Maße Familienwanne Rapid

Hallo, kann mir jemand die genauen Maße der Rapid Familienwanne (mit 4 Sitzplätzen) sagen?
Wir suchen ein Lastenrad (2Räder) mit vier Sitzplätzen und möglichst großer Wanne.

Freue mich über Antworten. Danke
 
Hallo, ich kann euch vll am Dienstag die genaue Maßen der Familienwanne schicken. Es sollte aber jedenfalls groß genug sein, dass 4 Kinder drin Platz finden können (sogar auch unterm Regendach!).
 
Genauen Maße wären super. Gerade auch wie breit die Sitzbänke sind :)
Beim Urban Arrow finde ich die Sitzbank zu schmal.
Wir schwanken zwischen Douze (ab Dez. auch mit neuer Wanne für vier erhältlich) und Rapid. Wissen aber nicht welches die größere Wanne hat.
 
In SAchen Wannengröße : Wenn man einen freundlichen Metalbauer... oder auch Schreiner kennt, kann der einem wohlmöglich eine passend breite Wanne bauen !

:) Helmut
 
Wie alt und groß sind denn die vier? Für vier Kinder braucht ihr Länge, und wenn es ein paar Jahre passen soll lieber etwas mehr Länge. Deshalb mein Hinweis auf den Selbstaufbau auf Basis eines Urban Arrow XL. So lang ist keines weder das Rapid noch das Douze.
 
4 Kinder in der Kiste gehen je nach Körpergröße ok, aber es ist nichts selbstverständliches. Länge ist da wirklich das a und o. Wenn die Kinder kleiner sind, sollte es keine Probleme in der Länge geben.
Wo wohnt ihr? Gibt es in der Nähe Lastenrand-Geschäfte zum Probefahren?
Mit mehr wie drei Kindern in der Kiste existieren hier im Forum nach meinem Gefühl leider nicht so sehr viele Erfahrungen, da Großfamilien seltener sind.
Wir fahren im Bakfiets 3 Kinder umher. Das geht mit dem 3. Als Baby gerade so. Die Kinder sind 5, knapp 3 Jahre und das dritte 3 Monate alt. Mit dem Maxicosi und der hinteren Sitzbank ist Fußraum eher ein Extra :p für kurze bis mittlere Strecken ok.
Ins Bakfiets passen mit der 2. Bank auch 4 Kinder rein, allerdings sind die Bänke ab Fabrik hintereinander, d.h. "Beine sortieren" wie beim gegenüber sitzen ist da nicht und für größere Kinder wirds eng. Für unsere wird das aber noch so 2-3 Jahre gut gehen, auf jeden Fall komfortabler als mit Maxicosi in der Kiste... Die 2. Bank könnte mensch auch umdrehen, dann gingen dort 4 Kinder auch in größer rein. Allerdings muss Mensch dafür etwas basteln.
Falls es extra lang sein soll, gibts wie Kistenfahrrad sagt, extra lange Lastenräder, die beiden die ich kenne sind Bakfiets xl und UA xl. Allerdings muss mensch da die Kisten, Kindersitze und Verdeck selber bauen bzw. bauen lassen.
Alternativ gehen die 3 kleineren Kinder in die Kiste, und das größte z.b. auf einen Yepp sitz auf den Gepäckträger
Was allerdings auch ein Faktor ist, 4 Kinder wiegen ordentlich. Fahren ist mit Motor wirklich gar kein Problem, aber schieben und v.a. manövrieren ist schon gewöhnungsbedürftig. Es geht achon ok, aber zierlichere Naturen brauchen etwas, bis sie das Fingerspitzengefühl dafür drauf haben. Da gehört Durchhaltevermögen dazu, und sicherlich auch 2-3x umkippen im stehen (ist meiner besseren Hälfte 3x und mir 1x passiert, aus dem stehen ist das aber kein wirkliches Risiko, solange es nicht im rollenden Verkehr ist. Den Kindern passiert da nichts) D.h. anpacken und nicht aufgeben wollen gehören zum 3-Kindertransport auf dem Zweirad dazu.
 
Oben Unten