Kindersitz fürs Bullitt

Hi,
ich wollte euch mal den Kindersitz zeigen den ich für mein Bullitt gebaut habe. Vielleicht dient er dem einen oder anderen als Anregung.
Als Basis habe ich eine Alubox von Gmöhling verwendet (Tipp hier aus dem Forum), die vorne etwas eingeschnitten ist. Die Box wird dann über eine Gummidämpfer/ Alu und O-Ring Kombination in die Rohne vom Bullitt gesteckt. Eigentlich sollte das Ganze nur so halten, ich habe aber zusätzlich noch Rändelschrauben von unten vorgesehen. Die Box ist nur über vier Gummidämpfer mit dem Bullitt verbunden und lässt sich in ca. 30 s abnehmen.
Der Sitz ist aus 6,5 mm Siebdruckplatte. Mit Stichsäge, Kreishohrern und Bohrern gebastelt. Rücken und Sitzfläche halten über eine Steckverbindung. Die Gurte und die Siebdruckplatten sind über 12 mm Alustangen an der Box befestigt. Die Gurte sind die Magnetgurte von Velogold. Ich habe für die Stangen noch Schlaufen in die Gurte genäht.
Viele Grüße!
20180414_103200[1].jpg

20180414_103141[1].jpg


20180414_103129[1].jpg

20180414_103006[1].jpg
 
tres chic. Doof ist beim Bullit nur das wenn man Palettenmaß etc nimmt, man immer vorne die Ausschnitte machen muß. Das ist bei allen anderen Longjohns besser.
 
Doof ist beim Bullit nur das wenn man Palettenmaß etc nimmt, man immer vorne die Ausschnitte machen muß. Das ist bei allen anderen Longjohns besser.
Das stimmt. Allerdings habe ich das Bullitt bisher immer in die Standardaufzüge der Berliner S-Bahn bekommen. Man kann eben nicht alles haben. Egal: Tolles Projekt! Sieht gut durchdacht aus bezüglich minimalem Materialeinsatz bei maximalem Effekt. Gratuliere!
 
Ja das Palettenmaß ist schlecht für das Bullitt. Dafür passen aber Euro- und Geträngekisten umso besser. Die Alukiste die ich mir ausgesucht habe soll eigentlich auch Palettenmaß haben, ist aber etwa 2-3 cm kürzer als andere Kisten und damit müssen die Ausschnitte vorne nicht so groß ausfallen.
 
Sieht gut aus - Die Sitzkonstruktion sieht sehr durchdacht aus.
Ich würde vielleicht wo die Gewinde durch die Box gehen noch Alu zur Verstärung draufnieten, da die Seitenwände ja doch eher dünn sind, sonst weiten sich die Bohrungen durch die Vibrationen und Wechselbelastungen ggfs.
Und:
Welches Größe hat denn die Kiste?
ich biete ja eine Gmöhling Kiste an, kann aber mangels Bullit nicht sagen, wie gut oder schlecht sie dort passt...
Danke
 
Sehr gut durchdachte Lösung, auch optisch ansprechend! Was hast Du für die beiden Gurte mit den Magnetverschlüssen bezahlt, hab die neulich an einem Urban Arrow gesehen und fand das die sich sehr leicht schließen lassen.
 
30 Euro/ Gurt. Gab es bei Velogut in Hannover. Ich finde, dass Sie den Preis Wert sind. Würde nicht gegen normale tauschen wollen. Ich frage mich warum solche Gurte nicht an jedem Sitz sind. Im Auto hätte ich die auch gerne.
 
Sag mal wie transportierst Du Deine Kinder darin - ich sehe die Siebdruckplatte reicht recht hoch. Tragen Deine Kinder auch noch einen Helm oder ist das bei einer sozusagen "vorhandenen Kopfstütze" sogar kontraproduktiv?
 
Ja Velogold meine ich. Die Gurte kann man dort auch online kaufen.
Ich setze meine Kinder dort mit Helm rein. Ich wüsste nicht warum sich Helm und Kopfstütze widersprechen sollten.
 
Wegen Abstand Kopf zur Kopfstütze durch die Dicke des Helms? Kann aber sein das das keine große Rolle spielt.
 
Ne ist kein Problem weil die Lehne recht viel nach hinten geneigt ist. Also sieht auf jeden Fall vernünftig aus wenn meine Kinder mit Helm drin sitzen.
 
Das sind Gummi-Metall-Dämpfer. Typ A, Ø 25 mm Höhe 30 mm, AG/AG M6x18
Es gibt einige Shops wo man sowas bestellen kann. Ich habe bei gummi-metall-puffer-shop.de bestellt.
 
Oben Unten