Kurze Frage, schnelle Antwort:

Beiträge
242
Das Video ist sehr hilfreich!
Die Mutter sollte man vorher fest an die Nietmutter (inklusive Unterlegscheibe) schrauben und dann erst ins Loch einsetzen/hämmern. Am Rahmen hat’s mir bei drei Löchern geholfen, an der Gabel hadert es noch :)
Challenge succeeded.
Leider benötigt man gefühlt für jede Nietmutter eine Schraube und Mutter, die nach erfolgreichem Vernieten hinüber sind.
Dafür alles fest und fertig :)
Danke für die Tipps hier!
 
Beiträge
131
Nur leider sind M5 Schrauben in 10.9 relativ umständlich zu bekommen. Die größeren Größen so ab M8 sind schon eher zu bekommen.
 
Beiträge
1.329
....warum nicht eine passende Zange kaufen und nutzen?

Andere Frage - kennt jemand diese Anhängekupplung? Gesehen an einem Damenradl vor dem Supermarket - der Anhänger war massiv beladen mit Getränkekisten voll - die Dame zog gefühlt ohne grosse Anstrengung das Gespann bequem über den Parking Place. Leider spricht sie fast kein Deutsch und war verschleiert bis auf die Augen....

Die Kupplung schaut ganz fähig aus, wäre vielleicht was für den schnellen Anbau und zeitweiser Nutzung.

IMG_20220602_105143.jpg
 
Beiträge
479
Lastenrad
Pedalpower E-Harry
Nur leider sind M5 Schrauben in 10.9 relativ umständlich zu bekommen. Die größeren Größen so ab M8 sind schon eher zu bekommen.
Hast du auch bei Schraubenluchs nachgeschaut?

Ich hatte da (nur als Randbemerkung) nach Flaschenhalterschrauben geschaut. Im Fahrradhandel kosten zwei Stück gern 4 Euro und mehr. Bei Schraubenluchs gab es 100 Stück in Edelstahl für knappe 5€.
 
Beiträge
5.854
Lastenrad
Bullitt Race 1x10 XT mit BBS01B, Bullitt Submarine E6000
....warum nicht eine passende Zange kaufen und nutzen?

Andere Frage - kennt jemand diese Anhängekupplung? Gesehen an einem Damenradl vor dem Supermarket - der Anhänger war massiv beladen mit Getränkekisten voll - die Dame zog gefühlt ohne grosse Anstrengung das Gespann bequem über den Parking Place. Leider spricht sie fast kein Deutsch und war verschleiert bis auf die Augen....

Die Kupplung schaut ganz fähig aus, wäre vielleicht was für den schnellen Anbau und zeitweiser Nutzung.

Anhang anzeigen 26192
Schaut mir stark nach selbst gebasteltes Provisorium aus. Aber verdient sicher diesen Sticker
PXL_20211019_110145135.PORTRAIT_360x.jpg
 
Beiträge
8.514
Lastenrad
Babboe CityE, Veloe Midtail, Kettler Crgoline FS 800, Elops Velocargo
So eine Zange ist für jemand, der nur einen Flaschenhalter montieren will, eine ziemliche Investition... ;-)
Deshalb lieber etwas aufwendiger, aber günstiger.
Diese Kupplung ist eine der vielen Ausprägungen der China Kupplung.
Gibt's bei eBay und Co einzeln.
 
Beiträge
5.854
Lastenrad
Bullitt Race 1x10 XT mit BBS01B, Bullitt Submarine E6000
Diese Kupplung ist eine der vielen Ausprägungen der China Kupplung.
Gibt's bei eBay und Co einzeln.
inkl dem fest angeschraubtem Fangband?
Ich tippe eher auf Anhänger war da, Kupplung nicht, mal schauen was hier liegt um das Fest zu verbinden. Dauerhaft
 
Beiträge
242
....warum nicht eine passende Zange kaufen und nutzen?

Andere Frage - kennt jemand diese Anhängekupplung? Gesehen an einem Damenradl vor dem Supermarket - der Anhänger war massiv beladen mit Getränkekisten voll - die Dame zog gefühlt ohne grosse Anstrengung das Gespann bequem über den Parking Place. Leider spricht sie fast kein Deutsch und war verschleiert bis auf die Augen....

Die Kupplung schaut ganz fähig aus, wäre vielleicht was für den schnellen Anbau und zeitweiser Nutzung.

Anhang anzeigen 26192
Eine vernünftige Zange fängt bei 50€+.
Wäre allerdings eine Investition für die Zukunft, da haste wohl recht. Das vierte DIY Lastenrad wird nicht mein letztes sein…
 
Beiträge
593
Lastenrad
Eigenbau Long André mit China 250W Heckmotor, Eigenbau Unikum (Omnium Nachbau)
ich habe mal so ne Zange inkl. 150 Nietmuttern in der Bucht für 25€ gekauft, macht genau das was sie soll... sicher nix für ne industrielle Serienfertigung, aber für meine Zwecke reicht das vermutlich bis ans Lebensende
 
Beiträge
8.514
Lastenrad
Babboe CityE, Veloe Midtail, Kettler Crgoline FS 800, Elops Velocargo
Ihr glaubt einem auch nix... ;-)


Und darüber bin ich auch gestolpert:

Ich denke, ich starte mal einen Kupplungsfaden drüben bei den Anhängern.
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
242
Moin zusammen,
Hat hier schon jemand eine Busch und Müller IQ-XS T DC12 mit einem Nabendynamo verheiratet? Hab mir das Teil in der kleinen Bucht geschossen und erst beim Auspacken gemerkt, dass nur zwei Kabel die Lampe verlassen (also nur Anschluss zum Dynamo). Wie dem auch sei, ans Nabendynamo angeschlossen, Rad gedreht, Lampe funkelt kurz auf und dann… nix. An einen anderen Dynamo angeschlossen, nix passiert. Was mache ich falsch?
Danke für eure Hilfe.
 
Beiträge
479
Lastenrad
Pedalpower E-Harry
Moin zusammen,
Hat hier schon jemand eine Busch und Müller IQ-XS T DC12 mit einem Nabendynamo verheiratet? Hab mir das Teil in der kleinen Bucht geschossen und erst beim Auspacken gemerkt, dass nur zwei Kabel die Lampe verlassen (also nur Anschluss zum Dynamo). Wie dem auch sei, ans Nabendynamo angeschlossen, Rad gedreht, Lampe funkelt kurz auf und dann… nix. An einen anderen Dynamo angeschlossen, nix passiert. Was mache ich falsch?
Danke für eure Hilfe.
DC 12 lässt auf eine E-Bike Lampe schließen. Da werden mindestens 6 bis 12 Volt fällig.
 

Reinhard

Administrator
Beiträge
635
Lastenrad
Tern HSD S8i
Der Nabendynamo liefert Wechselspannung, Dein Scheinwerfer verlangt Gleichspannung. Das passt so also nicht direkt.
 
Beiträge
593
Lastenrad
Eigenbau Long André mit China 250W Heckmotor, Eigenbau Unikum (Omnium Nachbau)
wenn ich das richtig sehe, dann braucht der 6-42V DC, also Brückengleichrichter und vielleicht noch nen 1000uF Elko dahinter. Wenn man konstante 12V will, dann noch nen Bulk DC-DC stepUp wandler dahinter.

Kostet keine 10€ alles zusammen... wenn Du nicht weiß woher Du nen Brückengleichrichter bekommst, ich habe sicher welche in der Elektronik-Kiste liegen....
 
Beiträge
593
Lastenrad
Eigenbau Long André mit China 250W Heckmotor, Eigenbau Unikum (Omnium Nachbau)
so teuer muss es nicht sein, der hier kostet z.B. 0,28€ und reicht völlig aus:


Mit DC-Dc StepUp meine ich z.B. sowas, gibts natürlich auch viel billiger direkt in China, dauert nur... habe aber auch noch welche in der Elektronik-Kiste bei Bedarf:


Edith sagt: wenn die Lampe wirklich von 6-42V Spannung verträgt, dann gehe ich davon aus, dass in der Lampe bereits ein DC-DC Converter eingebaut ist, der dafür sorgt, dass sie mit einer konstanten Spannung läuft, anders ergibt das keinen Sinn... also reicht der o.g. Gleichrichter für 0,28€ + nen 1000uF Elko um ein Flackern der Lampe bei langsamer Fahrt zu vermeiden. Also sowas z.B.
wenn man es schick will sucht man sich noch nen kleines IP65 Gehäuse dazu
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
242
Läuft wohl auch drauf hinaus… Verkäufer hatte angeboten die Lampe zurückzunehmen.
Lohnt der Aufwand wirklich? Ich habe einen IQ XS letztens für 45€ gekauft. Den jetzigen verkaufen, und es bleiben ein paar Euro Differenz. Und dafür das Gebastel und eine vermutlich technisch schlechtere Lösung?

t.
 
Oben Unten