Kinderfahrrad am Kinderanhänger transportieren?

Beiträge
17
Hallo zusammen,
ich weiß garnicht ob ich hier mitmachen darf. Ich habe keine eigentliches Lastenrad, nutze aber mein Rad/Pedelec mit Anhänger im Alltag.
Falls nicht erwünscht, schmeißt mich einfach wieder raus. ;)

Ich hatte nun die letzten 10tkm meine Tochter im Kinderanhänger Burley Solo sitzen. Ihr Woom Laufrad passte da noch in den "Kofferraum".

Nun habe ich ganz frisch ein Pedelec und einen größeren, 2-Sitzer-Hänger mit fester Schale (will ich dann später auch für Cargozwecke nutzen).
Einen Leggero Vento.
Da ist der Kofferraum nun noch kleiner. Ich dachte, ich schnalle das Lauf-, bzw. bald Kinderrad dann auf den Hänger. Aber der hat noch nichtmal einen Bügel über'm Verdeck (könnte man notfalls aber nachkaufen)

Jetzt suche ich nach einer Lösung. Ich habe hier im Forum schon den Tipp mit dem Surfbrett-Halter und der Werkstattkralle gefunden, aber noch nichts für'n Hänger.
Der Leggero hat hinten-oben-seitlich je einen Schiebehebel für eine Hand (Mal ein Bild hier ). Ich dachte, man könnte da vielleicht einen Radträger festklemmen/-zurren/-schrauben.

Gibt es da eine erprobte Lösung, auf die ich noch nicht gestoßen bin?
Ideal wäre eine schnelle On/Off Lösung. Spricht: Kind will 50m fahren, dann wieder nicht, dann doch wieder..... Also, nichts mit umständlichem Handling ;)

Merci,
Karl-Erwins Frau
 
Beiträge
160
Hi Karl-Erwins Frau,

Willkommen im Forum. Welches Woom habt ihr denn? Wir haben ein Vitus 14" und das passt auch nicht in unseren Croozer Anhänger, wenn im Kofferraum schon das 12" Laufrad von Kind 2 ist. Der croozer hat einen Bügel und dazwischen hänge ich das Vitus senkrecht auf, Vorderrad quer auf das "Dach" vom Croozer.
Damit es da auch bleibt, befestigt ich es noch mit nem kleinen Spanngurt an einer Querstrebe im Kofferraum. Hat bisher auch größere Touren gehalten. Leider kein Foto zur Hand.
Könntest du das woom nicht auch einfach mit zwei Spanngurten an den Griffen befestigen? Halten die das aus?
Ich würde dann empfehlen eine alte Decke oder so zwischen Anhänger und Woom zu legen. Bei uns haben wir an zwei Stellen die Hülle des Anhängers durchscheuert.
 
Beiträge
138
Wir hatten erst fen leggero vento, dann kindercar. Ich habe die Kinderräder immer über den Schiebebügel mit dem Pedal eingehängt und dann mit zwei kurzen Spanngurten befestigt. Bis zu 3 Räder gingen drauf ;)
 
Beiträge
17
Moin, wir haben das Woom 1 und ich hoffe, dass meine Kleine bald auf's Kubike 14" wechseln wird.

Mein Leggero hat keinen Schiebebügel. Den könnte ich nachrüsten für €40,-
Da ist aber die Frage, ob das Geld nicht besser in eine gleich-gescheite Lösung investiert ist.
Ich dachte, dass man das Kinderrad vielleicht irgendwie mit dem Vorderrad in was oben auf dem Hänger quer befestigtes einhängen könnte, so dass es hinten hochkant runterhängt. Von wegen Schwerpunkt und so.

Ich bin eher so die Holzbastlerin. Mit Metallen und deren Verarbeitung kenne ich mich nicht aus und weiß nicht ob man da mit Hausmiteln weiterkommt.

Merci schonmal, auch dass ich hier mitmachen darf. Wird schon noch mit dem Cargo. Muss nur noch bissl umbauen... :)

lg, KEF
 
Beiträge
27
Wir haben es die letzten Jahre beim Burley auf den Schiebebügel geschnallt. Geht gut, allerdings ist der Hänger damit ordentlich belastet.

Edit: wenn ihr zu zweit unterwegs seid, könnte auch einer den Hänger und der andere ein Follow-me nehmen. Da wird das Rad dann hinterher gezogen. Scheiterte bei uns daran, dass der große gleich auf 24“ umgestiegen ist und das Follow-me nur bis 20“ geht.

59171100-1958-4515-B607-12F8350466F5.jpeg
 
Beiträge
4.265
Ein Rad mit Anhänger ist doch ein Lastengespann. Und eine Anhänger Ecke haben wir auch.
Also willkommen, auch wenn ich zu Deiner Frage nichts erhellendes beitragen kann.
 
Beiträge
17
Moin,
@WhiteHotaru Wir sind immer zu zweit unterwegs, aber sie sitzt ja entweder im Hänger oder fährt Laufrad :)

@lowtech Danke, freu mich hier zu sein :)

So sieht das Heck aktuell aus mi Originalzustand... Die Lampe auf einem Griff. An dem Hänger ist eigentlich alles aus irgendeinem Hartplastik. Könnte man also vielleicht auch gut durchbohren....

IMG_20201128_100405 (Mittel).jpg


Wenn man zB sowas an einen der Griff schraubt/festspannt....?! (Wenn der Link als Werbung gilt, dann sorry, das ist nicht meine Absicht)

Oder vorne einen Frontträger ans Rad und das Kinderrad da quer drüber?

lg, KEF
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
27
@karlerwinsfrau hab mich unklar ausgedrückt. Mit zwei erwachsenen hätte einer das Rad ziehen können.

Bei deinem Aufbau würde ich erstmal versuchen das Rad einfach quer drüberzulegen. Eventuell nach hinten über den Kofferraum rutschen lassen, damit es nicht hin und verrutschen kann. Wenn der Bügel ausreichend groß und stabil ist, glaube ich auch kaum, dass du etwas günstigeres als 40€ finden wirst, um das Rad zu befestigen.
 
Beiträge
138
Ich würde diese beiden schwarzen Griffe benutzen und da jeweils einen spanngurt durchziehen. 0,5m mit Schnellspannschnalle sind dafür meine Favoriten . Dann das Laufrad an 2 Punkten damit befestigen...
 
Beiträge
346
Jemand an der Kita hängt ein Woom 3 immer hochkant am Thule-Anhänger zwischen Aufbau und Griff ein. Das sieht gut aus und fährt sich wohl auch sehr sicher. Wenn du einen Träger quer über die Griffe angebaut bekommst, und das Rad daran aufhängst, geht das sicher auch gut.

t.
 
Beiträge
17
Also, lieben Dank für die Ideen. Ich habe mir da was ausgedacht und wenn ich es probiert hat, werde ich berichten.
Vorerst muss man ja wohl nun eher den Schlitten transportieren statt ein Laufrad ;)
 
Oben Unten