Kinderfahrrad noch hinten mit drauf - Wer hat Ideen?

Beiträge
14
Ich habe das zwar gerade im Chike-Thread gepostet, aber ausnahmsweise noch einmal, weil auch ich die Idee von hier hatte:

Bin sehr glücklich mit der Surfbrett-Halterung! Das 16'' Woom passt problemlos drauf und stört beim Fahren nicht.
 

Anhänge

  • foto1.jpeg
    foto1.jpeg
    324,5 KB · Aufrufe: 511
  • foto2.jpeg
    foto2.jpeg
    205,7 KB · Aufrufe: 479
Beiträge
168
Das mit der Surfbretthalterung sieht echt nicht schlecht aus.
Ich werde wohl zusätzlich meinen Kinderanhänger hinten dran machen.
Ihn dann, wenn der dann ganz ausgedient hat umbauen zum Lastenhänger.
 
Beiträge
120
Fürs Laufrad habe ich einen eigenen Laufradträger konstruiert aus einer kleinen Siebdruckplatte, zwei Wandhaken, einem Paar Gepäckträgerhaken sowie 10mm Moosgummi um den Laufradlack zu schonen.

Die Siebdruckplatte wird dabei wie einer Fahrradtasche einfach an den Gepäckträger gehängt und kann daher von Fahrrad zu Fahrrad getauscht werden. Das Laufrad wird dann einfach eingehängt und optional durch ein Spanngurt gesichert. Funktioniert ziemlich problemlos und ist nicht allzu teuer.

IMG_20200627_143742.jpgIMG_20200601_115647.jpgIMG_20200521_174921.jpg
 
Beiträge
392
Jetzt weiß ich endlich warum zwischen Kiste und seitlichen vorderen Rahmenrohren dieser Spalt offen bleibt... :p

Der ist auf Woom-Handgriffe ausgelegt...
20210221_115625.jpg

bissi breit wird die Fuhre schon aber
20210221_152558.jpg

geht auf Überlandradwegen eigentlich super.
20210221_114905.jpg
Für die Innenstadt allerdings eigentlich zu breit.

Die Pedale klemmen sich gut selbst fest, der Gurt ist nur mehr zum Sichern damit sie sich nicht verdrehen und falls ich irgendwo komplett ungebremst drüberbügeln sollte.
 
Beiträge
7
Fürs Laufrad habe ich einen eigenen Laufradträger konstruiert aus einer kleinen Siebdruckplatte, zwei Wandhaken, einem Paar Gepäckträgerhaken sowie 10mm Moosgummi um den Laufradlack zu schonen.

Die Siebdruckplatte wird dabei wie einer Fahrradtasche einfach an den Gepäckträger gehängt und kann daher von Fahrrad zu Fahrrad getauscht werden. Das Laufrad wird dann einfach eingehängt und optional durch ein Spanngurt gesichert. Funktioniert ziemlich problemlos und ist nicht allzu teuer.

Anhang anzeigen 14843Anhang anzeigen 14844Anhang anzeigen 14845
Kannst du eine Detailaufnahme der Halterung am Fahrrad machen bitte? Finde ich eine sehr gute Lösung.
hast du es schon mit größeren Kinderrädern schon getestet?
 
Beiträge
7
Perfekt, danke, das hilft mir zum Verständnis etwas. Ich will so etwas ähnliches nachbauen für das woom 3 von meinem Sohn. Was ist diese untere Vorrichtung, welcher Sinn steht da dahinter?
 
Beiträge
392
Perfekt, danke, das hilft mir zum Verständnis etwas. Ich will so etwas ähnliches nachbauen für das woom 3 von meinem Sohn. Was ist diese untere Vorrichtung, welcher Sinn steht da dahinter?
das sind die Ortlieb-Packtaschen-Befestigungen. Bekommt man als Ersatzteil und ist geeignet sehr einfach eine sehr schwere Packtasche an den Gepäckträger einzuhängen!

Super Idee!

Die Packtaschen an meinem Rad haben ein solches Montagesystem.
Der untere Bügel klemmt sich am Träger fest, damit die Tasche nicht baumelt wenn das Rad in heißer Schräglage durch die Kurve räubert...
 
Beiträge
7
das sind die Ortlieb-Packtaschen-Befestigungen. Bekommt man als Ersatzteil und ist geeignet sehr einfach eine sehr schwere Packtasche an den Gepäckträger einzuhängen!

Super Idee!

Die Packtaschen an meinem Rad haben ein solches Montagesystem.
Der untere Bügel klemmt sich am Träger fest, damit die Tasche nicht baumelt wenn das Rad in heißer Schräglage durch die Kurve räubert...
wo bekomm ich den unteren Bügel?
 
Beiträge
120
Die Packtaschen an meinem Rad haben ein solches Montagesystem.
Der untere Bügel klemmt sich am Träger fest, damit die Tasche nicht baumelt wenn das Rad in heißer Schräglage durch die Kurve räubert...
Das war genau der Plan, allerdings ist es in der Praxis gar nicht so nötig wie ich eigentlich dachte. Ich habe sowieso immer ein Spanngummi als Backup drum, daher fliegt es eh nicht aus der Kurve - kann man sich also eigentlich sparen
 
Beiträge
120
Perfekt, danke, das hilft mir zum Verständnis etwas. Ich will so etwas ähnliches nachbauen für das woom 3 von meinem Sohn. Was ist diese untere Vorrichtung, welcher Sinn steht da dahinter?
Das gute ist dass die ganze Geschichte relativ preisgünstig ist und quasi maßgeschneidert auf das jeweilige Rad/Kinderrad, funktioniert also bestimmt, man muss nur etwas experimentieren. Ein Problem ist, dass die Halterung mit dem Kinderrahrrad ein Drehmoment erzeugt, weil das Kinderrad ja nach hinten raushängt. Das lastet dann an den Haken, die auf diese Art von Belastung nicht unbedingt ausgelegt sind. Zuerst hatte ich Ortlieb-Haken, die haben sich aber bei der Fahrt selbst ausgehakt...

Das größte Problem beim Woom 3 sind wahrscheinlich die Pedale (und das höhere Gewicht). Ich hatte die Platte so zugeschnitten dass das Fußbrett des Laufrades gerade "unterhakt" um das Laufrad möglichst nah an die Platte zu bekommen, mit den Kurbeln musst Du dann entsprechend experimentieren - ich bin jedenfalls sehr an Deiner Lösung interessiert!

Vergiss in jedem Fall nicht den Schaumstoff, der Lack wird sonst relativ schnell durchgescheuert. Ich habe auch mit Schaumstoffresten einen zusatzlichen Abstandshalter improvisiert um das Hinterrad vom Laufrad abzudrücken, so dass der pedalierende Fuß nicht mit dem Laufrad kollidiert - siehe Fotos:

signal-2021-04-10-080713_001.jpeg


IMG_20200531_165234-2.jpg
 
Beiträge
5.345
Ja, das würde hier schon Mal verlinkt und ist ne super Sache, aber eher nicht so günstig.

Weiss jemand wer bei Red Rebane oder Bakker Cycle Huhn und Ei ist oder ist die Idee zu banal um als Schützenswert zu gelten?
 
Beiträge
664
Da ich mir bei Red Rebane früher schon mal Taschen angeschaut habe, aber über den Purist Exo nicht gestolpert bin und letztlich eine Bakkie Cycles Tasche gekauft habe, behaupte ich jetzt mal Bakkie.
Bei der Tasche von Bakkie ist auch eine aufrollbare Tasche mit eingenäht, weshalb ich diese auf den ersten Blick für praktischer halte. Die Aussage treffe ich jetzt allerdings, ohne die Tasche von Red Rebane je in der Hand gehalten zu haben.
Bei Red Rebane ist die Aufhängung allerdings mit einer Schiene, wie bei Ortlieb und Co. Bei Bakkie sind das Gurte. Kann beides Vor- und Nachteile haben.
 
Beiträge
41
Ich hab einfach einen alten kurzen thule arm am douze korb seitlich um das early rider neben dem Korb seitlich anzudocken geht ganz gut und fix. Bilder folgen nach der näxten ausfahrt
 
Oben Unten