C97-A242-70746FFA511C.jpeg
    16FBFF28-0BA5-4C97-A242-70746FFA511C.jpeg
    126,3 KB · Aufrufe: 124
  • 2332D02A-06DD-4641-882E-9C200DAF0754.jpeg
    2332D02A-06DD-4641-882E-9C200DAF0754.jpeg
    136,9 KB · Aufrufe: 120
  • 449BA225-6B37-4B19-84E7-942CE1DB848F.jpeg
    449BA225-6B37-4B19-84E7-942CE1DB848F.jpeg
    136,8 KB · Aufrufe: 127
Beiträge
653
Lastenrad
Eigenbau Long André mit China 250W Heckmotor, Eigenbau Unikum (Omnium Nachbau)
Nett, aber wieder hoher Schwerpunkt der Last
 
Beiträge
853
Lastenrad
Yuba Kombi / Mini-Omniklon
Beiträge
653
Lastenrad
Eigenbau Long André mit China 250W Heckmotor, Eigenbau Unikum (Omnium Nachbau)
Du besitzt Bleistift und Papier?
Skizzier! :LOL:
So arbeite ich nicht :LOL:
Ich fang einfach an, Strippe den Rahmen und arbeite mich Stück für Stück voran, versuche dabei die wesentlichen Parameter wie Tretlagerhöhe, Reach, Steuerkopf-Winkel und Gesamtlänge in Harmonie zu bringen…
Diesmal soll es auch ne Seilzuglenkung werden…
 
Beiträge
9.718
Lastenrad
Babboe CityE, Veloe Midtail, Kettler Crgoline FS 800, Elops Velocargo
Vielleicht ist der Gazelle Cabby Korb eine Inspiration oder sogar brauchbarer Teilespender? Den kann man unaufwendig nicht nur klappen, sondern auch ganz abnehmen.
 
Beiträge
653
Lastenrad
Eigenbau Long André mit China 250W Heckmotor, Eigenbau Unikum (Omnium Nachbau)
Nachdem das Projekt länger lag, hab ich mal weiter gemacht… die Geometrie macht mir noch etwas Kopfzerbrechen… der 24“ BMX Rahmen kommt mit dem 20“ Hinterrad ganz schön weit runter, wenn ich das Tretlager auf 30cm über Boden setze wie beim Original, hat die Sattelstange (ja, wird noch verlängert…) ca. 63°, das ist zu flach, denke ich, das Original Muli ist bei 68°… Muss ich mit dem Tretlager wohl auf 28,5cm gehen, dann komme ich bei 66° raus… dadurch wandert der Sattel etwas weiter nach hinten, was die ca. 4cm längerer Radstand durch den 24“ Rahmen etwas kompensiert… hoffe nur, das 66° für die Sattelstange nicht auch schon zu flach ist…

Hier findet man weiter unten die Maße des Originals….

8A596188-ED3E-48DB-A741-19C72E733732.jpeg
B3BD5880-1D94-434D-BA94-F597AB8278A3.jpeg
 
Beiträge
4.227
Lastenrad
FaVe 42 Kistenfahrrad, Workcycles FR8
66 Grad Winkel gibt dann halt eine entspannt aufrechte Sitzhaltung, ein urban Arrow ist sogar noch einmal deutlich flacher, so ca. 60 Grad.
Und mit 28,5 cm Tretlagerhöhe und 66 Grad Winkel kannst du immer entspannt den Fuß auf den Boden stellen beim anhalten, meiner Meinung nach sollte das alles so passen
 
Beiträge
853
Lastenrad
Yuba Kombi / Mini-Omniklon
Hmm, du hast 15cm ungenutzte Länge wg. des kleinen Hinterrads aber das Problem mit der Tretlagerhöhe...ich hätte noch einen 20" BMX-Rahmen mit ISO-Discaufnahme rumfahren, wenn du magst knips ich ihn mal.
Oder ist das absichtlich wg. Schwerpunkt?
 
Beiträge
653
Lastenrad
Eigenbau Long André mit China 250W Heckmotor, Eigenbau Unikum (Omnium Nachbau)
Die ungenutzte Länge sind ca 5cm, das ist der Unterschied im Radius von 20“ zu 24“…
Ich wollte halt das Sattelrohr schräger bekommen…
An dem BMX Rahmen könnte ich trotzdem Interesse haben, Foto wäre nett…
 
Oben Unten