Kinder transport auf Omnium Cargo

Beiträge
9
Hallo, ich überlege mir ein Omnium Cargo zuzulegen. Ich würde damit gerne zumindest gelegentlich 1-2 Kinder transportieren. Gibt es hier Menschen, die damit Erfahrung haben? Wie macht ihr das? Nutzt ihr einen Heckkindersitz, den Frontkindersitz, wie von Omnium vertrieben oder habt ihr noch andere Lösungen (außer Anhänger) und wie kommt ihr damit zurecht (Fahrverhalten, Kippsicherheit, Komfort etc.)?
 
Beiträge
118
Servus,

ja, das geht. Wir haben die von Omnium vertriebene Aluminiumplatte gekauft und darauf einen Römersitz montiert (wobei mir der von uns im Dolly genutzte Bobikesitz besser gefällt, da der Kopf auch seitlich geschützt ist & die Gurte sind besser).
Mit dem von Omnium angebotenen Yeppsitz sollte plug & play sein.
Das zweite Kind muss dann aber hinten mitfahren.
Bedenken sollte man, dass man mit einem langen Vorbau durchaus schon recht nah an den Kopf des Kindes kommen kann, besonders bei großen Lenkausschlägen.

Vom Fahrverhalten kann ich nichts Negatives berichten, der Fahrkomfort ist halt so, wie man es von einem reifengefederten Gefährt erwartet: sportliche Härte...
Wir haben auch mal im Urlaub eine Babyschale auf der Ladefläche verzurrt, das sollte man aber nicht machen, ein Omnium ist eher etwas für Kleinkinder, die schon sitzen können.
Die Kippsicherheit ist mit dem Ständer bisher gut, allerdings heben wir unsere Tochter noch auf den Sitz.

Eine weitere Überlegung wäre natürlich von einem Anhänger den Aufbau auf's Omnium zu schnallen, mit den Vorteilen, die so ein Teil bieten kann: Wetterschutz, Fliegengitter, Sonnenschutz, etc..
Im Netz habe ich auch schon mal sowas gesehen, habe dazu aber ansonsten keine weiteren Infos.

Gruß,
Mark
5CB74982-77AD-45DA-95EE-4388DF5502B3.jpeg
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
118
Das kann ich leider nicht genau sagen, da man sicherstellen muss, dass die Beinchen nicht ins Vorderrad geraten können und dass man mit dem Lenker nicht an der Rückenlehne anschlägt.
Knapp wird es in jedem Fall & es ist wohl auch immer vom entsprechenden Sitz abhängig.
Ich behaupte aber einfach mal, dass es möglich ist.
Das Kind bekommt dann natürlich auch Fahrtwind, Steinchen vom Vordermann & Insekten direkt ab.
Von daher sollte man dann auch über einen Windabweiser nachdenken.
Oder den Anhängeraufbau nutzen, da müsste man sich "nur" über die Befestigung Gedanken machen.
So könnten auch 2 Kinder nebeneinander Platz finden.

Gruß,
Mark
 
Beiträge
9
Ich habe noch zwei weitere Fragen: Wie montiert Ihr den Römersitz auf der Omnium-Platte? Ich dachte, der Römersitz ist nur über die mitgelieferte Sattelrohrhalterung zu montieren? Ich habe auch mal bei unserem Römersitz unter drunter geguckt, heute morgen, davon bin ich auch nicht schlauer geworden...
Und: Ist das der Standard-Omnium-Ständer, den Ihr da nutzt?
 
Beiträge
118
Servus,

der Rücksitz wurde auf den originalen Anschraubpunkten mit Gummi- Metallelementen verschraubt. Hierzu mussten auch Löcher in die Aluplatte gebohrt werden.
Für den Yeppsitz braucht man nichts bohren oder anpassen, die Adapterplatte ist ja für den Sitz vorbereitet (ich bin vom Römer nicht begeistert, wie man vll. rauslesen kann).

Der Ständer ist von Omnium, Jumbo heißt der, wenn ich mich nicht täusche.
Heute morgen habe ich mal simuliert, ob das Rad beim Einsteigen eines Kindes kippen könnte & ich denke, es ist zu kippelig bei einseitiger Last mit ca. 15- 20kg. Also entweder das Kind reinheben oder das Rad abstützen.
Das Problem hat man natürlich bei Bakfiets, Dolly & Co. nicht.

Kommst Du aus FFM?
Das Omnium steht nämlich dort, wenn Du magst, kannst Du es Dir gern anschauen.

Gruß,
Mark
 
L

lbk

Guest
Danke für die Antwort! Könnte der Sitz im Prinzip auch in Fahrtrichtung montiert werden?
Das passt doppelt nicht wg. Vorderrad und Lenker.
Als Ständer empfehle ich den Ursus und nicht die neue Variante direkt von Omnium, da dieser
weiter aufspreizt und das Rad dadurch deutlich stabiler steht.
Für den Kleinkindtransport ist das Omnium schon geeignet, die Hürde ist nur höher, da es keine fertigen Lösungen gibt.
Die Babyschale sollte auf jeden Fall federnd befestigt sein.
 

Anhänge

  • omnium.jpg
    omnium.jpg
    234,4 KB · Aufrufe: 436
Oben Unten