Medium Molly - Moped-Lasti-John-Fully-Chimäre (oder: "Wir lernen Schweissen!")

Beiträge
559
Eigentlich hatte ich ja aufgegeben, aber da @Arkadi netterweise vorbeikam und bestätigt hat, dass technisch irgendwas am Druckgeber nicht in Ordnung ist, hab ich mir heute einen Mopedbremsgeber von Innen angeschaut. Zerlegt, gereinigt, zusammengebaut, Leitung vollgepumpt - und siehe da, sie lässt sich entlüften und bremst!
Merke: Nach ein paar Jahren schmoddern gewisse 0,5mm-Löcher in den Dingern zu. Hätte man sogar vom Flüssigkeitsbehälter aus sehen können.
 
Beiträge
1.661
Soll das heißen, die Zukunft der Chimäre wäre gesichert? Und du baust weiter?

Also ich würde mich freuen....
 
Beiträge
559
Naja, fahrtüchtig (Singlespeedrücktritt und Rostschutz) werde ich sie wohl noch machen und dann schauen, ob jemand weitermachen will. Im jetzigen Zustand wollte sie ja niemand haben.
 
Beiträge
559
Molly ist nun prinzipiell fahrtüchtig und hat vor ein paar Wochen ne Rostschutzlackierung bekommen (Leinölgrund, darüber Nitrolack, sieht bisher gut aus). Hinten kommt noch ein Tandemzug an die Bremse, wobei die hintere V-Brake eigentlich nur Deko ist. Die Mopedbremse ist völliger Overkill.

Und sie ist weiterhin abzugeben, wenngleich sie sich Samstag wohl jemand anschauen will.
 

Anhänge

  • IMG_20201123_120238.jpg
    IMG_20201123_120238.jpg
    491,2 KB · Aufrufe: 86
  • IMG_20201123_120354.jpg
    IMG_20201123_120354.jpg
    406,8 KB · Aufrufe: 87
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
559
So, die Fuhre wird wohl in Zukunft aufm Fusion zu erfahren sein. Für mich ist das Thema damit abgeschlossen.
 
Oben Unten