Lastensaxonette verlängern und auf E-Antrieb umbauen

Beiträge
363
Junge, Junge, da war der Zaunpfahl aber gut versteckt... :X3:
In der Tat hab ich schon über ne Tür nachgedacht, oder ob ich ausfräsungen zum hochklettern ins Seitenteil mache... Sonst wäre halt nur reinwerfen das Mittel der Wahl...
Ich hab die letzten Tage gefärbt.
Nach wochenlangen hin-und herüberlegen ob sprühen oder Pinseln, ob Hammerschlag-, Eisenglimmer- oder RAL-Lack ob 1 oder 2 K hab ich nun eine 2k Epoxy Grundierung und 2 K PUR Lack in ultra marineblau in glänzend genommen. Zum Pinseln.
Ich hätte wohl die Grundierung ein bisschen verdünnen sollen, nun isses aber halt so.ist ganz ok geworden. An den sichtbaren Stellen hab ich mir ein bisschen mehr Mühe gegeben. Wenns mir dann doch zu doll im Auge wehtut, dann werd ich da später noch mal was mit Sprühendose machen.

IMG_20220406_225606.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
363
Bei mir ging es die Woche vor Ostern dann auch weiter. Diesmal nicht draussen einen abfrieren. Laufrad konnte ich auch drinnen bauen. Auf die Speichen musste ich ein bisschen warten, hatte nur einen Shop aus Polen gefunden der die so kurz und preislich ok anbietet.
Es sind Sapim Leader in 2,34 durchgehend geworden. Die sind ganz schön störrisch beim einspeichen.
Zentrieren musste man fast gar nichts, das lief nach dem spannen schon fast rund. Ich denk das hat mit der Größe und Stabilität der Felge zu tun. Bei 26 Zoll muss man mehr fummeln...
IMG_20220407_175957.jpg
IMG_20220408_112627.jpg
 
Beiträge
200
Lastenrad
Radkutsche Rapid
Was ist das für ein Motor? Und wie viel A kommen dann rein? ;)
 
Beiträge
363
Was ist das für ein Motor? Und wie viel A kommen dann rein? ;)
Es ist nun ein Bafang G020 geworden, ursprünglich wollte ich ja den Mxus XF15 haben, aber der sollte das doppelte kosten. War mir n bisschen viel. Ich hab die Werte verglichen, und im Prinzip hab die beide fast das selbe.
Ich hab Einen 22A Controller der aber nicht auf Vollgas läuft. Ich glaube grad auf 16A max, die hab ich haber noch nicht voll genutzt. Fahre auch mit 48V anstatt 36
Luftgekühlter Controller :LOL:
IMG_20220416_163702.jpg
 
Beiträge
790
Deine Lackierung sieht gut aus, auch ein schön leuchtendes Blau. Unsere Wanne braucht ja auch noch Farbe, da bin ich noch am Überlegen, was ich mache. Viele dünne Streben, alter Lack angerostet, Gebrauchsgegenstand, ich möchte auch die Kosten nicht mit dem Kauf des Lacks verdoppeln...
2K hatte ich mal als Sprühdose gekauft, ca. 23€, war super zu verarbeiten und die Lackschicht sieht toll aus und ist sehr widerstandsfähig. Aber die Dose wird nach ein paar Tagen hart und man hat nichts zum Nachbessern.

Dein Zentrierständer gefällt mir auch gut. Mit dem "Fischertechnik für Männer" ist man maximal flexibel und auf alle zukünftigen Standards vorbereitet.
 
Beiträge
363
Jau das Blau kommt richtig geil rüber. Ich wurde von der Familie überstimmt, sonst wäre es wohl British Racing green geworden. Aber alles richtig gemacht. Ich hab für die 1L Dose Farbe + Härter um 30€ bezahlt. Und im Endeffekt hab ich 150ml Farbe verbraucht. Paar Mischpötte mitbestellt, also kann ich mir auch mal wieder was anrühren. Ich denk nicht, das man mit einer 400ml Sprühdose hingekommen wäre...
Ich hab das bei 123Lack bestellt. Mipa PU 2k Lack.
Der Zentrierständer ist cool, den benutze ich das erste Mal, hatte vorher immer einen anderen. Macht Spaß!
 
Beiträge
363
Karfreitag war bei mir Bikefreitag.
Mein Schwager brauchte Support bei einem Ebike Umbau. Ich hatte gehofft parallel an meinem Rad weiter zu kommen, und nur wenns klemmt zu assistieren. - Möööp.
Das neu gekaufte Rad - reinste Katastrophe ... :eek:
Also hab ich das ganze fast alleine gemacht und noch eine Auslieferungsinspektion...
IMG_20220415_141931.jpg
IMG_20220415_141941.jpg
 
Beiträge
363
Soo, Leute... Ostersamstag ging es dann Schwungvoll weiter... Ich hab alles soweit zusammengeklöppelt, beim E-Teil nach fast jedem Bauschritt überprüft ob das System noch funktioniert. Dann kommt die Probefahrt. - BÄM Motor läuft nicht mit. Suuuper... Dann hab ich vor Wut erst mal 2 Kaffee getrunken. Alles wieder auseinander gebaut, es konnte nur am PAS liegen. Mein Higo auf Julet Selbstbauadapter hatte sich in meiner Anschlussbox zerlegt. Also noch mal eben den Stecker neu gecrimpt. Zack läuft. Und das sehr gut. Ostersonntag und Montag war dann schon ein Familienausflug drinne, ich kann aber keine Bilder zeigen, weil die nicht Style-Polizei konform sind... :ROFLMAO:
IMG_20220415_193257.jpg
IMG_20220415_193305.jpg
 
Beiträge
363
Gestern hab ich den R&M Sitz an seinen Platz verfrachtet... Blöderweise hatte ich nur noch eine passende OSB Platte da, kein Siebdruck mehr.. Doof,aber nun kein Grund Die Arbeit einzustellen...
Ich hab es so gebaut, das man die Sitzplatte einfach rausziehen kann, ohne extra Verschraubung oder so... Es sitz aber schon gut stramm in den Führungen. Die Rundung hab ich mit meiner (extra für diese Aufgaben ;)) Akku Oberfräse gemacht. Alle Kanten der Box sind beidseitig abgerundet. Ich hab für beide Seiten noch ein kleines Gepäcknetz liegen, das da das üblich Zeug reingestopft werden kann.
IMG_20220421_205110.jpg
IMG_20220424_133224.jpg
 
Beiträge
363
Innenmaß bis zum Knick vorne müsste so 75-77 länge x 53 Breite sein... Länge ist so gewählt das die kleine reinpasst und vorne ein Einkaufstrolley davor. Für unsere allsamstäglichen Wochenmarkt Ausflüge!
Die Breite war Bauch Gefühl.. Hätte auch weniger sein können, aber Nu isses so. Man könnte zwischen die Airlineschienen ein Teil mit 50cm Breite packen und verzurren...
 
Beiträge
697
Darf ich mal gerade vom Thema abweichen. :oops: Anschaffung einer Oberfräse ist bei mir auch schon länger im Kopf. Hatte aber immer an std elektrisch gedacht, wegen mehr oder weniger stationärer Benutzung. Gibt es einen speziellen Grund warum du Akku genommen hast?
 
Beiträge
1.529
Darf ich mal gerade vom Thema abweichen. :oops: Anschaffung einer Oberfräse ist bei mir auch schon länger im Kopf. Hatte aber immer an std elektrisch gedacht, wegen mehr oder weniger stationärer Benutzung. Gibt es einen speziellen Grund warum du Akku genommen hast?
Du schleppst bei einer Oberfräse sowieso meist den Absaugschlauch hinter dir her. Ohne abzusaugen ist die Sauerei rieeeesig (mit nur noch groß) und die Kanten werden etwas gröber. Ich sehe den Vorteil des Akkugeräts nur bei einer sehr kleinen Oberfräse für die Kantenbearbeitung, wo nicht so viel Dreck anfällt und wo man auch ohne Sauger arbeiten kann.

t.
 
Beiträge
363
Stimmt alles. Primär gekauft als kantenfräse. Bei geliehener selbigen hab ich eine Gartenbank gebaut und bei meinem Pooldeck die Kanten abgerundet. Das findet alles draussen statt.
Die logische Schlussfolgerung war - Akku. Für "mal eben schnell" für mich die bessere Wahl. 18V Makita hab ich sowieso und die Maschine hat 20€ mehr als mit Kabel gekostet. Sie hat exakt die selbe Power wie das Kabelgebundende Gerät.
IMG_20220321_183758.jpg
 
Oben Unten