Lastenradtandem

Dieses Thema im Forum "Lastentransport (3-Rad)" wurde erstellt von A.Kuppinger, 01.04.2013.

  1. A.Kuppinger

    A.Kuppinger

    Beiträge:
    61
    Ort:
    24848 Kropp
    lastenradtandem.jpg
    Hallo!

    Bin zufällig auf dieses eigenartige Lastenradtandem gestossen. Leider ist es mir nicht gelungen, mehr darüber in Erfahrung zu bringen. Besonders auffällig ist der eigenartige Antrieb mit den zwei Ketten. Insgesamt aber cool; denn es ist endlich mal ein Fahrrad, auf dem wirklich die ganze Kleinfamilie Platz findet.

    Andreas
     
  2. Schnapsmax

    Schnapsmax

    Beiträge:
    245
    Ort:
    FF'Bruck
    Lastenrad:
    Radkutsche Musketier
    AW: Lastenradtandem

    1. April, oder was? ... :D
     
  3. schwachtreter

    schwachtreter

    Beiträge:
    998
    AW: Lastenradtandem

    Photoshop läßt grüßen... Wie hieß das Tandem nochmal, das war irgendwas italienisches... aber gute Idee!
     
  4. hr.gross

    hr.gross

    Beiträge:
    134
    Ort:
    63776 Hemsbach
    Lastenrad:
    Bullitt Bluebird
    AW: Lastenradtandem

    Wir fänden ja folgende Kombi noch nützlich:



    Aktuell müssen wir immer streiten, wer Bullitt und wer normal fahren darf/muss.
    ;-)

    (Ich krieg das mit den Bilder gerade nicht hin; wie lösche ich das doppelte? Immer diese Anfänger...)
     

    Anhänge:

  5. A.Kuppinger

    A.Kuppinger

    Beiträge:
    61
    Ort:
    24848 Kropp
    AW: Lastenradtandem

    Da war mein kleiner Aprilscherz wohl viel zu simpel gestrickt für das fachkundige Publikum in diesem Forum... Das Tandemhinterteil ist übrigens ein Bi Bici aus Italien, gebaut in den 1980ern.

    Aber in jedem Scherz steckt ja auch immer ein bisschen Wahrheit. Und tatsächlich finde ich die Idee eines Lastenradtandems, die auch Herr Hund an anderer Stelle schon einmal ins Gespräch gebracht hat, gar nicht so schlecht. Und wie der Zufall so spielt, habe ich natürlich ein Bi Bici und ein altes Lastendreirad zu Hause stehen...

    Als technischer Laie frage ich mich jetzt natürlich: Wäre es nicht möglich, die Räder einfach in der Mitte durch zu schneiden und danach über Kreuz wieder zusammen zu schweissen? Oder ist das Ganze nicht so einfach, wie ich mir das vorstelle? Rein vom Augenschein her, müssten die Fahrradhälften eigentlich gut zusammen passen...

    Andreas
     
    Zuletzt bearbeitet: 02.04.2013
  6. schwachtreter

    schwachtreter

    Beiträge:
    998
    AW: Lastenradtandem

    Grundsätzlich machbar ist das sicher, aber nicht für einen technischen Laien. Wenn man das jemand für Geld machen läßt kommen ruck-zuck einige Arbeitsstunden zusammen bei technisch zweifelhaftem Ergebnis.
    So ein Bi Bici dürfte auch schon einen gewissen Sammlerwert haben, wäre schade drum.
    Ich würde es lassen.

    Die Grundidee eines Lastenradtandems ist schon ziemlich exotisch, da sehe ich kaum einen Markt dafür, denn wenn ich (vielleicht) 0,2% Marktanteil Tandem mit (vielleicht) 0,2% Marktanteil Lastenrad multipliziere komme ich auf 0,0004 %, eines von 250.000.
    Gut, du willst die ja nicht verkaufen (müssen), nur eines für Dich...
    Da ist das Problem, daß du dann hohes Gewicht durch Last+2 Personen hast, da bist du schnell bei über 300kg Gesamtgewicht, da dürften Fahrradkomponenten endgültig überlastet sein, da müßte eine komplette Spezialkonstruktion her.
    Andererseits läuft ein Tandem mit Anhänger wesentlich besser als ein Einzelrad, den Hänger spürt man kaum...

    Ansonsten netter Aprilscherz, danke!
     
  7. A.Kuppinger

    A.Kuppinger

    Beiträge:
    61
    Ort:
    24848 Kropp
    AW: Lastenradtandem

    Ob ein Bi Bici grundsätzlich einen Sammlerwert hat, kann ich nicht beurteilen. Ich habe es in einem technisch und optisch guten Zustand für 200,- € gekauft und sogar noch einen passenden Anhänger dazu bekommen. Mein Lastenrad, dessen Hersteller und Alter ich leider nicht kenne, hat 170,- € gekostet. So richtig groß ist das finanzielle Risiko also eigentlich nicht. Allerdings ist vielleicht fraglich, ob ich beides noch einmal zu ähnlichen Preisen wiederbeschaffen könnte. Gefühlt ziehen die Preise für gebrauchte Lastenräder gerade ganz schön an...

    Wenn ich mir einen solchen Umbau selber zutrauen würde, hätte ich es vielleicht schon versucht. Aber der Hinweis, dass es nicht so einfach wäre, jemanden zu finden, der eine solche Arbeit mit der gleichen Sorgfalt erledigt, wie man es vielleicht für sich selber machen würde, entspricht meiner heimlichen Befürchtung. Wäre ja schön blöd, wenn am Ende nur Schrott übrig bliebe!

    Ob das hohe Gesamtgewicht zu einem Problem wird, hängt doch auch mit der Lastenverteilung zusammen. Und da hätte ich gedacht, das gerade das Bi Bici optimal wäre, da es sowieso schon eine besondere Hecklastigkeit mitbringt, während die Beladung eines dreirädriges Lastenrades doch besonders die beiden Vorderräder belastet. Aber die Bremsen könnte vermutlich ein Problem werden...

    Für mich liegt der besondere Reiz eines Lastentandems in der Vorstellung, dass man gemeinsam entspannt unterwegs sein könnte. Gerade ein dreirädriges Lastenrad ist halt doch immer unhandlicher und langsamer als ein "normales" Fahrrad, so daß eine gemeinsame Ausfahrt meiner Erfahrung nach, entweder den einen unter- oder den anderen überfordert. Wie oft man ein solches Fahrzeug dann am Ende wirklich nutzt, steht natürlich auf einem anderen Blatt...

    Andreas
     
  8. WeVil-Trikes

    WeVil-Trikes

    Beiträge:
    3
    Lastenrad:
    Diverse
    Hallo!
    Hier ein paar Beispiele für Lastenradtandems, darunter einige ältere Exemplare.
    1.Variante: -sogenanntes Family Tandem,wobei der Antrieb von einer Person ausgeht und es sich eigentlich mehr um einen Kindersitz handelt,also eher ein wenig geschummelt!:whistle:
    http://adutchview.com/a-guide-to-buying-a-bakfiets-part-3/

    2.Variante: -auf der Seite von transportfiets.net zu finden
    -Tandembakfiets von Handwerkern von 1940
    -ein weiteres in einem Kommentar zum Artikel
    http://www.transportfiets.net/2010/01/01/tandembakfiets/

    3.Variante: -ein Selbstbau,de gerade bei ebay Kleinanzeigen angeboten wird
    https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s...em-lastenfahrrad-lastenrad/876261355-217-3033

    4.Variante: -französisches Clownsduo
    http://troisrouesetplus.com/triporteurs/TOUCAN 2007-4.jpg
    https://www.letelegramme.fr/local/f...m-pour-echassier-20071013-1770399_1077905.php

    5.Variante: -Selbstbau, war irgendwann mal bei ebay zu ersteigern

    8ad3_3.jpg

    Mehr hab ich zu dem Thema vorerst auch nicht beizutragen.
     
    rikschaprofi gefällt das.
  9. kkkkkk

    kkkkkk

    Beiträge:
    108
  10. lowtech

    lowtech

    Beiträge:
    879
    Lastenrad:
    Babboe CityE, Bakfiets Cargobike long m. VR Motor, Cargo Trike Wide
    Im Lastenradheft von Christian Kuhtz aus der Reihe "Einfälle statt Abfälle" ist auch eine Anleitung fürein Lasten-Dreirad Tandem.
    Ich suche mal ein Bild...
     
  11. Helmut60

    Helmut60

    Beiträge:
    583
    Ort:
    NRW / BOR
    Lastenrad:
    Wulfhorst Duotrans Rt 50, Radkutsche Rapid
    Die Idee mit den Stützrädern mag dem Fahrer ein wenig die Angst vor dem Umkippen nehmen, ich stelle mir allerdings vor wie er sich fühlt, wenn hinten keine Bremswierkung da ist, weil das Rad wegen Spurrillen auf den Stützrädern rollt..... das gleiche gibt für den Antrieb.... dann dreht das Hinterrad schlicht durch.

    :) Helmut
     
  12. TWOgether

    TWOgether Guest

    Da bin ich ja zumindest ganz dicht dran;). Ich werde aber die Trike Variante nicht weiter verfolgen. Vielmehr konzentriere ich mich im nächsten Winter auf den Bau einer optimierten einspurigen Version mit Shimano Steps E8000, der/die Stoker(in) vorn und damit auch die Lastenbox (in welcher Form ist noch unklar-aber tieferer Schwerpunkt). Trotzdem soll es noch schnell umbaubar zum sportlichen Einzelfahrrad werden...

    Viele Grüße
    Kalle
    www.twogetherbikes.com
     

    Anhänge:

  13. rikschaprofi

    rikschaprofi

    Beiträge:
    96
    Ort:
    23564 Lübeck
    Lastenrad:
    Leiterlastenliegerad, VarioJohn, Rudolf u.Karl und Rikschas
    Hallo,

    das Lastenradtandem von Christian habe ich, zusammen mit ihm, mal vor einigen Jahren auf der Kieler Woche gesehen.

    Bei der Verwendung geeigneter Bau-Teile sehe ich bei 300Kg noch kein Problem (fahre ich öfter).

    Anfrage zur Tandem Rikschas hatte ich schon, konnte aber nicht liefern...

    Werde mir den Faden mal beobachten und ein Bild einstellen wenn mein doppelter Antrieb für eine Rikscha fahrbereit ist; da sollen die Fahrer aber nebeneinander sitzen; was ja keine Nachteile für die Kleinfamilie hätte.
     


  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden