Lastenrad Selbstbau, Infos und Technikfragen

Beiträge
183
Hätte evtl...muss auch zugeben, fast schon Downhillfähig, also ja, Mittelding wäre gut gewesen. Dem neuen Besitzer taugts aber.
 
Beiträge
249
Lenkerflattern kann auch ein Ursache in der Bereifung haben, probier mal einen dickeren Reifen, so 45 mm.
 
Beiträge
2.477
Sieht mir auf den Bildern recht steil aus wie bei Bullitt und Artgenossen, ein paar Grad flacher hilft gegen flattern und nervösität, frag aber nicht wieviel Grad..war bei meinem Augenmaß.
War ei Unterschied....auch bei 70kg Beladung
Kein Wunder, du hast damit den Nachlauf gewaltig vergrößert. Bei der ersten Variante mit der steilen Gabel hast du so gut wie keinen Nachlauf, kein Wunder dass sich das nervös fährt...

Einen Rechner für den Zusammenhang zwischen Winkel, Vorbiegung, Raddurchmesser und Nachlauf findest du hier:
 
Beiträge
54
Sieht schick aus!
Wie wurden die Rohre gebogen?
Wenn du mich meinst:
Mechanische Biegemaschine.
Mein Vater hat so ein Gerät bei sich auf der Arbeit.
Je kleiner der Winkel, desto einfacher ist es zu biegen. Je näher man an die 90° kommt, desto besser sollte man vorher vorbeugen, ansonsten gibt es hässliche Falten. Bei Bronte sieht man, dass die gebogenen Rohre vorher ordentlich erhitzt wurden. In meinem Fall wurde Sand in die Rohre gefüllt, die Rohre verschlossen, erhitzt und dann gebogen.
 
Beiträge
54
Endlich geht es weiter :)

F8B0F5B6-6CC3-4CB2-8979-327B54A34D82.jpeg
B36509BE-3D50-43D6-ACB4-82CB1162E374.jpeg
A52D42B3-9CC3-4688-AC48-20879A4C5D6F.jpeg
 
Beiträge
609
Es kommt immer darauf an womit man die Rohre biegt. Das geht auch bei kleinen Radien mit der entsprechenden Maschine ohne Falten.
Sehr schöne Räder! Erinnert mich an meinen ersten Selbstbau, der ist mangels Edelstahl allerdings schneller verrostet als ich ihn lackieren konnte :rolleyes:
 
Beiträge
54
Man nährt sich dem Ende ...
Zumindest was den Rahmen selbst angeht.
Fehlen „nur“ noch der Korb, die Befestigungen dafür und der Lack.
 

Anhänge

  • 0EAF4E3C-054F-4843-9DF6-4194D20625E9.jpeg
    0EAF4E3C-054F-4843-9DF6-4194D20625E9.jpeg
    155,2 KB · Aufrufe: 119
  • C7792269-8892-4BEC-BFFB-4E679ACEB5EA.jpeg
    C7792269-8892-4BEC-BFFB-4E679ACEB5EA.jpeg
    131,6 KB · Aufrufe: 115
  • 71D7CF4B-78D7-471B-BA5C-E89DBEAACF64.jpeg
    71D7CF4B-78D7-471B-BA5C-E89DBEAACF64.jpeg
    158,6 KB · Aufrufe: 116
  • 04BE755D-2585-4112-88E6-27D7CE9CB708.jpeg
    04BE755D-2585-4112-88E6-27D7CE9CB708.jpeg
    147,8 KB · Aufrufe: 113
Beiträge
54
Hallo zusammen,

hat jemand Erfahrung mit den Spank SPOON hier?

Und ich habe bei Kania folgende 20" Gabel gefunden:
534 g sind schon mal eine Ansage.
 
Beiträge
54
Okay, danke!
Preis und Gewicht sind halt sehr verführerisch.
Velolab ist dann wohl nicht umsonst auf Edelstahl umgesattelt...
Aus Aluminium (sieht auf jeden Fall so aus)? Leichtbau für ein Kinderrad? Wäre ich vorsichtig mit für den Einsatz am Lastenrad. Leichtere BMX-Gabeln wiegen ca. 900g, die knapp 400g würde ich beim Lastenrad investieren.
 
Beiträge
2.156
Hallo zusammen,

hat jemand Erfahrung mit den Spank SPOON hier?

Geht es dir nur um die Felge, oder um dieses fertige Laufrad?

Den NaDy fahre ich auch im Bullitt. Bei mir funktioniert er seit 3 Jahren ohne Probleme. Man ließt ab und an anderes darüber.
Die Einspeichqualität wird top sein, wie gewohnt vom Chris von SM-Parts ;)
 
Beiträge
54
Geht es dir nur um die Felge, oder um dieses fertige Laufrad?

Den NaDy fahre ich auch im Bullitt. Bei mir funktioniert er seit 3 Jahren ohne Probleme. Man ließt ab und an anderes darüber.
Die Einspeichqualität wird top sein, wie gewohnt vom Chris von SM-Parts ;)
Es geht mir um... beides :D
Die Nabe habe ich ebenfalls verbaut in Verbindung einer Ryde Andra 40 Felge. Nabe ist knapp ein Jahr alt und verrichtet zuverlässig ihre Dienste.
Die Spank Felge wäre eher interessant in Bezug auf Stabilität. Wiegen tut sie knapp 200 g weniger als die Andra 40.
 
Beiträge
2.477
Okay, danke!
Preis und Gewicht sind halt sehr verführerisch.
Velolab ist dann wohl nicht umsonst auf Edelstahl umgesattelt...
Ich möchte noch anfügen dass das nur mein Bauchgefühl ist, ich habe keine weitergehende Expertise in dem Bereich. Ich würde einer derart leichten Alu-Gabel (leider keine Materialangabe auf der Seite) die für ein Kinderrad entwickelt wurde nicht für ein Lastenrad vertrauen.
Vielleicht eher so etwas:
Was für Trial hält sollte auch für Last taugen. Ist aber auch 200g schwerer als die Kania-Gabel. und wahrscheinlich aus gutem Grund.
Ansonsten, eine Diskussion verschiedener Gabeln hatten wir vor Kurzem hier:
Edit: @romanberns, bei der Diskussion warst du ja auch dabei, sorry :censored:
 
Beiträge
54
Ich möchte noch anfügen dass das nur mein Bauchgefühl ist, ich habe keine weitergehende Expertise in dem Bereich. Ich würde einer derart leichten Alu-Gabel (leider keine Materialangabe auf der Seite) die für ein Kinderrad entwickelt wurde nicht für ein Lastenrad vertrauen.
Vielleicht eher so etwas:
Was für Trial hält sollte auch für Last taugen. Ist aber auch 200g schwerer als die Kania-Gabel. und wahrscheinlich aus gutem Grund.
Ansonsten, eine Diskussion verschiedener Gabeln hatten wir vor Kurzem hier:
Edit: @romanberns, bei der Diskussion warst du ja auch dabei, sorry :censored:
Danke.
Die Trail Gabel habe ich in dem Thread auch entdeckt, schön ist ja was anderes :)
Zudem müsste man sich eine Lösung für Schutzblech- und Lichtmontage überlegen.
Ich werde wohl erstmal bei meiner 1,2 kg Stahlgabel bleiben...
 
Oben Unten