Maxi-Cosi-Halterung + Babboe Big E

Dieses Thema im Forum "Personentransport" wurde erstellt von mairre, 16.03.2019.

  1. mairre

    mairre

    Beiträge:
    3
    Hallo !

    Nach vielem Mitlesen, hier mein erster eigener Beitrag.


    Meine Frage richtet sich kurzgefasst um:

    - Babboe Big E

    - 3 Kinder (5y, 3y & Baby 4m)

    - Sitzmöglichkeiten mit Federung/Dämpfung

    —-> Steco-Maxi-Cosi-Halterung Baby-Mee möglich (entgegen Babboe-Aussage) ??? hierzu Alternativen ?


    Ausgangslage:
    Ich plane die Anschaffung eines Babboe Big E, um darin drei Kinder zu transportieren. Der jüngste Passagier von 4 Monaten soll dann entgegengerichtet zur Fahrtrichtung natürlich möglichst gut gefedert/dämpfend ergonomisch gelagert mitfahren. Die beiden größeren würden dann beide dem Baby gegenüber (oder, falls nötig, neben dem Baby einander gegenüber) sitzen.

    Fragen:
    1.) Frage dreht sich um Babys Sitzmöglichkeit:

    Mangels Federung und Dämpfung, erscheint mir die Weberschale ungeeignet, da sie fest mit der Bak verschraubt wird.

    Erste Möglichkeit, die meine Recherche ergab: Die Steco „Baby-Mee“ Maxi-Cosi-Halterung, die es in zwei verschiedenen Ausführungen gibt.
    z.B. gesehen hier: https://www.babboe.de/lastenfahrrad-zubehoer/maxi-cosi-halterung

    Der Hersteller Babboe ermahnt hier aber im Verkaufstext nachdrücklich, dass die Halterungen ausgerechnet mit dem „Babboe Big“ nicht kompatibel seien. Kann das stimmen? Gibt es ausgerechnet in dem größten Modell keine einzige Möglichkeit, die Steco Baby-Mee anzubringen?! Wenn ja, woran liegt das? Oder gibt es doch einen (babysicheren) Umweg dorthin?

    Für die Maxi-Cosi-Halterung sprechen für mich nebst der Federung u.a. die gute Stützung (Rücken + Kopf), extra Sonnenschutzverdeck und der Überschlagbügel ersetzt den Helm vorerst (oder liege ich da falsch?).


    Über Anregungen in Form von Alternativen freue ich mich auch dankend!

    Meine gefundenen Alternativen soweit:

    - Eine Hängematte
    (wie z.B. für Thule Sling) https://www.thule.com/de-de/de/stro...isport-trailers/thule-infant-sling-_-20101000
    Könnte evtl mit Bastelei auch reinpassen (dank beigelieferter Adapterstange evtl. gerade so bis zur vorderen Bank reichend, wenn man noch das Staufach montiert?)
    Pro/Kontra: + gut federnd // - Kopf könnte an Vorderwand der Box stoßen & Rückteil/Körper auf Bodenplatte aufliegen? - Staufachkonstruktion zu unsicher? - sehr tiefliegend (Füße der Geschwisterkinder im Weg; Stoßgefahr während Fahrt; keine Möglichkeit rauszuschauen) - Sicherheitsgurt muss nachgerüstet werden (dann insgesamt sehr teuer)


    - Ein Aufbau mittels Winther Kangaroo Luxe Sitz bzw. Bella Bike AluChair (hat letzterer eine Querstange im Rückteil?!) und darauf gelagerter Babyschale. Was mich an den Sitzen in Anbetracht des gewünschten Zweckes stört: - nicht ausreichende Federung/Dämpfung für ein Baby - klappt nach vorne lose um -große Platzinanspruchnahme und gleichzeitig sehr tief liegender Aufbau (Füße der Geschwisterkinder im Weg; keine Möglichkeit rauszuschauen)



    Zu guter Letzt noch diese zwei kürzeren Fragen:

    2.) Wie kann man in ca. 8-10 Monaten umbauen, dass das dann mittlerweile 1-jährige Baby weiterhin rückenschonend und gut gestützt (Kopfstütze fürs Nickerchen) mitfährt? Evtl. ist erstere Lösung fürs Babyalter adaptierbar?

    Taugt dieser Kleinkindersitz (Meliá)? Macht er in Kombi mit der Steco Sinn?
    https://www.babboe.de/lastenfahrrad-zubehoer/kleinkindersitz
    Laut Babboe kann er nicht mit der Steco-Halterung genutzt werden. Auf Fotos sehe ich immer wieder die Steco-Weber-Kombi. Wie sind eure Erfahrungen/Meinungen?

    Eine Stützung des Kopfes ist mir wichtig.
    Bobike und Yepp geben mir zu wenig Stützung beim Schlaf.
    Sowas wie das Sandini SleepFix ist bestimmt zu heiß im Sommer und zu einengend.



    3.) Wie können die Großen bestmöglichst gefedert/gedämpft mitfahren? Ist ja vorerst nicht mehr viel Platz über. Ich denke nicht, dass da zwei BellaBike AluChairs oder Kangaroo Luxe Sitze reinpassen.

    Reichen die Standard-Babboe-Bankpolster aus, oder gibt es da deutlich bessere Möglichkeiten im ähnlichen Preisniveau? Gerne mit Kopfstützen (auch die 3-Jährige ratzt bestimmt oft weg)


    Ich bin sehr gespannt auf eure Antworten, die hoffentlich auch vielen anderen mit ins Ziel helfen.

    Danke schonmal und schöne Grüße !
     
  2. watchtheglow

    watchtheglow

    Beiträge:
    1
    Mich beschäftigt das gleiche Thema Keine Idee ?
     
  3. PaulchenPauker

    PaulchenPauker

    Beiträge:
    51
    Ort:
    Soest
    Moin, wir haben unsere Babyschale "damals" (letztes Jahr :))einfach mit Spanngurten auf einem Polster befestigt. Allerdings in einem bakfiets long. Babboe big kenn ich nicht gut genug, muss man vllt. Einfach mal ausprobieren. Aber für den Folgesitz verweise ich mal hierauf
    https://www.cargobikeforum.de/forum/index.php?threads/maxi-cosi-halterung-bakfiets.2562/
    Einfach mal etwas weiter unten gucken. Sollte deinen Anforderungen entsprechen.
     
  4. lowtech

    lowtech

    Beiträge:
    1.028
    Lastenrad:
    Babboe CityE, Bakfiets Cargobike long m. VR Motor, Cargo Trike Wide
    Im Babboe Big (ich denke, das haben wir hier auch schonmal besprochen, aber ich finde es selber gerade auch nicht...) passt der Steco Halter nicht auf den Boden bzw. nur so, dass die hintere Bank nicht mehr genutzt werden kann - beim City z.B. ist die Vordere Wand schräg und niedriger als beim Big, daher kann der Maxi Cosi dort trotz faktisch kleinerer Box besser und weiter vorn montiert werden.
    Ich könnte mir vorstellen, daß man den Maxi Cosi mit dem Steco Halter für die Bankmontage auf de hinteren Bank montiert und daneben und gegenüber die 2 anderen sitzen können. Das überlegen wir gerade für unser Bakfiets Cargo Trike wide, aber das hat eine breitere Kiste, so daß das ggfs. nicht 1:1 auf des Big übertragbar ist.

    Nach der Schale hat sich bei uns der "Gummi" sitz den es z.B. direkt von Babboe gibt gute Dienste geleistet. Der stützt auch den Nacken und ist nach dem Eis-Essen gut zu reinigen :). Dafür im Sommer etwas schwitzig an den Kontaktstellen.
    https://www.babboe.de/lastenfahrrad-zubehoer/kleinkindersitz


    Die Federung im Drehschemellenker ist nicht optimal, selbst stabil sitzende Kinder sollten aber mit lediglich den Bankpolstern auskommen, in der Regel fährt man ja keine Rennen über Feldwege...
    Als Kopfstütze passt vielleicht das Bakfiets Zubehör?
    https://www.bakfiets.de/accessoires/algemeen/hoofdsteun

    Hier bei Heavy pedals im Einsatz:
    http://heavypedals.at/blog/bakfiets-kopfstuetzen-erhaeltlich/
     
    kistenfahrrad gefällt das.


  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden