Kinderfahrradbefestigung?

Dieses Thema im Forum "Personentransport" wurde erstellt von schmadde, 24.05.2016.

  1. schmadde

    schmadde

    Beiträge:
    529
    Meine große Tochter ist mittlerweile soweit, dass sie einigermassen selbst Rad fahren kann. Natürlich wird sie auch irgendwann müde; Rad und Kind müssen dann ins Urban Arrow umsteigen. Trotz des eigentlich üppigen Platzangebots wirds dann doch mitunter eng in der Kiste - drum würde ich das Rad gerne aussen dranhängen. Laufrad oder Roller der Kleinen soll auch irgendwann dazu kommen.

    Ich hab nun Haken (irgendein IKEA Küchenkram der im Keller rumlag) aufgebogen und mit Isolierband umwickelt um das Rad zu schonen. Vom Prinzip her taugt mir die Befestigung schon, weil extrem leicht und in Kombination mit Expandergurt auch stabil, aber ich hätte gerne was dünneres, was keine Macken im Styropor und auch im Rahmen hinterlässt - evtl was aus Kunststoff oder ummanteltem Blech. Sehr dünn allerdings. Kennt jemand da was? Damit man sich was vorstellen kann mal ein paar Fotos:

    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
     
    KBugatti, Sanktnelson, mrcFFM und 6 anderen gefällt das.
  2. cubernaut

    cubernaut

    Beiträge:
    1.084
    Ort:
    HHer Umland
    Lastenrad:
    Load Hybrid HS touring / Douze Messenger Extra Long / Butchers & Bicycles
    Ich habe keine bessere Idee, finde es aber immer wieder schön zu lesen, dass andere Väter genau die gleichen (!) Sorgen und Ideen haben.
    Habe gestern Abend 10 Minuten mit Spanngurten und Expandern hantiert, um das Rad meiner Tochter, die müde war (gefährlich im Feierabendverkehr) und Sohnemann (im Römersitz auf Maxi-Cosi-Adapter) mitzunehmen.
    Dachte auch in Richtung einfache Wandbesfestigungen für Fahrräder und ob man da etwas verwenden könnte.

    P. S.: Wollte gestern erst noch ein Foto machen, hab es dann aber doch gelassen, sah abenteuerlich aus.

    Edit: Zur Schonung von Reling, Rahmen usw. verwende ich einfach immer eine Antirutschmatte, die vorher in meinem (verkauften) PKW im Kofferraum lag: flexibel, leicht und einfach (Gitterstruktur).
     
  3. triton-mole

    triton-mole

    Beiträge:
    1.008
    Ort:
    99817Eisenach
    Lastenrad:
    Yuba Mundo
    Die Idee ist genial einfach, einfach genail!

    Was mich persönlich ein klein wenig stören würde, wäre die Tatsache, daß das Kinderrad im Zweifelsfalle vom Haken hüpfen kann.
    Aber das liegt sicher an meinem robusten Fahrstil. :whistle:
    Ich katapuliere mir regelmäßig meine 0,5 Liter Trinkflasche aus meiner gut 40 cm tiefen Packtasche raus.
    Zum Glück keine Glasflasche. Aber der Kunsstoff sieht dementsprechend aus.

    Zurück zum Kinderrad: Notfalls könntest Du das Oberrohr des Kinderrades mit einem langen Packriemen unter Kiste hindurch am Rohr der rechten Kistenwand abspannen. Oder unter der Kiste, wenn es da ein Rohr gibt. Aber nimm nicht das Lenkgestänge, bitte! :eek:
     
  4. schmadde

    schmadde

    Beiträge:
    529
    Das kann nicht passieren. Was man auf dem Foto nicht sieht, weil ichs bereits abgenommen habe ist der Expandergurt, den ich zwischen Sattelgestell und Bodenwanne gespannt habe. Das geht ganz gut beim UA, weil die Bodenwanne ein Lochraster hat. Man muss nur den Haken am Expander ein wenig aufbiegen.

    Das hält bombenfest, wir sind auf einem ruppigen Waldweg langgefahren ohne dass sich die Konstruktion bewegt hätte
     
    triton-mole gefällt das.
  5. triton-mole

    triton-mole

    Beiträge:
    1.008
    Ort:
    99817Eisenach
    Lastenrad:
    Yuba Mundo
    Wenn ich auf dem zweiten Bild genau gucke, sehe ich das Lochraster sogar.

    (y)
     
  6. schmadde

    schmadde

    Beiträge:
    529
    Wenn du noch genauer hinguckst, siehst du sogar den spanngurt ;)
     
    triton-mole gefällt das.
  7. triton-mole

    triton-mole

    Beiträge:
    1.008
    Ort:
    99817Eisenach
    Lastenrad:
    Yuba Mundo
    Wenn man dem jetzt noch ansehen würde, daß er kurz vorher noch das Kinderrad gesichert hatte.... :ROFLMAO:

    Hauptsache, es hält! (y)
     
  8. Bengelino

    Bengelino

    Beiträge:
    94
    Ort:
    Berlin
    Lastenrad:
    Douze im Doppelpack
    @schmadde

    Auch wenn ich gerade nicht die zündende Idee zur Verbesserung deiner Anbringung habe, außer das du evtl. mit einer Kunststoffplatte das aufscheuern der Styropor Box verhindern könntest.
    Muss ich Danke für deine Idee sagen(y)(y) da mich gerade selbiges Problem für unserem Urlaub umtreibt.

    PS. Wie zufrieden seid ihr mit dem Kubike ??
    Habe vor selbiges in 16' für unsere Tochter zu bestellen, damit sie sich nicht mehr mit diesen Sackschweren Kinderrädern abmühen muss die man sonst so bekommt.
     
  9. schmadde

    schmadde

    Beiträge:
    529
    Ich habe nichts dran auszusetzen, ausser dass bei mir die Ausstattung (Reifen) etwas anders war als zum Zeitpunkt der Bestellung auf der Webseite. Die Kenda Small Block Eight lohnen sich vom Gewicht her. Material ist auch deutlich besser als bei Puky, man bekommt was für sein Geld (natürlich nicht wie bei High End Erwachsenenfahrrädern). Meine Tochter kam damit viel besser klar als mit dem bleischweren 12" Kolloss auf dem sie fahren gelernt hat.

    Ich hätte allerdings lieber ein 14" Woom oder Isla gehabt, aber beide waren für mich nicht zu bekommen (Woom ausverkauft und Isla auch über Bekannte aus England nicht zu bekommen). Das Kubike ging erst ab 4, bei den anderen hätte sie schon mit drei einsteigen können. Nun suche ich so langsam nach was tauglichem in 20"
     
  10. cubernaut

    cubernaut

    Beiträge:
    1.084
    Ort:
    HHer Umland
    Lastenrad:
    Load Hybrid HS touring / Douze Messenger Extra Long / Butchers & Bicycles
    Dann sei schnell bei WOOM, die liefern bald wieder.
    Das Rad ist toll. Habe das 14" für meine Tochter, sie wächst jedoch langsam, aber sicher ins 16". Letzteres gibt es in Wunschfarbe erst ab August, mit SRAM-Fliehkupplungsschaltung aber schon ab Juni. Ich weiß, 400 EUR für ein Kinderrad ... :whistle: Aber meine Kleine hat jetzt schon öfter das Problem zu hoher (nicht mehr tretbarer) Kadenz, deshalb konnte ich nicht widerstehen ...
     
    Bengelino gefällt das.
  11. schmadde

    schmadde

    Beiträge:
    529
    Für mich ist das Thema WOOM gegessen. Die Grosse braucht bald ein 20" und da gibts genügend Auswahl und die Kleine muss mit dem existierenden 16" anfangen. Da die mit 2,5 noch nichtmal mit dem Laufrad klarkommt, kann sie auch gerne erst mit 3,5-4 einsteigen.
     
  12. Bengelino

    Bengelino

    Beiträge:
    94
    Ort:
    Berlin
    Lastenrad:
    Douze im Doppelpack
    @schmadde & @cubernaut

    Das Woom stand bei mir auch auf dem Zettel aber bis Juli / August wollen wir nicht warten da ist der Sommer ja schon bald rum.

    Es wird ein Kubike in 16'
    Fahre Samstag mir ein gebrauchtes mit der SRAM Automatix anschauen falls wir uns da nicht einig werden gibt es eben ein neues.
    Die Preise sind natürlich nicht ohne nur wenn ich mir bei den Preiswerteren das Gewichtsverhältnis anschaue wäre das ja so wie wenn mein Mtb um die 60 kg wiegen würde.
    Was da angeboten wird geht gar nicht, Räder für Zwerge die schwerer sind wie mein Mtb
     
    cubernaut gefällt das.
  13. I-Zen

    I-Zen

    Beiträge:
    32
    Ort:
    Heidelberg
    Falls das mit der Rad-Befestigung noch aktuell ist: Bei den massiven Seitenrohren des UA kannst du auch mit zwei Rixen Kaul Bottle Fix arbeiten: Die zugehörigen Metallschellen kannst du zwischen Kiste und Rohr durchfädeln, die Flaschenhalterverschraubung außen (oder oben) kannst du dann leicht als 'interface' für jede beliebige Befestigunsart nutzen, z.B. eine passende Holzplatte, die Lenker oder Pedal aufnimmt, damit hast du schon mal einen guten Formschluß und musst nur noch sichern.

    Lieben Gruß,

    Benjamin
     
  14. Kathrinschka

    Kathrinschka

    Beiträge:
    82
    Lastenrad:
    Bakfiets long und Yuba Mundo V5 Neodrive
    Danke schmadde für die gute Idee, wir haben das Thema hier auch öfter, können es grad aber noch sehr gut mit ins Radl nehmen. Aber wenn Kind Nummer zwei etz dann auch bald losflitzt, dann wird's eng und da kommt bestimmt die hakengeschichte zum Einsatz.

    Noch eine Frage zum Kinderrad: was haltet ihr von kokua? Wir haben hier das Laufrad und sind wirklich sehr zufrieden. Jetzt steht bei uns langsam auch ein Wechsel an und wir sind am überlegen, was wir uns zulegen? Wenn's nach Anna geht natürlich Hauptsache pink (und ich dachte immer, ich könnte dieses Farbfaible durch meine Erziehung irgendwie verhindern (n))
     
  15. cubernaut

    cubernaut

    Beiträge:
    1.084
    Ort:
    HHer Umland
    Lastenrad:
    Load Hybrid HS touring / Douze Messenger Extra Long / Butchers & Bicycles
    Mein Sohn mag auch rosa, mach dir nichts draus! ;)
     
    Kathrinschka und kistenfahrrad gefällt das.
  16. Bengelino

    Bengelino

    Beiträge:
    94
    Ort:
    Berlin
    Lastenrad:
    Douze im Doppelpack
    @schmadde
    nochmal Danke für Deine Idee, es klappt hervorragend (y)

    @Kathrinschka
    Wir nennen nun seit 2 Wochen ein gebrauchtes Kokua mit SRAM Automatix in Pink ;) unser eigen.
    Wir sind total begeistert, unsere Tochter will nur noch Radfahren und fuhr gleich am ersten Tag eine Strecke von 10 km am Stück.

    IMG_0845.JPG
     
  17. Kathrinschka

    Kathrinschka

    Beiträge:
    82
    Lastenrad:
    Bakfiets long und Yuba Mundo V5 Neodrive
    Na das hört sich ja gut an mit dem kokua. Dann wird's bei uns wohl auch wieder eins werden, da wir echt zufrieden sind. Und wegen Farbwahl beruhigt mich deine Aussage @cubernaut, dann is es also nicht völlig ausgeschlossen, dass Leo auch mal das rosa Radl seiner großen Schwester nicht nur gezwungenermaßen nimmt (wobei ich immer noch darauf hoffe farblich einen Kompromiss erzielen zu können. Beim Laufradl hat's auch die grün/orange Lackierung mit nem rosa Bandl um den Lenker getan ;))
     
    cubernaut gefällt das.
  18. Bengelino

    Bengelino

    Beiträge:
    94
    Ort:
    Berlin
    Lastenrad:
    Douze im Doppelpack
    @Kathrinschka
    ich glaube um Farben wie Pink & Rosa kommt ihr bei Mädchen nich drumherum.
    Wir haben es auch ernsthaft versucht es aber inzwischen resigniert aufgegeben, es wird einfach nichts, zumal unsere Bemühungen einfach durch die restliche Familie sabotiert wurden ;)
    Ich glaube ihr müsst die kommenden Jahr(zehnte) ebenso damit leben :D
     
    cubernaut gefällt das.
  19. skyboo

    skyboo Guest

    Super Lösung, für Cargo Bike Besitzer 1000x besser als so ein "Follow Me" System oder so! Ich strapse im Moment das Lauflernrad immer quer vorne in's Bullitt, muss mal ein Foto machen beim nächsten Mal.
     
  20. Kathrinschka

    Kathrinschka

    Beiträge:
    82
    Lastenrad:
    Bakfiets long und Yuba Mundo V5 Neodrive
    Ja, jetzt war es mal soweit, wir mussten unser Radl außen dran hängen, da in der Kiste zu viel anderer Kram am Start war. In Ermangelung zweier Metzgerhaken haben wir einfach nen Spanngurt benutzt und das ging tiptop. Auch das Problem des Rahmenverkratzens am Kinderradl gibts somit nicht, da um den Rahmen ja der Gummi gestrapst ist :) Wir werden s etz immer so machen, weil so nen Gummispanner hab ich immer on Board ;) P1000439.JPG
     
    Bartiloheu gefällt das.


  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden