Lastenrad Selbstbau, Infos und Technikfragen

diy

Beiträge
33
Man nährt sich dem Ende ...
Zumindest was den Rahmen selbst angeht.
Fehlen „nur“ noch der Korb, die Befestigungen dafür und der Lack.

Ah, das sieht übelst schick aus! Könntest Du beizeiten nochmal etwas detailiertere Aufnahmen der Ständerkonstruktion posten? Sehr schön, sieht nach Spaß und zufriedenem Arbeiten aus!
C.
 
Beiträge
105
Da twenty inch ja Umrüstungen auf 20 Zoll Federgabel anbieten, haben die ja evtl. alte Starrgabeln über?

 
Beiträge
54
Ah, das sieht übelst schick aus! Könntest Du beizeiten nochmal etwas detailiertere Aufnahmen der Ständerkonstruktion posten? Sehr schön, sieht nach Spaß und zufriedenem Arbeiten aus!
C.
Danke und mache ich gerne.
Im Grunde ist der Ständer dem Bullitt nachempfunden; nur aus Edelstahl.
Die Totpunkt-Begrenzer sind momentan noch etwas lang, überlege die neu zu machen. Werden zwar nicht auf dem Boden schleifen, aber am Bordstein könnte man damit schon hängenbleiben :D
 
Beiträge
54
Weiter gehts.
Transportkorb ist im Grunde fertig.
Es fehlen nur noch Loxx-Knöpfe und eine LKW-Plane.
Zur Verstärkung des recht leichten, aber wabbeligen Korbes (aus Triplex) kommt allerdings noch ein abnehmbare Flachstahl-Stange an der Seite. An dieser werden auch die Loxx-Unterteile befestigt.

Leider vergessen Bilder zu machen:
die Gabel hat einen Totpunktbegrenzer bekommen; funktioniert soweit sehr gut.
Der Ständer ist auch der Hammer, kann im Grunde auch als Montageständer dienen, wenn beide Räder draußen sind :)
 

Anhänge

  • 74E08E89-F2D8-47F6-9D78-FBF7A86C79F6.jpeg
    74E08E89-F2D8-47F6-9D78-FBF7A86C79F6.jpeg
    199,7 KB · Aufrufe: 102
  • C66ADE82-7F04-41E2-99B9-EF421B2BA0A6.jpeg
    C66ADE82-7F04-41E2-99B9-EF421B2BA0A6.jpeg
    99 KB · Aufrufe: 104
  • 2E082BE8-A0CD-4C0B-A0E5-AA26E78F39BA.jpeg
    2E082BE8-A0CD-4C0B-A0E5-AA26E78F39BA.jpeg
    88 KB · Aufrufe: 100
  • DFAF549C-89B0-4134-8771-12D64FFA094B.jpeg
    DFAF549C-89B0-4134-8771-12D64FFA094B.jpeg
    155 KB · Aufrufe: 91
  • 1E66A8D9-CA4E-4EB6-8699-09883E5BD4FD.jpeg
    1E66A8D9-CA4E-4EB6-8699-09883E5BD4FD.jpeg
    123,5 KB · Aufrufe: 94
  • E0BB72FC-1D5E-42C0-9B24-EF83B75D0D78.jpeg
    E0BB72FC-1D5E-42C0-9B24-EF83B75D0D78.jpeg
    116,1 KB · Aufrufe: 89
  • EAF671FF-0C8F-45DC-8716-4FCD360953A1.jpeg
    EAF671FF-0C8F-45DC-8716-4FCD360953A1.jpeg
    113,2 KB · Aufrufe: 98
Beiträge
54
Sehr gelungen! Beide Räder!
Welche Stärke hat das Triplex für den Korb?
Vielen Dank!
Nun, die Triplex 3 "müsste" 4,4 mm dick sein.
Bestellt habe ich eine mit 4 mm Wandstärke, ist ein wenig was schief gelaufen bei der Bestellung.
Die 4,4 mm waren am Ende aber auch ganz gut, da sie immer noch in das Kantenschutzprofil von 4 mm passten.

Für den Boden habe ich zwei Triplex-Platten aufeinander gelegt und diese konnte mich mit 83 kg locker halten.
Demnach für Kindertransport vollkommen ausreichend.
Für die Wände eignet sich eine Platte allerdings nicht...
Dazu habe ich eine andere Lösung, aber das gibs erst zu sehen, sobald das Rad dann hoffentlich nächste Woche fertig ist :)
 
Beiträge
68
Moin

Welches Frontschutzblech hast du bei deiner Gen.1 verbaut. Sieht alles in allem echt gut aus. Von Kojaks würde ich in Hamburg abraten, die sind aufgrund des Mangeldem Pannenschutz nur mit zusätzlichem Pannenschutzband zu fahren. Das ist aber nicht so gut bei stark walkenden Reifen was du warscheinlich bei deiner Beladung haben wirst.

von der Carbon China Gabel würde ich eher abraten. Ich hab das gute Stück am MiniBike. Da passte leider nix. Die 160mm disk schleift direkt an der Gabel und die Konussitz ist auch zu groß.
 
Beiträge
54
Moin

Welches Frontschutzblech hast du bei deiner Gen.1 verbaut. Sieht alles in allem echt gut aus. Von Kojaks würde ich in Hamburg abraten, die sind aufgrund des Mangeldem Pannenschutz nur mit zusätzlichem Pannenschutzband zu fahren. Das ist aber nicht so gut bei stark walkenden Reifen was du warscheinlich bei deiner Beladung haben wirst.

von der Carbon China Gabel würde ich eher abraten. Ich hab das gute Stück am MiniBike. Da passte leider nix. Die 160mm disk schleift direkt an der Gabel und die Konussitz ist auch zu groß.
Vielen Dank! :)
Das Schutzblech ist ein SKS Bluemels 20" in der 60 mm Ausführung. Genommen habe ich das hintere der beiden, ein wenig gekürzt und von SKS einen Spritzschutz montiert. Damit bleiben die Füße und das Gesicht meiner Tochter trocken :-D

Werde auch bei den Continental Double Fighter 3 bleiben.
Ggf. kommen irgendwann die Conti Top Contact 2 hinten drauf, aber da finde ich den Preis momentan für ein Alltagsrad zu hoch.
 
Beiträge
1.853
Hier ist die richtige Stelle für deine Frage ;)

Was zickt denn? Die Eagle und eigentlich alle neueren Schaltungen sind sehr empfindlich was das korrekt ausgerichtete Schaltwerk angeht.
Die Toleranzen sind halt mittlerweile so gering.

Eine Schaltaugenrichtlehre gehört eh in jede gut ausgestatte Radwerkstatt ;)
 
Beiträge
54
Aaaalso ich benötige ein wenig Schwarmintelligenz:

Ich habe ein Problem mit der Sram NX Eagle 12fach Kassette (PG-1230).
Die Kassette soll mit einer Shimano Deore XT Disc FH-M756-A Nabe mit Shimano MTB Freilauf verheiratet werden.
Nabe/Freilauf sind nun Ca. 1 Jahr alt, Achse hat kein Spiel, Freilauf auch nicht.
Zur Kompatibilität – laut SRAM sollte das ohne Probleme möglich sein und man benötigt (laut SRAM) zwischen Freilauf und Kassette keinen Distanzring.

Nun:
Sobald ich die NX Kassette auf den Freilauf montiere, hat die Kassette ganz schön seitliches Spiel. Sprich, wenn ich die Kassette am großen Ritzel anfasse, kann ich die komplette Kassette entlang der Fahrtrichtung um Ca. 05 bis 1 mm hin- und herbewegen.
Habe zwar keinen Drehmomentschlüssel, der Verschlussring ist aber ordentlich angeknallt, mehr Umdrehungen würde ich mich auch nicht mehr trauen zu drehen...
Habe die Kassette bereits drei mal de- und wieder montiert – keine Chance, Kassette wackelt.
Einen 1 mm Distanzring zwischen Freilauf und Kassette habe ich auch ausprobiert, da wackelt die Kassette auch.
Frage mich, ob ein 1,85mm Distanzring helfen würde, aber fürchte, dass dann das letzte Ritzel nicht mehr auf den Freilauf greifen würde.

Vielleicht hat ja jemand eine Idee, wie ich das Problem beheben lassen kann :)
 
Beiträge
1.853
Ich habe jetzt auch nichts dazu gefunden, dass da ein Distanzring dazu gehört. Der ist doch meines Wissens nur bei MTB Komponenten auf Roadfreiläufen nötig.

40NM sollen es sein. Ich habe auch keinen Drehmoment aber ich ziehe die schon immer gut fest
 
Beiträge
1.853
Dafür spare ich mir ohne Rohloff den Ritzelabzieher von Rohloff ;)
Das Entlüftungskit für Rohloff habe ich allerdings daheim, weil es günstiger war als das für Shimano und ich damit die Alfine geserviced habe ;)
 
Beiträge
1.853
Egal, die Nabe, inkl Fahrrad, habe ich schon lange verkauft ;)

War die letzte Nabenschaltung in meinem Fuhrpark
 
Beiträge
1.853
Ja weiß ich auch. Allerdings sollte ich wirklich irgendwann eine Rohloff besitzen, wäre es wohl keine Neue, weil ich mir die nicht leisten will / kann ;)
 
Oben Unten