Mobiler Hühnerstall (Radanhänger)

Beiträge
184
Meine bessere Hälfte will gern Hühner. Wir haben aber keinen Platz am Haus, dafür aber ein paar Streuobstwiesen. Darauf darf ich leider nichts errichten aber es darf “beweidet” werden. Was man jetzt findet sind umgebaute PKW Anhänger, aber das finde ich zu groß und unpraktisch. Hat evt einer von euch schonmal sowas geplant gebaut oder überhaupt gesehen?

Ich hätte einen Y Frame mit 1m breiter Achse als Basis.
 
Beiträge
1.858
Das finde ich schon Kurios.
Meine bessere Hälfte will auch Hühner, bei uns sollen es vier Damen werden. Freue mich dementsprechend auch auf Tipps und Bauanleitungen. Unser Stall soll zwar nicht ganz so mobil werden, doch es gibt bestimmt auch allgemeingültige Tricks.
 
Beiträge
783
Das finde ich schon Kurios.
Meine bessere Hälfte will auch Hühner, bei uns sollen es vier Damen werden. Freue mich dementsprechend auch auf Tipps und Bauanleitungen. Unser Stall soll zwar nicht ganz so mobil werden, doch es gibt bestimmt auch allgemeingültige Tricks.
Haben auch keinen mobilen gebastelt, sondern einfach nur einen primitiven Kasten aus OSB aus Mangel an richtigem Holz (steht überdacht) mit großen Flügeltüren zum leichten reinigen. Das sollte doch für einen richtigen Holzwurm ein Leichtes sein. :D
Ein längeres Projekt ist die automatische Hühnerklappe mit Lichtsensor und Steuerung über Arduino.... da bin ich noch nicht am Ziel.

@capirex65 Wieviele Damen sollen denn einziehen? Davon würde ich die Größe abhängig machen. Wir haben nur 6, aber ein wenig Platz im Stall ist schon wichtig, könnte auf einem Radanhänger knapp werden. Würde auch einen alten Wohnwagen oder Pferdeanhänger vom Schrott empfehlen.
 
Beiträge
184
super danke euch. Wenn man mal die richtigen Suchbegriffe hat, gibt das Netz einiges her. Den Auslauf könnte man ja bisschen Teleskopartig bauen so ineinander gesteckt. 2 16” Jogger Räder von Kinder Anhängern habe ich auch noch da
 
Beiträge
589
Sehr scheen. Ich hab tatsächlich noch eine Art großen und schweren Schiebeanhänger aufm Grundstück extra für diesen Zweck aufgehoben...
 
Beiträge
73
Ich habe vor einigen Jahren auch einen recht großen Hühneranhänger gebaut. Angefangen haben wir mit 2 Hühnern, jetzt sind es 10.

Ich habe damals in Holz gebaut, weil es einfacher, günstiger und schöner ist. Heute würde ich dennoch eher zu Alu Dibond oder Ähnlichem greifen. Zumindest innen. Und alle Spalten mit Silikon oä abdichten. Der Milbenbefall in einem Stall ohne Holz ist deutlich geringer.
Der Tierärztin im Dorf käme zum Beispiel nur ein reiner Kunstoffstall in den Garten. Den kann man nämlich komplett leer machen und mit dem Hochdruckreiniger reinigen. Trotz der Hässlichkeit kein zu unterschätzender Vorteil. Ventilation ist auch sehr wichtig. Je mehr Hühner im Stall, desto schneller schimmelt es sonst drinnen.
Stichwort: Hühner Iglu oder Eglu. Da gibt es einige fertige Ställe in einigen Varianten, auch mit Freilauf Voliere. In Zeiten von Einstallpflicht durch Vogelgrippe nicht schlecht, sonst müssen die Ladies den ganzen Tag in der Bude hocken.
Solch ein Ministall auf den Hänger und mit Hühnerzaun eine schöne große Weide unter den Bäumen einkoppeln. Ein Traum!
 
Oben Unten