Mini Cargo Eigenbau aus GT MTB

Beiträge
246
Lastenrad
Bullitt, Packster40, GT mini Cargo
Meine Frau hat Camping Urlaub in Holland gebucht. Wir fahren zwar mit dem Auto hin (meine Frau ist nicht gerade ein Langstreckenfan), nehmen für Ausflüge aber unser Bullitt mit, der Hund möchte ja auch mitfahren können. Nur, womit fährt meine Frau? Wie sollen wir nur unsere Einkäufe und Strandutensilien transportieren wenn der Hund vorne im Bullitt liegt. Oder mal eben schnell ein Eis kaufen! Das geht auf gar keinen Fall mit so einem riesigen Bullitt. :unsure:
Am Donnerstag hatte ich während der Mittagspause kurz Zeit zum surfen und bin auf diese niedlichen Mini Cargo Bikes im Style eines Onmium Mini gestoßen. Mir viel mein, letztens vor dem Sperrmüll gerettet, GT MTB ein welches ungenutzt bei uns im Keller steht. Das war das passende Opfer. Nach der Arbeit dann schnell mit dem Hund raus und ab in den Keller.
Hier mal ein paar Bilder, bitte entschuldigt die teilweise schlechte Qualität.
Erst einmal das Opferbike:
IMG_20220217_175240210.jpg


so ungefähr stelle ich mir das Ergebnis vor:
cv_Custom40___Mockup (1).svg.png


Original Gabel gekürzt:
IMG-20220217-WA0009.jpg


Da das vorhandene Vorderrad einen Nabendynamo und Scheibenbremsaufnahme hat rüste ich vorne eine mechanische Scheibenbremse nach. Somit kann ich die alten LX Schalt/Bremskombination behalten. Einen Mechanischen Bremssattel und eine 180er Scheibe habe ich auch noch. Die Gabel habe ich aber so gekürzt, das ich sie auch mit V-Brake fahren könnte. Deshalb habe ich Canti Sockel auch dran gelassen.

IMG_20220219_111109322.jpg


Heute morgen feststellen, das ich kein passenden Steuerrohr habe. Bei meinem Lieblingsschlosser war niemand da und keine meiner Bekannten hat irgend etwas passenden rumliegen bzw. befindet sich unzugänglich in Quarantäne. Also, erstmal Baustop und auf Material warten

IMG_20220219_112003502.jpg


Ich versuche das ganze Rad, so weit es geht, aus vorhandenen Teilen zu bauen. Es kann also gut sein, dass das eine oder andere ein Kompromiss zwischen technisch machbaren und vorhandenen Teile ist.
Es gibt zwar schon einige Bauberichte, ich finde es aber immer spannend wie andere sowas bauen und möchte euch meine Bastelei nicht vorenthalten.

Ich berichte wenn es weiter geht. Tips und Tricks nehme ich aber gerne schon vorher entgegen.

VG, bollerbirne.
 
Beiträge
683
Lastenrad
LongAndré No.1, Medium, Small, Duplex
Moin, sieht doch schon sehr gut aus. Ein Freund von mir will das auch bauen. Kann ich ja bei Dir abgucken. Welches Maß brauchst für das Steuerrohr? Vielleicht hab ich einen Rest. Beim Schaft verlängern mach ich immer ein Stück Lenker als Verstärkung innen rein. Passt meistens sehr gut rein. Dann in beide Schaftstücke drei Bohrungen um die Schaftstücke noch zusätzlich mit der innenhülse zu verschweißen. Kleine Lücke beim verschweißen der beiden Schaftstücke lassen. Wenn das nicht hält weiß ich auch nicht. Hab leider kein Foto...
Grüße
 
Beiträge
246
Lastenrad
Bullitt, Packster40, GT mini Cargo
Beim Schaft verlängern mach ich immer ein Stück Lenker als Verstärkung innen rein
Das ist eine gute Idee. Falls jemand nur die Möglichkeit zum löten hat wäre das sogar der einzig richtige weg. Da bei mir die Wandstärke beider Schäfte um die 2mm lag und ich ein WIG Schweißgerät habe, habe ich mir das gespart. Ordentlich durchgeschweißt müsste das eigentlich halten, wird ja keine Downhillrakete.

Ich habe einen 1 1/8" Steuersatz. Müsste also irgend etwas mit 34mm innenmaß sein. Etwas weniger geht auch, Drehbank ist vorhanden. Das kleinste Rohr welches ich gefunden hatte, hat irgend was um die 38mm innen. Ich könnte mir zwar Adapterringe drehen, aber da habe ich auch kein passenden Material gefunden, außer POM Kunstoff. Ich muss unbedingt mein Lager aufstocken. Aber danke für dein Angebot, ich habe jetzt was bestellt, sollte Montag oder Dienstag ankommen.
 
Beiträge
795
Lastenrad
Yuba Kombi / Mini-Omniklon
Ah cool, während du das schriebst, @bollerbirne, war ich gerade dabei genau so ein Rad zu schweißen. Aber ein bisschen größer, mit einem 60 cm Trekkingrahmen und einer BMX-Gabel die praktischerweise schon Scheibenbremsaufnahme hatte.
Gabelschaft hab ich stumpf verschweißt.
Das verlängerte Steuerrohr ist ein 35x2, innen auf 31,7 ausgedreht und nimmt das untere Teil eines althergebrachten BMX Steuersatzes (EC32,8) auf. Ansonsten 1“ Steuersatz. War eher so zufällig weil ich das Rohr noch vom letztjährigen Projekt übrighatte.
Kosten bisher 25 Eur für ne Bremsscheibe, 15 Eur Steuersatz, 5 Eur BMX Gabel, 8 Eur Schlauch. Der Rest ist komplett vom Schrott / Kleinanzeigen zu verschenken, nur das Licht war schon da, zähl ich aber nicht dazu weil es an vielen Rädern genutzt wird.
Jetzt erstmal Probefahren und Schalthüllen auftreiben, Schaltwerk ist grad nur mit nem geklemmten Zug fixiert :sneaky:
Die Ladeplattform bau ich noch, wird was witziges :censored::giggle:
E6333FC8-0F12-43F0-8279-3376F6F20F9C.jpeg
 
Beiträge
6.271
Lastenrad
Bullitt Race 1x10 XT mit BBS01B, Bullitt Submarine E6000
Das arme GT :(

Aber so ein Rad könnte ich mir hier auch noch vorstellen …
 
Beiträge
246
Lastenrad
Bullitt, Packster40, GT mini Cargo
Ich bin einen kleinen Schritt weiter gekommen. Das Rohr ist heute gekommen und es wurde direkt ein Stück davon verarbeitet.

IMG_20220222_194934034.jpg


Einen neuen Hinterreifen habe ich auch schon. Leider konnte ich nur im Keller und Garage eine Proberunde drehen, bei uns schüttet es wie aus Kübeln.
 
Beiträge
246
Lastenrad
Bullitt, Packster40, GT mini Cargo
Ich habe die Drehbank benutzt. Unten einen Lagersitz ausgedreht und oben eine kleine Stufe abgedreht damit ich es einfacher ausrichten konnte vor dem schweißen. Das ist irgend so ein 0815 Stahlrohr von so einem Ebayhändler.
 
Beiträge
246
Lastenrad
Bullitt, Packster40, GT mini Cargo
In der Woche habe ich leider immer recht wenig Zeit, dafür bin ich gestern und heute weiter gekommen. Sieht schon wie ein kleines Lastenrad aus.

IMG_20220226_170601659.jpg
IMG_20220226_170610542.jpg
IMG_20220226_170742528.jpg


IMG_20220226_170639965.jpg


Das Vierkantrohr ist zwar nicht die schönste Lösung, aber es ist stabil und war gerade da. Dummerweise fällt die Ladefläche nach vorne leicht ab, ich habe mich irgendwie vermessen. Mal schauen wie es aussieht wenn das Rad zusammengeschraubt ist. Den Raum zwischen den Knotenblechen halte ich mir mal frei. Eventuell wird das Rad noch elektrifiziert, dann kann ich da den Controller und Kabel reinstopfen.
 
Oben Unten