Lenkungsdämpfer am Bullitt?

Beiträge
60
Lastenrad
BULLITT Rohloff, Gates, SON gesamt/ BULLITT DeoreXT, Alfine ND+B&M / BULLITT Shimano Steps 8-Gang
Moin zusammen,

da ihr mir bei der Entscheidung zum Nabendynamo schon so großartig unterstützt habt, würde ich euren Rat gerne erneut gebrauchen. ;)

Ich habe gerade bei unebenen Radwegen (da gibt's 'ne Menge hier in Hamburg) immer wieder – gefühlt ständig – das Problem, dass mein Vorderrad anfängt zu schlackern. Das nervt und bremst. …kann ich beides nicht gebrauchen ;)

Wie sind eure Erfahrungen mit dem Lenkungsdämpfer? Meint ihr der löst mein Problem?

Besten Dank
Mic
 
Beiträge
335
Lastenrad
bullitt clockwork 3x10 / bullitt milkplus nuvinci / biria postrad 'sperrmüll-edition' / croozer kidz for2
...ööhm, schau doch mal kurz, ob alle muttern von deinem lenkgestänge noch schön fest sind, vor allem hinten ;)
 
Beiträge
378
Lastenrad
Bullitt
Nach der ersten Probefahrt ging der Griff als erstes an die Ventile. Die Reifen hatten über 4,5 bar Druck, für mich war das zu viel. Vorne fahre ich mit knapp 3, hinten mit 3,5 bar. Als ich mich unser größtes Hügelchen mit 50,2 km/h runterstürzte ;), fühlte sich das Bullitt stabil und sicher an.
 
Beiträge
656
Lastenrad
Bullitt MilkPlus
Ich fahre dicke Reifen (vorn Schwalbe Big Apple 20x2,15", hinten die 2.0" Version) ungefähr am minimal zulässigen Druck (2 oder 2,5 Bar oder so, müsste nachgucken) Das bringt sehr viel Entspannung, insbesondere auf Kopfsteinpflaster und anderen miesen Belägen.
 
Beiträge
60
Lastenrad
BULLITT Rohloff, Gates, SON gesamt/ BULLITT DeoreXT, Alfine ND+B&M / BULLITT Shimano Steps 8-Gang
Grundsätzlich ist das natürlich richtig, dass ich dem ganzen mit etwas weniger Luftdruck entgegenwirken kann. Grundsatzlich spricht das aber auch gegen meine doch recht sportlichen Ansprüche. Keine Ahnung warum nicht mehr, vorher hat's aber auch geklappt. Schrauben sind alle fest! ;) hab' sogar das Kugelgelenk vorne komplett gereingt und neu gefettet…
 
Beiträge
619
also ich hatte nich immer bock mit super niedrigem druck zu fahren, vorallem da ich bei kleinen hindernisse und wurzeln immer mal angst um meine felgen hatte. ma bekommt zwar das leere bullitt vorne "hochgelupft", aber manchmal verfehle ich den richtigen zeitpunkt. und dann halt das sportliche fahren... ;)

ich hab auf jeden fall nen lenkungsdämpfer und konnte anfangs bei hohem druck und niedrigem druck kaum verbesserung des schlackerns feststellen.
seit ich den lenkungsdämpfer habe, zack! nix. liegt wie ein brett auf der straße.

allerdings hatte ich das problem nur bei leerfahrten. sobald etwas auf dem bullitt drauf war, war das problem eigenständig gelöst.

ich kann das ding weiterempfehlen, wenn man angst vorm schlackernden rad hat.
 
Beiträge
60
Lastenrad
BULLITT Rohloff, Gates, SON gesamt/ BULLITT DeoreXT, Alfine ND+B&M / BULLITT Shimano Steps 8-Gang
Danke, easteregg, das ist genau der Erfahrungswert den ich brauchte. Deine Erfahrungen mit dem Gewicht kann ich teilen. Das Lupfen kenne ich auch, scheinbar haben wir einen ähnlichen Fahrstil. ;)

Angst vorm schlackernden Vorderrad habe ich zwar nicht – Es lässt sich auch mit knapp 60 km/h kontrolliert damit einen Berg ruterfahren – aber es nervt mich vor allem weil ich das Gefühl habe es bremst.

Dann werde ich mir das gute Stück wohl mal bestellen und anbasteln, denn das beschriebene "Brett" möchte ich fahren! ;)
 
Beiträge
619
also das schlackern machte mir konkret angst, weil ich das gefühl hatte, das der mir a) den kugelkopf zermürbt (vermutlich unbegründet) und b) hatte ich das gefühl, damit nichmehr lenken zu können, da es sich so sehr aufgeschaukelt hatte, dass das ding nur noch hin und her wackelte und ich heftigst abbremsen musste um das loszuwerden ( trat bei 30km/h in etwa am heftigsten auf und ging erst mit unter 15 dann wieder weg )

ich fahre das ding im übrigen immernoch auf stufe 1 der dämpfung, da kannste ja mal meldung geben, wenn du den verbaut hast, auf welcher stufe du den so nutzt.
 
Beiträge
60
Lastenrad
BULLITT Rohloff, Gates, SON gesamt/ BULLITT DeoreXT, Alfine ND+B&M / BULLITT Shimano Steps 8-Gang
Sobald ich das Ding dran habe, werde ich (hoffentlich) dran denken! ;)
 
Beiträge
656
Lastenrad
Bullitt MilkPlus
also das schlackern machte mir konkret angst, weil ich das gefühl hatte, das der mir a) den kugelkopf zermürbt (vermutlich unbegründet) und b) hatte ich das gefühl, damit nichmehr lenken zu können, da es sich so sehr aufgeschaukelt hatte, dass das ding nur noch hin und her wackelte und ich heftigst abbremsen musste um das loszuwerden ( trat bei 30km/h in etwa am heftigsten auf und ging erst mit unter 15 dann wieder weg )

ich fahre das ding im übrigen immernoch auf stufe 1 der dämpfung, da kannste ja mal meldung geben, wenn du den verbaut hast, auf welcher stufe du den so nutzt.
genau das passierte mir mehrmals bei ca. 40 km/h in leichten kurven. Wenn es sich einmal aufgeschaukelt hat bekommt man es kaum noch weg, ziemlich gruselig.
Ich hatte den Eingangspost eher dahingehend verstanden, das das kleine Vorderrad sich von jeder (schrägen) Kante herum schupsen lässt.
Wenn der Dämpfer für ruhige Straßenlage sorgt, interessiert mich das Teil auch.
 
Beiträge
619
rampe, wenn du mal probefahrn willst, meld dich bei mir. kannst ja auch mal nen tach ausleihen. ( oder einfach mit meinem fahren. )
das aufschaukeln wurde manchmal bei mir auch ausgelöst, wenn man zb schienen überquerte, das ist jetzt auch vorbei... ;)
 
Beiträge
656
Lastenrad
Bullitt MilkPlus
rampe, wenn du mal probefahrn willst, meld dich bei mir. kannst ja auch mal nen tach ausleihen. ( oder einfach mit meinem fahren. )
das aufschaukeln wurde manchmal bei mir auch ausgelöst, wenn man zb schienen überquerte, das ist jetzt auch vorbei... ;)
Danke für dein Angebot, aber dazu fehlt mir momentan leider die Zeit.
 
Beiträge
329
Lastenrad
LongJohn Eigenbau im Bullitt Style
Hallo

Ich muss mal in die Runde fragen ob ihr ( bei denen es schlackert ) Schutzbleche dran habt oder nicht.

Ich hab zwar nen Eigenbau aber irgendwie ähnlich dem Bullitt und hab heut fest gestellt das seit ich die Schutzbleche dran habe es sich sehr stark auf schaukelt.

Will ich jetzt schauen das ich den Dampfer an mein bike adaptiert bekomme.

MFG Holger
 
Beiträge
619
ich hatte welche dran. aber die verändern vermutlich nur die eigenfrequenz von dem ganzen konstrukt. :)
 
Beiträge
656
Lastenrad
Bullitt MilkPlus
habe auch Schutzbleche, angeblich ein Satz den LvH direkt anbietet, hat mir der Radladen zum Frame-kit besorgt.
 
Beiträge
329
Lastenrad
LongJohn Eigenbau im Bullitt Style
Ist halt die Frage ob die Bullitt Fahrer ohne Bleche auch unter dem Problem leiden oder ob die davon verschont bleiben.
Bei mir schaukeln sich die so auf das es die Gabel mit zieht.

MFG
 
Beiträge
60
Lastenrad
BULLITT Rohloff, Gates, SON gesamt/ BULLITT DeoreXT, Alfine ND+B&M / BULLITT Shimano Steps 8-Gang
Hab vor ein paar Tagen bei Hans selbst angefragt da ich mich für eine nach vorn und hinten verlängerte Version interessiere (macht jetzt mein Rad-Höker klar). Er sagt, dass die Schutzbleche nicht im Handel zu bekommen sind, da sie selbst oder zu mindest speziell für's Bullitt produziert werden.

Zitat Hans "Bullitt" Fogh: "The front fender is our own production and can not be purchased in regular shops."

(Auf den neuesten Bildern sieht es so aus als hätten sie die Schutzbleche noch nach vorn und hinten verlängert.)
 
Beiträge
654
Ist halt die Frage ob die Bullitt Fahrer ohne Bleche auch unter dem Problem leiden oder ob die davon verschont bleiben.
Bei mir schaukeln sich die so auf das es die Gabel mit zieht.

MFG

Du bist doch ein Mann der Tat und wirst dich nicht mit solch esoterischen Dingen wie Trägheitsmomenten usw. aufhalten. Guck mal, daß du dein Lenkgetriebe, insbesondere die Schubstange steifer bekommst. Klemm dazu mal das Vorderrad bzw. die Gabel irgendwo ein, drück den Lenker hin und her und beobachte, welche Bauteile sich biegen oder sonstwie verformen. Das meiste wird sich wohl vorne an der Kröpfung der Lenkschubstange abspielen - und dort must du dann eben aussteifen.

Hier fehlt übrigens ein Freiheitsgrad/ein Gelenk, das der Schubstange erlaubt, auf und ab zu schwenken, wenn sie vorne wegen des schrägen Lenkkopfs angehoben oder abgesenkt wird. Die Stelle ist auch ungünstig konstruiert, weil die Stange so hoch über dem Lenkhebel sitzt, der seinerseits als T-Profil Torsionskräften nicht all zu viel entgegenzusetzen hat. Mit einem Kugelgelenk kommt die Stange deutlich tiefer, was die Situation verbessert. Das Hauptproblem ist aber sicher deine zu schwache Lenkschubstange.
 
Beiträge
329
Lastenrad
LongJohn Eigenbau im Bullitt Style
Hallo Rad Cam

Ja die lenkschubstange wird das haupt Kriterium sein und ohne Schutzbleche ging es perfekt.

Werd mal schauen was ich da wie mache.
Zu dem hinterem teil der Lenkung muss ich sagen hab ich auch erst das ganze lagern wollen aber mit hin und herprobieren das ganze so angeordnet das ich auf die Lagerung verzichten kann.

Freunde mich aber mit dem Lenkung Dampfer dennoch irgendwie grad an weil ich so gleich fliege zwei schlagen könnte und zwar den Lenkeinschlag zu begrenzen.

MFG
 
Beiträge
329
Lastenrad
LongJohn Eigenbau im Bullitt Style
So ich Meld mich mal wieder.
Gestänge man abgeändert aber nicht so erfolgreich.

Also der Lenkung Dampfer kommt.
Frage in die runde wo gibt ihn am günstigste?

Ich hab ihn bei packrad.de jetzt für 109€ gefunden statt für 120€.
Bei Larry.vs.Harry garnicht (kann aber an mir liegen)
Gibt noch ne andere Bezugsquelle?

MFG Holger
 
Oben Unten