Lenkungsdämpfer gesucht. Wo?

Beiträge
103
Muss auch kurz zu dem Thema meine Erfahrung teilen:
An meinem alten Vogue Carry 3 waren die Dämpfer für die "Kiste" (Drehschemellenker) am Ende und ich die Kiste hat extrem gewackelt während des Fahrens.
Ohne Dämpfer war das Wackeln der Kiste allerdings nochmal stärker.
Ich hab mir dann bei Ebay masslich passende Gasdruckdämpfer gekauft. Dort konnte ich die Kraft wählen und hab mich dann für 150N entschieden. Leider war das Ergebnis, wie wenn ich ohne Dämpfer unterwegs war.
Interessant war, dass die alten Dämpfer extrem langsam (wie in Zeitlupe) ausgefahren sind. Ein Bekannter meinte, dass dieses langsame Ausfahren die dämpfende Wirkung erzeugt, weniger das Einfahren mit der genannten Kraft.
Auf der Suche nach anderen Dämpfern habe ich kapituliert, da ich Dämpfer mit diesem Merkmal nicht entdecken konnte.
Wenn jemand Infos besteuern kann, bitte...
 
Beiträge
4.804
Wenn die Dinger von allein ausgefahren sind, hast Du gedämpfte Gasdruckfedern gekauft
Ein Dämpfer bleibt in Position, nur das bewegen der Kolbenstange wird, abhängig von der Bewegungsgeschwindigkeit gedämpft.
 
Beiträge
103
@lowtech: ja, danke, da hast du Recht. Ich habe gedämpfte Gasdruckfedern gekauft.
Allerdings waren solche auch vorher bereits verbaut und sind vermutlich auch bei anderen Drehschemel-Rädern verbaut.
Oder?
 
Beiträge
4.804
Ich kann natürölich nicht für alle sprechen, aber für mein Verständnis gehören da nur Dämpfer hin - sonst wären ja auch zwingend immer 2 gleich stark wirkende notwendig, weil die eine Feder sonst immer in eine Richtung lenken will...
Man will dadurch ja nur ein aufschaukeln der Lenkung verhndern udn ein plötzliches verreissen, wenn man etwa einseitig ein hindernis mitnimmt - das wäre exakt das Profils eines reinenDämpfers - langsame Bewegung lässt er im optimalfalle beinahe ungedämpft zu udn je ruckartiger die Bewegung erfolgt, umso stärker dämpft der diese.
Im Bakfiets Trike und im Big von Kollegen sind jedenfalls Dämpfer.
 
Beiträge
4.804
Stimmt, aber die sind für den diskutierten Anwendungsfall ja nicht annähernd geeignet.
Beispiel dafür sind einige Drucköffner an Möbeltüren.
Die bekannteste Gasdruckfeder ist wohl das Bauteil das alle landläufig nur (falsch) "Heckklappendämpfer" nennen und was im Schadenfalle am VW T3 oder E Klasse Kombi gern mit einem eingeklemmten Besen(stiel) ersetzt wird. ;-)
 
Beiträge
103
Natürlich sind am Vogue Carry 3 und am Supreme ZWEI Gasdruckfedern (ohne Rastpunkte) verbaut.
Der Einbau ist etwas verzwickt, da man im extremen Einschlag die Feder noch etwas zusammendrücken muss (Vorspannung).

Meine Thematik/Problematik war allerdings diese sehr langsame Ausfahrbewegung, die eine gewöhnliche Gasdruckfeder nicht hat, jedoch das Carry 3 schon...
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
4.804
Ok. Aber ich verstehe nicht, warum man Gasdruckfedern verwendet, deren Kräfte sich ja im besten Falle einfach gegenseitig aufheben - Nach meinem (Lowtech halt...) Verständnis, würden reine Dämpfer die Aufgabe auch erfüllen - im Paar oder auch allein. Ich weiß allerdings auch nicht, wo Du ggfs. passende bekommen kannst. An anderen Lastenrädern verbaute könnten passen, müssen aber nicht, da je nach abstand vom Drehpunkt die wirkenden Kräfte sehr unterschiedlich sein können.
 
Beiträge
4
hallo zusammen,
habe mir kürzlich ein gebrauchtes christiania light zugelegt. weil es hier um den lenkungsdämpferfeder geht hätte ich mal die grundsätzliche neulingsfrage: wie merke ich, dass ich diese ersetzen muss?
grüße, der simmli
 
Beiträge
1.170
hallo zusammen,
habe mir kürzlich ein gebrauchtes christiania light zugelegt. weil es hier um den lenkungsdämpferfeder geht hätte ich mal die grundsätzliche neulingsfrage: wie merke ich, dass ich diese ersetzen muss?
grüße, der simmli
ggfvorne aufbocken sodas keine last auf den rädern ist und auch mal ruckartig lenken. dann solte in jedem fall ein widerstand spürbar sein.
ansonsten hat lowtech die unterschiede ja klar benannt gas versus dämpf
 
Beiträge
4
hallo wilfried, besten dank für die infos und entschuldige meine unpräzise ausdrucksweise ...
grüße, simmli
 
Oben Unten