Lastenrad absperren - Tipps für Fahrradkettenschloss?

Beiträge
1.674
@LZ_ Danke für die Links. Habe mich schon immer gefragt, wie ein Scheibenschloß aufgebaut ist. Dass alles per picking schnell zu öffnen ist, ist ja kein Geheimnis.
 
  • Like
Reaktionen: LZ_

LZ_

Beiträge
96
Die seriösen Schlösser: Plus Serie von ABUS, Kryptonite lassen sich im Feld kaum picken. Es gibt kein passendes Werkzeug dafür, erhältliche Wekzeuge müssen umgearbeitet werden, bzw. selbstangefertigt werden! Aktuell schätze ich das im Verwendungsbereich ( Europa, Nordamerika ) derartiger Schlösser weniger als eine handvoll Menschen das auch im Feld ( unter realistischen Anwendungsbedingungen ) in vertretbarer Zeit ( innert 6 Minuten ) ohne Schlüssel, und ohne Beschädigung ( sprich der vorgesehenen Schlüssel samt Schloss funktioniert weiterhin ), öffnen können.
 
Beiträge
82
Hat eigentlich inzwischen schon jemand herausgefunden, ob das I Lock it ans Load passt? Also praktische Erfahrung, nicht mit Pappschablone?
 
Beiträge
27
Ich gehe davon aus, dass es hier im Forum einen Konsens darüber gibt, dass ein Rahmenschloss – mit oder ohne Einsteckkette – keine ,ausreichende‘ Sicherung gewährleistet. Allerdings finde ich die Rahmenschlösser für bestimmte Alltagssituationen super, zum Beispiel wenn man nur kurz irgendwo anhält und das Rad in Sicht ist. Ich würde ein Rad (zumindest in einer Großstadt) unbeabsichtigt nur in der Kombination mit anderen Schlössern (Bügelschloss, Kettenschloss) stehen lassen. Das wurde auch von vielen anderen Usern in diesem Forum so oder so ähnlich formuliert.

Moin,

Ich hänge mich hier mal dran. Ich suche auch nach einem gute Schloss und sehe das ähnlich. Weiß jemand ob ein ABUS Pro Shield Plus 5950 an ein Bullitt passt? Also so mit richtiger Verschraubung am Rahmen?

Gruss
Thomas
 

LZ_

Beiträge
96
Das Thema Rahmenschloss welches das Hinterrad blockiert wird falsch verstanden: die Befestigungsschrauben welche den Schlosskörper am Fahrradrahmen fixieren haben keine Sicherungsfunktion! Sobald das Schloss verschlossen ist und das Hinterrad umschliesst ( Felge und Reifen ) kann das Rad nicht mehr gedreht werden ( es blockiert selbst wenn das Schloss nur im Rahmendreieck lose um das Laufrad gesperrt wird ).
In diesem Zustand könnte nun versucht werden das Schloss durch Ausbauen des Hinterrades und zerstören des ( vorhandenen ) Schutzbleches auszufädeln. Die meisten Hinterbauten lassen das auch zu - Sichtwort Einbaubreite der Nabe / versus Breite des Schlosses!
Wenn nun noch eine stabile Sicherungskette in die vorgesehene Bohrung im Schlosskörper eingeklinkt wird und vorher um ein festes und stabiles Bauteil ( Gitter, Stange Abstellbügel ) geschlungen wird ist erstmal auch Essig mit wegtragen, und das vorher beschriebene Szenario mit Ausbauen des hinteren Laufrades ist auch nicht mehr möglich. .
Das Prinzip ist ähnlich wenn ein kurzes Bügelschloss im Rahmendreieck ausschliesslich das Hinterrad an einen fixen Gegenstand
 
Beiträge
27
Das ist mir grundsätzlich klar, dass es funktional keinen Unterschied macht, ob das Rahmenschloss fest am Rahmen ist, oder halt auch nicht. Dennoch fände ich es gut, wenn das Schloss am Rahmen befestigt werden kann.
 
Beiträge
1.674
Ich habe ein Speichenbrecherschloß, aka Rahmenschloss, mit Kabelstrapsen am Rahmen befestigt.
 
Beiträge
27
Das Pro Shield Plus 5950 und einer ACH 8KS Adaptor Chain von Abus halte ich schon für eine seriöse Lösung wenn an ein ausreichend stabiles und festes Objekt angeschlossen.

Hallo nochmal.

Das Pro Shield Plus 5950 mit langer Kette wäre jetzt auch meine erste Wahl fürs Abschließen in Sichtweite. Allerdings finde ich bei Abus nur die 6KS Adaptor Chain, und keine 8KS. Ich habe auch mit google keinen Unterschied gefunden, aber ich denke die eine ist 6mm dick und die andere 8mm. Aber geben scheint es nur (noch) die ACH 6KS.

Gruss
Thomas
 
Beiträge
210
Ich nutze das Hiplock in der Goldvariante für das HR für das VR ein Bügelschloss. Beide vom Gewicht her eher die Schwergewichtsklasse einzuordnen, auf dem Lastenrad machen die jedoch kein Problem. In einem Rucksack spürt man das Gewicht der Schlösser dann doch ^^
 
Oben Unten