mein neues Elian :)

Dieses Thema im Forum "Lastentransport (2-Rad)" wurde erstellt von steineib, 03.04.2019.

  1. steineib

    steineib

    Beiträge:
    29
    moin, soo ist zwar jetzt schon ein paar wochen her wo ich es bekommen habe.... img148.jpg

    am samstag hatte ich noch ne kleine berg-test-tour gemacht.
    der eine oder andere von euch kennt oder hat dieses model schon mal in echt gesehen oder gefahren.

    was ich bis jetzt im alltag und auf der waldautobahn gemerkt/gelernt habe....
    es ist stabil , gut und würde mal sagen sinnvoll gebaut. an und für sich wenidiger als erst mal gedacht. klar die strecken die du oft fährst da lernst du ja wo du wie lenken kannst das du hinkommst wo du willst.
    das rad ist auch verdammt leise auch wenns mal auf nen groben feldweg sein sollte.

    was ich persönlich am spaceframe sehr schätze, ist sehr hilfreich beim treppe rauf und runtertragen ;)
    so genung blabla erst mal ;)
     
  2. salearborist

    salearborist

    Beiträge:
    180
    Ort:
    Alb-Donau-Kreis
    Ein schönes Photo von einem interessanten Radl :cool:
     
  3. steineib

    steineib

    Beiträge:
    29
    danke schön :)
    sooo noch nen kleinen nachschlag für euch. img147.jpg
    was ich total supi finde ist die bremsscheibe die Elian da gezaubert hat, siehe die herzform. ich mag so kleine details.
    dazu mit der rohloff schaltung.... macht spaß, sehr viel spaß. auf der einen seite kannst du wenn du willst schnell genug unterwegs sein, und auf der anderen seite auch mal steilere berge rauffahren.
     
    Sechs mal zwei und salearborist gefällt das.
  4. Woodland

    Woodland

    Beiträge:
    20
    Ort:
    Berlin
    Lastenrad:
    Im Findungsprozess ;)
    Gute Güte, ist das schön!
     
  5. steineib

    steineib

    Beiträge:
    29
    danke schön :)
    der lenker ist aber nicht standart den habe ich mir gewüntsch.
    Elian meinte dann nach der testfahrt das der lenker bequem ist und ihm gefällt, von daher ;)

    was ich bis jetzt sagen kann, egal ob asphalt - pflastersteine oder kopfsteinpflaster. fährt sich sehr gut und ist leise , bzw bei kopfsteinpflaster kannte ich vorher nur vom douze messanger eher geholper und geräusche vom kickflip.
    beim Elian sehr sehr ruhig und ich würde mal sagen es ist deutlich angenehmer zu fahren.

    wenn ihr noch fragen habt , dann immer her damit.

    gruß steini :)
     
  6. henkderbob

    henkderbob

    Beiträge:
    56
    Ort:
    Hamburg
    Lastenrad:
    Douze V2 UP21e
    Sehr schickes Rad!
    Eine Frage, die sich mir sofort aufdrängt, ist die nach dem Preis. Magst du ihn verraten?
    Und wie lange hast du auf das Rad gewartet?

    Beste Grüße aus Hamburg
    Henk
     
  7. Milan0

    Milan0

    Beiträge:
    108
    Na toll jetzt will ich ein 2. Lastenrad :D

    Sehr schönes Bike (y)
     
    steineib, lowtech und salearborist gefällt das.
  8. lowtech

    lowtech

    Beiträge:
    1.196
    Lastenrad:
    Babboe CityE, Bakfiets Cargobike long m. VR Motor, Cargo Trike Wide
    Ein 2. geht irgendwie immer - aber irgendwann hat man eine Scheune voll. :)
     
  9. ineinemdreh

    ineinemdreh

    Beiträge:
    8
    Schick! Auf der Elian-Seite findet man ja leider nur sehr wenig Daten. Könntest Du mal die Gesamtlänge posten?
     
  10. steineib

    steineib

    Beiträge:
    29
    preis steht dort :
    http://www.eliancycles.com/bicycles/cargobike-urban

    hmmm denke es war knapp en viertel jahr, mit persönlicher übergabe + noch ne einweisung mit den details und so. hat auf jeden fall spaß gemacht und ich würde es jeder zeit wieder kaufen weil super :)
     
    Sechs mal zwei und henkderbob gefällt das.
  11. ineinemdreh

    ineinemdreh

    Beiträge:
    8
    ... und noch eine Frage: Deine Bremsscheibe ist ja speziell, aber heißt das auch, dass es ein Sondermaß ist oder könnte man auch woanders Ersatz bekommen, wenn die Scheibe durch ist?
     
  12. steineib

    steineib

    Beiträge:
    29
    ja die ist ein sondermaß weil radnabenlenkung, die macht Elian selber. also lenkung und dazu paßend die scheiben, sprich wenns zeit für ne neue scheibe ist...... dann einfach bescheid geben und gut ist.
     
  13. LordNikon

    LordNikon

    Beiträge:
    71
    Ort:
    28197 Bremen
    Lastenrad:
    Pinion Bullitt mit Neodrives
    Moin Moin
    Ein sehr schönes Rad. Ich kannte die Marke gar nicht also bin ich mal wieder froh, dass Leute ihre neuen Bikes vorstellen.
    Es macht einen sehr filigranen Eindruck, also im positiven Sinne. Die Verstrebungen am Transportkorb erinnern mich an ein Alex Moulton. Nachdem ich mich auf der Seite des Herstellers informiert hab, hab ich dann auch gesehen, dass man das Rad auch zerlegbar bestellen kann. Klasse!!

    Bin jetzt den Bestellprozess nicht durchlaufen.
    Ich as kostet das Rad? Gruß
     
    salearborist gefällt das.
  14. PeterPan24

    PeterPan24

    Beiträge:
    19
    Lastenrad:
    Bronte XL
    Der Preis geht bei 7.695 Euro los.
     
    LordNikon gefällt das.
  15. cubernaut

    cubernaut

    Beiträge:
    1.086
    Ort:
    HHer Umland
    Lastenrad:
    Douze Messenger Extra Long / Butchers & Bicycles
  16. steineib

    steineib

    Beiträge:
    29
    es ist halt kein einsteigermodel ;)
    und jetzt mal ohne spaß... you get what you pay for.
    was in dem fall aber auch wirklich stimmt. frachtraum wo ein seesack gut reinpaßt. grob übern daumen 700mm lang , vorne 500mm breit - hinten 600mm breit. die kugellager sind alle industriekugellager die einfach ausgetauscht werden können.
    technik die mir verdammt gut gefällt - die radnabenlenkung. im direkten vergleich mit dem douze messanger compact version was seilzuglenkung hat......
    radnabenlenkung ist da deutlich angenehmer zu fahren. nur als beispiel mal auf freier strecke ohne gegenverkehr freihändig fahren... kannste mit seilzuglenkung relativ vergessen.
    beim Elian ist unten noch ne .... ich sage jetzt mal ne rückholfeder eingebaut. das mit der radnabenlenkung zusammen ist schon sehr schön und einfach zu lenken.
    stahlrahmen...... dünnere rohrdurchmesser und auch stabiler . was beim einkaufen gut ist , auch dann wenn du dein frachtnetz festmachst ;)

    im groben und ganzen es ist ein wirklich gut durchdachtes cargobike das auf bestellung gebaut wird und kein maßenprodukt. also im sinne von anderen herstellern die da halt einige auf lager haben usw.
    aber hey jeder kann sich kaufen was gefällt und vom geldbeutel drin ist :)

    so und jetzt husch husc raus in die sonne und km machen , zack zack :D

    gruß steini
     
  17. Sechs mal zwei

    Sechs mal zwei

    Beiträge:
    61
    Lastenrad:
    Armadillo + Semitrailer , R&M Load2 + Selbstbauanhänger, KEIN Ölverbrenner
    Moin moin
    Hallo Steini, herzlichen Glückwunsch zu einem sehr sehr schönen Lastenrad!

    Guter Bericht und schöne Bilder!(y)
    Es sollte meiner Meinung nach einen Design Preis erhalten.
    Ich hoffe Du lässt es so.
    Ich würde es wahrscheinlich mit einer Kiste verschandeln. (n)

    Hallo @cubernaut , Du kannst noch 900€ sparen wenn Du XT 1*11 nimmst, liegt Dir sowieso mehr.
    Wenn es das noch rausholen kann.

    Mich würde noch der Radstand, der Einschlagwinkel des Vorderrades und der Wendekreis interessieren.
    Die Seite gibt da nicht viel her.

    Es gibt auch eine e-Bike Version mit Tretlagermotor, kleinem Hinterrad mit Federung und Kiste, leider nicht so schön. (n)

    Vielen Dank im voraus!
    Allzeit gute Fahrt!
    Sechsrädrige Grüße!
    Christoph
     
    Zuletzt bearbeitet: 06.04.2019
    cubernaut gefällt das.
  18. steineib

    steineib

    Beiträge:
    29
    moin Chris :)
    danke schön.
    hm ja es bleibt so, werde mir nur ein frachtnetz machen. ein was zum frachtraum paßt und gut taugt.
    radstand dürfte richtung 1,8m sein , der winkel dürfte ca 30-35° sein.
    hmmm wendekreis......... ähm ......... noch nicht gemessen. kann sagen das zb. waldweg von rechts hinten ein zweiter weg einmündet ca aus der 5 uhr position.
    erst weit nach links rüber und dann nach rechts rüber , das geht gut.
    genaues messen ist eher naja, kann da eher sagen was geht und was weniger geht.
    an und für sich solange es nicht zu eng ist , dann is alles im grünen bereich. auf jeden fall alltagstauglich, auch zb die baustelle die halb über dem radweg hier bei mir geht. also die ortsumgehungsbaustelle, da mit bauzaun und 90° kurven blabla ist auch machbar :)

    gruß steini
     
    cubernaut gefällt das.
  19. cubernaut

    cubernaut

    Beiträge:
    1.086
    Ort:
    HHer Umland
    Lastenrad:
    Douze Messenger Extra Long / Butchers & Bicycles
    Ich bin ja auch dafür, teure und damit meist preiswerte Räder zu kaufen. :D Mein letztes Lastenrad war teurer als der gebrauchte Kleinwagen - und so muss es sein! :)

    Hätte es dein Rad schon früher gegeben, ich hätte schwach werden können. Mich reizen:
    - Stahl
    - die Lenkung
    - das Design

    Tolles Rad!

    Einziges "Manko" vielleicht die spezielle Bremsscheibe. Da finde ich es meist beruhigender, wenn es ein Standardteil ist.
     
    salearborist gefällt das.
  20. steineib

    steineib

    Beiträge:
    29
    hmm ja wendekreis, bin noch nicht dazu gekommen bis jetzt.
    aber ich hätte etwas um zu zeigen das die ganze konstruktion wendig genug ist.
    https://www.google.de/maps/@50.1271138,11.5190637,267m/data=!3m1!1e3
    radweg von rechts kommend, wird da umgeleitet. bei den 5 blauen baucontainern nach unten wo der einzelne bager steht. da durchschlängeln geht gut. hmmm
    die kurve auf den luftbild ist aber vor ein paar wochen im radius geändert worden, kleiner und auch die wegbreite wurde etwas änger. weil für das gerüst ein fundament gegossen wurde.
    brückenbau ;)
    evtl. werde ich später noch nen abzug einscannen von der umleitung.

    es gibt zwei kleine sachen die jetzt etwas naja sind, aber nicht negativ sind.
    das eine wäre am hinterrad paßt 50mm reifenbreite maximal rein, ist vom rahmen nicht mehr drin. stört mich aber nicht.
    das andere ...... diese runden weißen speichenreflektoren die du auf die einzelne speiche klipen kannst. die sind mit 80mm nen ticken zu lang.
    :D aber es gibt ja klebeband und säge. sprich auf 40mm kürzen und schon funzt alles gut.

    zur bremsscheibe vorne habe ich bis jetzt noch nichts negatives mitbekommen beim fahren. habe auch am woe ne runde auf der waldautobahn verbracht.

    https://geoportal.bayern.de/bayerna...Nodes=11,122&E=677453.11&N=5553490.04&zoom=12
    mittig von der markierung 471 nach links den weg entlang bis zur rechtskurze, runter bis zu der einmündung buchhaus (abgebrochen).
    scheibe wurde nicht sonderlich warm/wärmer und auch so taugt.
    sind ja ein paar höhenmeter runter.
    und ja ich fahre da den berg rauf ;)

    gruß steini
     


  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden