Le Petit Porteur

Beiträge
9
Ich habe eine Antwort bekommen. Er findet es schade dass ich unzufrieden bin und nimmt den Rahmen zurück. Zu den Felgen hat er geschrieben diese seien nicht blank sondern silbern lackiert was definitiv nicht der Fall ist, die sind gestrahlt und unbeschichtet... So richtig zufriedenstellend ist das nicht, zumal ich für den Aufbau schon fast alle Teile geordert habe und mir jetzt auch nicht einfach alles auf Lager legen will. Außerdem hab ich den petit porteur tatsächlich bestellt weil ich ihn einsetzen will, nicht nur aus Blödelei. Ich schlaf da nochmal drüber, tendiere aber dazu um Austausch statt Rückerstattung zu bitten. Geil find ich das skurrile Ding immer noch...

Viele Grüße, Max
 
Beiträge
6.350
Ich hab ein olles Falter als "der kleine Transporter" aufgesammelt.
20/24" und sehr kompakt.
Aber das ist hier OT
 
Beiträge
650
Schade @m00se , jetzt halt den Tauschrahmen möglichst in roh bekommen, optimieren (schleifen, feilen, löten), gut grundieren und mit der Wunschfarbe lackieren (lassen).

Bei mir sind nach der Entlackung knapp 5 Arbeitsstunden angefallen für die Optimierung... Und ich zahle da nicht die abbeizen, lackieren usw. dazu.
Es müssen so gut wie alle Gewinde nachgeschnitten werden. Teilweise sogar entgratet werden... Verstärkungswinkel habe ich mit Hartlot in eine kraftschlüssige Verbindung gebracht.
 
Beiträge
9
Bei mir um die Ecke steht ein Kemper Lorri und ich finde das echt klasse. Vielleicht wäre so eines eine Alternative?

Danke, gut zu wissen dass es generell eine Alternative gibt, ich will aber schon speziell einen Petit Porteur aufbauen.

Ich habe, bevor ich auf die erste Mail antworten konnte, nochmal eine Mail bekommen, sie schicken mir diese Woche wohl noch einen neuen Rahmen zu. Mal abwarten, ich bin mal Verhalten optimistisch. Die Felgen habe ich auch nochmal angesprochen, nach äußerst genauer Inspektion bin ich mir 100% sicher dass sie unbeschichtet sind und erwarte dort entweder einen Austausch oder Rückzahlung. Ich berichte wenns was neues gibt... Viele Grüße, Max
 
Beiträge
231
Schade @m00se , jetzt halt den Tauschrahmen möglichst in roh bekommen, optimieren (schleifen, feilen, löten), gut grundieren und mit der Wunschfarbe lackieren (lassen).

Bei mir sind nach der Entlackung knapp 5 Arbeitsstunden angefallen für die Optimierung... Und ich zahle da nicht die abbeizen, lackieren usw. dazu.
Es müssen so gut wie alle Gewinde nachgeschnitten werden. Teilweise sogar entgratet werden... Verstärkungswinkel habe ich mit Hartlot in eine kraftschlüssige Verbindung gebracht.
Stell´ doch bitte einmal Photos von Deinem Werk ein. Ich finde das Petit Porteur grundsätzlich gut und es würde mich daher interessieren.
 
Oben Unten