mal wieder ein Bullitt...

Beiträge
229
Unten (Kettenstreben) bekomme ich links einen 6 mm Inbus zwischen Rahmen und Reifen, rechts nur 2 mm. Jetzt kommts drauf an, wie elastisch der ganze Hinterbau ist; sonst hilft nur leicht asymmetrisch einspeichen oder schmaleren Reifen verwenden.
Klingt plausibel und nach einem mittig zentrierten LR. Die beiden Kettenstreben sind in ihrem Abstand nicht identisch zu Mittelachse. Ist bei mir auch so, dass rechts weniger Luft ist. Ich würde es so lassen. Wie Milan0 schon schrieb, flext der Hinterbau quasi nicht. Ist alles sehr kurz und steif.
 
Beiträge
4
Hallöchen zusammen,

mich würde mal interessieren, wo du die Leitung für das Licht hinten verlegt hast? Hast du davon auch Bilder? Ich werde das mit meinem Gepäckträger auch so machen, der muss weiter runter Richtung Schutzblech. Habe ein 26“ Racktime Light-It, aber gefällt mir optisch nicht. Habe aktuell auch das Licht am Gepäckträger verbaut und die Leitung durch die Strebe nach unten verlegt, sodass ich es dann entlang der Kettenstrebe verlegt habe.

Grüße aus Berlin

Johannes
 
Beiträge
229
Moin Johannes,

ja habe mein Lichtkabel auch im Träger verlegt. In der rechten hinteren Gepäckträger-Strebe nach unten und an der rechten Kettenstrebe (zusammen mit dem Schaltzug) nach vorn. Habe i.M. keine Fotos, kann aber bei Bedarf welche machen.
 
Beiträge
4
Moin Kunstrasen,

wenn man das weiß, dann kann ich mir das vorstellen...wenn du irgendwann mal dazu kommst, würd ich mich freuen Bilder zu sehen, ist immer eine Inspiration.

Beste Grüße aus Berlin
 
Beiträge
2.718
So habe ich das auch gemacht bei beiden Bullitts hier. Man muss den Träger oben dafür anbohren um das Kabel wieder rauszuführen
 
Beiträge
100
Ich hab das Rücklicht in zwei Varianten verkabelt:

1. Version (mit Gepäckträger): Kabel unter der Ladefläche entlang der Bremsleitung, dann mit Kabelbindern bzw. Isolierband entlang des Unterrohrs und der linken Kettenstrebe und entlang der Gepäckträgerstrebe über die volle Länge mit Schrumpfschlauch (ging bei meinem Gepäckträger damals weil die vordere und hintere Strebe getrennt waren, das ist nicht bei allen so) eingeschrumpft.

2. (aktuelle) Version (auf die ich zugegebenermaßen sehr stolz bin :sneaky: und die mich etliches an Fluchen und Werkzeug in Richtung noch nicht reparierter Fahrzeuge werfend ;)): Rücklicht sitzt hinten am Sattel, also das Kabel wieder entlag der Bremsleitung geführt, dann in den hinteren Querholm der Ladefläche, von da in den seitlichen Hauptrahmen, dort nach hinten im Unterrohr entlang, am Innenlager vorbeigeschummelt, durchs Sattelrohr, durch die Sattelstütze an der Sattelklemmung vorbei und unterm Sattel entlang. Fragt nicht nach Sonnenschein was das Basteln betrifft, aber alles dann fertig war: schon ganz nett anzuschauen, so komplett ohne sichtbare Kabelage...
 
Beiträge
229
Moin,

hier die Bilder.

Rücklicht:
RL 2.jpg


Kabel oben:
RL 3.jpg


Kabel unten:
RL 4.jpg


an der rechten Kettenstrebe mit dem Schaltzug nach vorn:
RL 5.jpg
 
Beiträge
4
perfekt! ich bin an der linken strebe raus gegangen und habe das lichtkabel an der anderen kettenstrebe verlegt.
hast du das hintere laufrad irgendwo fertig bezogen, oder einzeln gekauft und eingespeicht?
 
Beiträge
2.718
Also handgespeicht vom Chris (mMn einer der besten Laufradbauer in Nürnberg, muss man auch mal ein Lob aussprechen)

Und ich habe von ihm das Laufradbauen gezeigt bekommen ;)
 
Beiträge
4
Falls noch interessant: Das von mir verbaute vordere SB gibt es auch bei B-D:
Ich finde deine Schutzblechvariante wirklich großartig. Ich habe mir die Teile auch bestellt. Kannst du eventuell noch ein paar Bilder von dem vorderen SB machen? Wie hast du das dort montiert? Du meintest, du hast das Hinterrad SB der 20"er verbaut. Mich würde dazu echt noch mehr Interessieren.
Danke und viele Grüße!
 
Beiträge
229
Moin Senka,

willkommen im Forum. Zu dem vorderen SB:

- das vordere vom Kinderrad-Set hat eine Aussparung, deshalb habe ich das hintere genommen
- auf meine gewünschte Länge gekürzt und verkehrt herum montiert
- verkehrt herum, damit die schöne Seite vorne oben ist
- oberer Halter ist der Edelstahl Winkel vom Tubus Fly, der war über, gibt es auch einzeln
- Streben sind einfach die Gekürzten vom großen 28´er SKS Schutzblech, war ja auch über da ich nur ein großes SB hinten habe

Danach nur noch alles 37drölfzig mal auseinander und zusammenbauen, bis es passt. :D
VR 01.jpg


VR 02.jpg


VR 03.jpg
 
Beiträge
4
Hey Kunstrasen,

danke für die Bilder und die Erläuterungen. Ich baue mir gerade ein Bullitt Lizzard King NG von Grund auf neu auf. Ich habe die ganze Zeit überlegt wie ich das mit den Blechen machen soll und fand deine Variante optisch einfach toll. Ich habe mir die Bleche (wenn man sie so nennen kann) direkt geordert und werde mir das auch so hinbasteln (y)

Vielen Dank für die Bilder!
 
Beiträge
4
Hallo Kunstrasen, ich habe jetzt auch weitergehend fertig. Ein paar Dinge fehlen noch. Aber hier noch einmal eine Dankeschön für deinen super Input.
Ich habe noch eine Frage zu deinem Vorbau/Lenkgestänge. Was ist das für ein Schlauch darüber und hast du den Satori Lift weggelassen?
Danke und Grüße!
 
Beiträge
229
Moin Senka,

freut mich wenn ich helfen konnte. Auf den Spacern ist kein Schlauch. Es sind die Syntace-Spacer, weil ich a) noch welche in der Kiste hatte und b) die Spacer einen größeren Außendurchmesser haben. Das macht dann optisch nicht so einen Flaschenhals. Z.B. hier:


Der Satori ist optisch nicht mein Ding. Ich habe daher die längere Lenkstange von Bullitt-Bike nur mit Spacern und std Vorbau verbaut. Die längere Lenkstange (ohne Satori) ist dann auf dem Niveau wie die unterste Satori Einstellung (mit std Lenkstange). Wenn man nur die orginale Lenkstange ohne Satori nimmt, ist man nochmal deutlich tiefer. War mir zu tief.
 
Beiträge
256
Man kann auch einen Lenker mit anständig Rise nehmen und den Satori ausgleichen.
Ich komme mit dem super klar:


Dann kann man halt nicht mehr so hoch aufladen und es ist natürlich auch Geschmacksache.
 
Beiträge
229
Nope, keine Kralle. Ich bin ja ein Freund von Schraubkrallen. Aber das ist natürlich Geschmackssache, jede preiswerte Einschlagkralle für 1 1/8 Zoll tut es auch.

Bei der langen Lenkstange ist auch ein langer Spacer (in einen Stück) dabei. Der Konus für den Steuersatz war auch dabei und schon drauf.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten