Leichte Kiste fürs Cargobike selber bauen!?

Beiträge
500
Hallo Lastenradler, hier im Forum ist es ja sehr ruhig geworden. Seid ihr etwa alle noch in Winterstarre?

Ich plane für mein Cargo Long von Bakfiets eine neue Kiste zu bauen.
Diese sollte leichter sein als der Siebdrucksarg.
Eine Konstruktion aus Alurohren und LKW-Plane ähnlich wie die von Gazelle finde ich ganz reizvoll, mal sehen, vielleicht sogar klappbar.
Dazu wünsche ich mir eine Fahrgastverkleidung (Dach), welches ich wechselnden Wetterbedingungen anpassen kann. Dieses Dach sollte nicht so sperrig sein wie das Originale von Bakfiets, leichter und faltbar bzw. mit herausnehmbaren Seitenfenstern sodass sich die Hitze nicht so staut.

Kennt ihr Hersteller die sich auf solche Konstruktionen verstehen oder habt ihr eigene Ideen und Anregungen oder Entwürfe (Schnittmuster)?
Ich bin für jeden Hinweis dankbar!

Grüße
Mick
 
Beiträge
998
AW: Leichte Kiste fürs Cargobike selber bauen!?

Da ich ja auch noch auf der Suche bin, aber eigentlich eine etwas andere Zielsetzung habe hier mal zwei Gedanken zum Thema:

-Bei den Long Harrys wird ein Kinderanhänger aufgesetzt
-Für reinen Lastentransport wäre vielleicht auch die Wanne einer ordinären Schubkarre eine Überlegung wert: Preiswert, leicht, stabil. In der Regel ziemlich breit.
 
O

Olaf_S

Guest
AW: Leichte Kiste fürs Cargobike selber bauen!?

Hallo Ihr Beiden,

hab mich erst angemeldet, um selbst eine einfache Such-/ und Informationsmöglichkeit hier zu haben.
Bei mir steht durch einen KFZ-Wechsel und bedingt durch unsere beiden Hunde demnächst wieder ein Bau eines "Hundeabteiles" an. Alt war geschweißt, neu wird evtl. Alu-Leichtbau.

Das kann man aber auch prima für Anhängerbau oder Kistenbau verwenden:

http://www.marinesystems.de/hundebox_rink.html

Unter Shop sind viele Aluprofile (ohne, mit einem oder mehreren Stegen), Steckverbinder,.... aufgeführt. Die gibt es auch verstärkt und auch als Gelenkverbinder mit 0 bis 180° stufenloser Neigung.
Ob an die Stege dann Bespannung oder festes Material montiert wird,....
Da hat jeder freie Auswahl.

Ich selbst bin am planen einer Box, die ich im Auto drin habe, aber auch jederzeit mit wenigen Handgriffen auf einem Plattformanhänger ans Fahrrad hängen kann.

Grüße
Olaf
 
Oben Unten