Lenkervergleich

Beiträge
17
Genau so. Mit dem Adapter hat man sofort Zugriff auf alle vernünftigen Ahead Vorbauten und ist nicht mehr den Einschränkungen der erbärmlichen Einsteck-Vorbauten ausgeliefert
 

Anhänge

  • IMG_20220611_145021.jpg
    IMG_20220611_145021.jpg
    150,4 KB · Aufrufe: 138
Beiträge
427
Hmm... passen die denn beim Bakfiets wirklich? Ich habe bei lowtechs Link keine Länge gefunden und beim Bakfiets hast du zwischen dem Klemmpunkt und dem Lenker schon einen ziemlich langen Weg zu überbrücken. Schafft das einer der Adapter?
 
Beiträge
9.135
Lastenrad
Babboe CityE, Veloe Midtail, Kettler Crgoline FS 800, Elops Velocargo
Es gibt die Adapter in verschiedenen Längen und du kannst ja obenauf im Prinzip auch eine Schaftverlängerung schrauben.
 
Beiträge
4.146
Lastenrad
FaVe 42 Kistenfahrrad
Es gibt die Adapter in verschiedenen Längen und du kannst ja obenauf im Prinzip auch eine Schaftverlängerung schrauben.
Ist dann letztendlich aber auch nicht stabiler als der original-Vorbau, oder? Und die Klemm-Vorbauten gibt es doch auch in verstellbar, in lang, und sogar für 31,8 Lenker. Verstehe nicht ganz den Sinn der Sache mit dem ahead-Adapter
 
Beiträge
9.135
Lastenrad
Babboe CityE, Veloe Midtail, Kettler Crgoline FS 800, Elops Velocargo
Ich gebe dir Recht. Es bleibt ein Schaftvorbau. Wenn es den mit passender Lenkeraufnahme gibt, dann kann man auch gleich den nehmen.
 
Beiträge
1.197
Lastenrad
LvH ebullitt EP8/Rohloff/Gates + e-carla
@Milan0: Ich hab das mal hierher geschoben, weil's besser passt.
Hier meine Interpretation eines Lenkerbandes am M-Wave Doublebar.
Rechts war die 1. Seite, links ist der Knotenpunkt besser gelungen...
Und Kabel und Züge habe ich bewusst nicht eingebunden, dafür probiere ich zuviel aus.. :D
 

Anhänge

  • IMG_20220612_121606.jpg
    IMG_20220612_121606.jpg
    196,9 KB · Aufrufe: 170
  • IMG_20220612_121613.jpg
    IMG_20220612_121613.jpg
    133,2 KB · Aufrufe: 164
  • IMG_20220612_121619.jpg
    IMG_20220612_121619.jpg
    171,6 KB · Aufrufe: 145
  • IMG_20220612_121632.jpg
    IMG_20220612_121632.jpg
    136,8 KB · Aufrufe: 167
Beiträge
6.257
Lastenrad
Bullitt Race 1x10 XT mit BBS01B, Bullitt Submarine E6000
Sehr schön. Ich habe bewusst vorne den blanken Lenker ein Stück gelassen um Zubehör, Navihalter, Legofigurenhalter und Co montieren zu können.
 
Beiträge
427
Jetzt wird's spannend, ich brauche jetzt einen 31,8 Klemmvorbau mit möglichst wenig "vor". Ein Paket ist unterwegs mit einem Geoff. Mal sehen was der örtliche Handel so hergibt.
Wenn ich lerne Lenkerband schön zu wickeln gibt's auch Fotos.;)
 
Beiträge
165
Jetzt wird's spannend, ich brauche jetzt einen 31,8 Klemmvorbau mit möglichst wenig "vor". Ein Paket ist unterwegs mit einem Geoff. Mal sehen was der örtliche Handel so hergibt.
Wenn ich lerne Lenkerband schön zu wickeln gibt's auch Fotos.;)

Erspar dir die mühselige Suche nach einem passenden passenden Klemmvorbau und nimm einen Adapter auf Ahead Vorbauten. Dann bist du maximal flexibel was vorbauten angeht.
Klemmvorbauten mit 31,8mm gibts nicht allzuviele.

 
Beiträge
427
Da ich gerade gerade nicht in der Nähe meines Bakfiets bin, weiß einer von euch ob ich eine 1 Zoll oder die 1 und ein bisschen Variante brauche? Baujahr 2020
 
Beiträge
4.146
Lastenrad
FaVe 42 Kistenfahrrad
Falls du von dem Ahead-Adapter redest, da kommt es drauf an was für Vorbauten du montieren willst. Der Keil-Klemmteil unten hat immer den gleichen Durchmesser von 22,2 aber für den Ahead-Knubbel oben solltest du 28,6 mm 1 1/8 Zoll nehmen, sonst bekommst du so gut wie keine Vorbauten.

Beachten musst du aber auch die resultierende Höhe, der Klemm-Vorbau vom Bakfiets baut ja auch noch ca. 10cm in die Höhe.

Ich würde an deiner Stelle den 31,8 Vorbau mit Keil-Klemmung nehmen, den ich weiter oben verlinkt habe, damit bist du maximal flexibel. Wenn du den 60 Grad nach oben stellst baut er auch nicht mehr sonderlich lang.
 
Beiträge
427
Danke, das war die Info die ich brauchte. Unten 22,2 und oben das andere Maß, da stand ich auf dem Schlauch.
 
Beiträge
385
Lastenrad
Urban Arrow Family, Iumentum 1890 Rennaufbau, Hase Pino Stahl
Falls du von dem Ahead-Adapter redest, da kommt es drauf an was für Vorbauten du montieren willst. Der Keil-Klemmteil unten hat immer den gleichen Durchmesser von 22,2 aber für den Ahead-Knubbel oben solltest du 28,6 mm 1 1/8 Zoll nehmen, sonst bekommst du so gut wie keine Vorbauten.

Beachten musst du aber auch die resultierende Höhe, der Klemm-Vorbau vom Bakfiets baut ja auch noch ca. 10cm in die Höhe.

Ich würde an deiner Stelle den 31,8 Vorbau mit Keil-Klemmung nehmen, den ich weiter oben verlinkt habe, damit bist du maximal flexibel. Wenn du den 60 Grad nach oben stellst baut er auch nicht mehr sonderlich lang.
Das ist afaik nicht korrekt. Der Klemmschaft hat ebenfalls entweder 1 oder 1 1/8 Zoll. Da bin ich auch mal reingefallen bei einem relativ modernen Trekkingrad mit Klemmvorbau. Die "kleine" Variante des Adapters hat da ziemlich drin rumgewackelt. Die "große" hat dann gepasst.

Edit: das Ding hatte ich verwendet: https://www.bike-components.de/de/Procraft/Vorbauadapter-p19058/
 
Beiträge
427
OK, dann warte ich lieber noch ein bisschen und geh erstmal mit dem Messschieber in die Garage bevor ich den bestelle. Der Geoff braucht eh noch ein paar Tage.
 
Beiträge
427
Hab ich gesagt, wenn ich lerne Lenkerband schön zu wickeln gibt's auch Fotos? Ich glaube so lange will ich euch dann doch nicht warten lassen.

Die Kombi fährt sich übrigens echt schön und genug Kopffreiheit bleibt auch noch in der Kiste übrig...
 

Anhänge

  • IMG_20220824_172244.jpg
    IMG_20220824_172244.jpg
    295,2 KB · Aufrufe: 110
  • IMG_20220824_172322.jpg
    IMG_20220824_172322.jpg
    296,9 KB · Aufrufe: 107
Beiträge
4.146
Lastenrad
FaVe 42 Kistenfahrrad
Hab ich gesagt, wenn ich lerne Lenkerband schön zu wickeln gibt's auch Fotos? Ich glaube so lange will ich euch dann doch nicht warten lassen.

Die Kombi fährt sich übrigens echt schön und genug Kopffreiheit bleibt auch noch in der Kiste übrig...
Sehr schön, einen umgedrehten Vorbau fahre ich auch, und die Kombi mit einem Loop-Lenker hatte ich auch schon überlegt.
 
Oben Unten