verkaufe Kompakt Lastenrad, Cycle Trucks USA, Ebike, Top Komponenten!

Dieses Thema im Forum "An-/Verkauf" wurde erstellt von Streetfighter, 08.04.2019.

  1. Streetfighter

    Streetfighter

    Beiträge:
    4
    Ort:
    Wien
    Hallo,
    schweren Herzens verkaufe ich dieses einzigartige Lastenfahrrad mit kräftigem Narbenmotor. Es wurde nach stundenlangen Recherchen und Probefahren von erhältlichen Modellen individuell zusammengestellt und von einem Fachhändler in Wien montiert. Grund des Verkaufs ist ein Wohnortwechsel. Alter ist etwas mehr als 1 Jahr und relativ wenig gefahren. Neupreis von allem zusammen lag bei etwa 5000€.

    Habe nachdem ich in Europa nicht fündig wurde, den Rahmen aus den USA importiert. Es ist ein Stahlrahmen der recht leicht und dennoch sehr belastbar ist. Das besondere ist die Länge, durch die 20" Reifen ist es etwa genauso lange wie ein herkömmliches 28" Fahrrad, kann aber wesentlich mehr transportieren. U.a. habe ich auf dem stabilen Gepäcksträger einen Sitz montiert wo legal ein Erwachsener oder auch ein älteres Kind Platz nehmen können. Durch die kompakte Bauform gibt es z.b. keine Probleme in öffentlichen Verkehrsmitteln oder Aufzügen im Vergleich zu anderen Cargobikes. Weiteres ist es in meinem Empfinden sicherer in der Fahrweise und agiler als viele andere Bauformen. Das Fahrgefühl ist ähnlich einem Moped, was auch an dem kräftigen Motor liegt. Auch hierbei habe ich sehr lange recherchiert um das beste Preis/Gewichts/Leistungsverhältnis zu bekommen. Es sind 1500W möglich und bis zu 45kmH Geschwindigkeit. Es lässt sich der Fahrmodi komfortabel mit einem kleinen Schalter auf 600w oder 250w jederzeit umstellen. Die ordentliche Leistung ist schon sehr angenehm mit viel Gepäck Bergauf oder einfach um im Verkehr zügiger mitzuhalten. Bei allen Komponenten habe ich stehts die bestmögliche Qualität ausgewählt.

    Die sehr belastbare Ladefläche an der Front könnte durch eine einfache Schweissarbeit auch noch weiter verbreitert werden z.b. um Kisten vom Standardmass 60x40 laden zu können. So wären 70 Liter auf der Frontladefläche möglich und wenn statt dem Passagiersitz ebenfalls eine Kiste mit 60x40 getauscht wird, insgesamt 140 Liter Ladefläche!. - Dies würde dem durchschnittlichem Ladevolumen der deutlich längeren und weniger agilen Long John Bauweisen a la Riese & Müller, Bakfiets, oder Bullitt nahe kommen.

    Der Akku ist eine Spezialanfertigung um in den Rahmen integriert werden zu können und bietet fast 1 kwh Kapazität, damit sind bei 500w Dauerleistung etwas 50km ohne Treten möglich. Der Akku wurde bis jetzt nur 27x geladen wie den Fotos meines Ladegeräts zu entnehmen ist. Die dicken Reifen bieten eine ganz gute Dämpfung, zusätzlich gibt es einen Satteldämpfer. Als Zubehör habe ich noch Schutzgitter damit der kleine (oder grosse) Passagier hinten sicherer unterwegs ist, sowie ausklappbare Fussstützen für kleinere Kinder. Es können übrigens auch noch Ortlieb oder andere Seitentaschen hinten montiert werden. Länge des Fahrzeugs: 170cm, Gewicht mit Akku und Motor: 30kg

    Hier eine Liste der Komponenten und ihrer Neupreise:
    Rahmen: 1800 €, Cycle Trucks USA, inkl. Importgebühren
    Motor: 400 €, Puma 10T Getriebemotor,
    Controller: 330 €, Phaserunner FOC von Grin Technologies Canada
    Display: 150 €, V3 Cycle Analyst von Grin Technologies Canada
    Tretlagersensor: 170€, NCTE 4-Kant Tretlager (viele Vorteile gegenüber PAS-Sensor)
    Akku: 640€, Batt Energy München, 60 Volt, 15S5P, 17,25Ah 931Wh
    Bremsen: 240€, Hydraulisch, Magura MT5 & MT4
    Laufradbau: 350€, bei Komponentix Deutschland, HR Puma-Motor, VR Hope Narbe, Extra starke Felgen und Speichen,
    Schaltung: 190€, SRAM x9, Drehgriff, SRAM Kette, Ritzel SRAM 11-32, Jagwire Pro Schaltzugset
    Kurbel: 70€, Sturmey Archer FCSS1
    Drehmomentstützen: 40€
    Sattel u. Satteldämpfer: 100€, Specialized The Cup, SR Suntour NCX Seatposts
    Lenker u. Vorbau: 90€, Salt AM Top Load, Renthal Moto BMX 20,
    Reifen: 50€, Schwalbe Super Moto-X und Schwalbe Schlauch
    Montagearbeiten: 200€, Fahrrad Cooperative Wien,
    Sonstige Kleinteile: 100€

    Rechnungen der Komponenten und der professionell durchgeführten Montagearbeiten sind vorhanden! Ich gebe gerne weitere Infos über die Sinnhaftigkeit bzw. Vorteile der einzelnen Komponenten und auch den Vergleich zu anderen am Markt erhältlichen vergleichbaren Transportfahrrädern wie dem Tern GSD oder Bicicapace. Standort der Rades wäre Wien.

    IMG_2113.jpg IMG_2118.jpg IMG_2120.jpg IMG_2126.jpg IMG_2108.jpg IMG_2131.jpg IMG_2144.jpg IMG_2043.jpg Bildschirmfoto 2019-03-18 um 14.04.13.jpg Bildschirmfoto 2019-03-18 um 14.00.22.jpg
     
  2. Streetfighter

    Streetfighter

    Beiträge:
    4
    Ort:
    Wien
    Sorry habe den Preis vergessen. Ich würde mir 3300,- Euro vorstellen. Das Rad ist wie schon beschrieben wenig gefahren (800km) und der Akku in einem noch sehr guten Zustand. Neupreis lag etwas über 5000.
     
  3. lowtech

    lowtech

    Beiträge:
    1.028
    Lastenrad:
    Babboe CityE, Bakfiets Cargobike long m. VR Motor, Cargo Trike Wide
    Ich würde das auch drübe nim Pedelec Forum anbieten, um den Markt zu vergrössern.
    Schönes Rad.
    Wie heißt denn die Kurbelgarnitur? Die gefällt mir.
     
    salearborist und Streetfighter gefällt das.
  4. Streetfighter

    Streetfighter

    Beiträge:
    4
    Ort:
    Wien
  5. Streetfighter

    Streetfighter

    Beiträge:
    4
    Ort:
    Wien
    Danke für deinen Tip! - Ja habe ich mir auch schon gedacht wegen dem anderen Forum. Die Kurbel ist eine Sturmey Archer FCSS1 Garnitur silber 54Z. Gekauft bei zweiradnetz.
     


  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden