Maxi Cosi quer? möglichst platzsparend (im bakfiets cargotrike wide)

Beiträge
33
Hallo,

Ich bräuchte mal euren Input.
Wir haben ein bakfiets cargotrike wide und bisher einen 4 Jährigen und eine 2 Jährige (beide eher klein fürs Alter, aber irgendwann wachsen sie hoffentlich schon noch...;)) und im Januar dann wohl Nr 3.
Ich würde das Baby gerne im Maxi Cosi zwecks Sicherheit haben.
Hab jetzt eine hohe und eine niedrige Steco Mee Halterung hier und die probeweise mal reingestellt.
Klassisch längs gegen die Fahrtrichtung geht die niedrige garnicht gut und die hohe müsste höher sein um nicht an der Kante der Kiste anzuschlagen (das sollte aber ja mit einem dicken Brett zwischen Boden und Bodenplatte machbar sein, oder?)
Welche Variante mir am besten gefällt ist, die hohe Haltung quer zu stellen, dann wohl noch ein Brett drunter, dass sie über den Rand schaut. So hätten die Großen am meisten Beinfreiheit.
Baby würde zwar komisch seitlich fahren, ich wage aber mal zu behaupten, dass das dann halt so ist und es keine bleibenden Schäden davon trägt :sneaky:.

Hab ich irgendwas übersehen bzw habt ihr noch ne bessere Idee?

Ich häng mal noch Fotos an...

Viele Grüße und danke fürs Mitdenken
Annika

IMG_20200527_085712_copy_2592x3456.jpg
IMG_20200527_085742_copy_2592x3456.jpg
 
Beiträge
3.741
Vielleicht als dritte Variante mal testen, ob man die flache Halterung auf der hinteren Bank (gegen die Fahrtrichtung) platzieren kann.
Ich habe das mal in eine mBakfiets Cargo Short gesehen udn es sass noch ein Kind daneben - Gegenüber müsste dann acuh noch mindestens ein Paltz sein.
Es gibt eine Halterung extra für auf die Bank, vielelicht kann man auch nur deren Unterteil erwerben oder die Befestigung anders lösen?!
Ansonsten finde ich bei den erreichten Geschwindigkeiten quer glaube ich vertretbar.
 
Beiträge
2.192
Ich würde das Baby gerne im Maxi Cosi zwecks Sicherheit haben.
Nun ja, erstens ist die Sicherheit im Lastenrad bei einem ernsthaften Unfall nicht wirklich gegeben. Passive Sicherheit haben wir da leider nur in sehr begrenztem Umfang und der Unterschied zu den anderen Möglichkeiten wie Weber-Schale oder Croozer-Hängematte ist wahrscheinlich sehr gering.

Ansonsten, "Sicherheit" und Einbaurichtung - kommt ganz darauf an aus welcher Richtung die Gefahr erwartet wird. Wenn der Maxi Cosi gegen die Fahrtrichtung eingebaut wird ist er am sichersten für einen Frontalcrash. Nun, was ist das wahrscheinlichste Unfallszenario für dich? Wenn du den Maxi Cosi quer einbaust, Kopf nach rechts, dann wäre das wohl ausgelegt für den unaufmerksamen Rechtsabbieger der mal noch eben das Fahrrad mitnimmt...

Schlussendlich schließe ich mich @lowtech an. Mit dem Trike bleibst du wahrscheinlich unter 20 km/h, da sollte das schon alles passen, egal ob quer oder längs gegen die Fahrtrichtung.
Letztendlich kann man nur hoffen dass überhaupt kein Unfall passiert. Vorsichtig, vorausschauend und defensiv fahren, und den Stadtvätern Dampf unterm Hintern machen damit sichere Radwege gebaut werden, auf denen prinzipiell viel weniger Gefahr droht.
 
Beiträge
33
Vielleicht als dritte Variante mal testen, ob man die flache Halterung auf der hinteren Bank (gegen die Fahrtrichtung) platzieren kann.
Danke, das werde ich heutabend noch probieren - die Halterung für die Bank sieht im Internet einfach nach zwei Winkeln aus... Wenn das passen würde, sollte auch noch gut Platz übrig bleiben (y)

@kistenfahrrad
Zum Thema Sicherheit, ja da hast du wohl Recht, dass man einfach hoff natürlich garkeinen Unfall zu haben!
Argument für den Maxi Cosi war auch noch die Federung, hab zwar Big Ben Reifen aber an manchen Stellen rüttelt es schon ziemlich in der Kiste...
Hängematte sieht von den Einbauvarianten, die ich auf die Schnelle gefunden habe, nicht umbedingt platzsparender aus als der Maxi Cosi :unsure:

Vom wahrscheinlichsten Unfallszenario her, hmm, ich bin die meiste Zeit im Dorf, auf Fahrradwegen oder Flurwegen unterwegs. Eine üble Stelle (Fahrradweg kreuzt eine Straße von rechts hinter einer Hecke versteckt) hab ich bereits identifiziert und bin entsprechend vorsichtig bzw auch im Gespräch mit dem Bürgermeister für eine bessere Lösung.

Und ja, deutlich über 20 km/h komm ich kaum bzw mit Säugling an board dann eben sicher nicht.

Schon mal vielen Dank für die Antworten.
Werde heutabend die Bankvariante probieren und bissle Zeit zum Überlegen hab ich ja auch noch ;)
 
Beiträge
93
Ich bin zwar kein Experte, aber MaxiCosi für Sicherheit und seitlich einbauen beißt sich. Die Dinger sollen ja nicht grundlos gegen die Fahrtrichtung im Auto eingebaut werden. Jedesmal wenn man bremst, wird auch das Kind abgebremst. Wenn das Kind rückwärts fährt, verteilt sich dabei die erforderliche Kraft auf den ganzen Rücken/Rumpf. Wenn du jetzt seitlich bremst, kriegt das Kind vermutlich immer eine gewisse Drehbewegung, und der Druck ist auf den Gurten bzw. der vorderen Schulter und der Kopf kriegt eine seitwärts Beschleunigung. Das halte ich offen gesagt für bedenklich.
Daneben ist die MC-Halterung nicht auf seitliche Beschleunigung ausgelegt und wird dir da vermutlich auf Dauer, insb. beim Bremsen nach vorne wegknicken.
Daneben noch das Grundproblem, dass das Kind wegen schlechterer Federung/Wege im Rad ohnehin mehr durchgeschüttelt wird.
 
Beiträge
33
Danke Skara, das klingt alles logisch und nachvollziehbar.
Ich hab jetzt die niedrigere Halterung auf der Bank gegen die Fahrtrichtung und finde das echt die beste Lösung.
Es bleibt Stauraum und wenn ich vom Maxi Cosi noch den Gurtführer aus Plastik an der Seite entferne, hat auch daneben noch ein Kind Platz (y)

Dann schau ich mich jetz mal nach der Bankbefestigung um...

Vielen Dank euch allen!
 
Beiträge
33
So, endlich den Einbau geschafft - haben nochmal alle erdenklichen Varianten durchprobiert - waren dann bei "mit hoher Halterung auf dem Boden, gegen die Fahrtrichtung" tja, nach dem ersten Loch gemerkt, dass es genau den metallenen Querträger unter der Kiste trifft, es sonst aber zu eng für die großen Geschwister wird:rolleyes:

Also jetzt doch "niedrige Halterung gegen die Fahrtrichtung mittig auf der Bank"...

Richtigen Praxistest gibt's dann erst ab Januar/Februar - aber so wirkt alles soweit stabil...

Danke nochmal fürs Mitdenken!
Gruß Annika
 

Anhänge

Oben Unten