Kaufempfehlung

Die Tektro sind wohl nicht mehr Serie, mein bakfiets kam mit 1 Kolben Maguras und ich weiss daher jetzt auch warum alle Scheibenbremsen empfehlen. Sie bremsen einfach super.
 
Ich schwanke immer noch zwischen einem Packster 80 und einem Bakfiets Cargo Long Steps. Ich gehe so vor, dass ich mir die beiden Räder fertig konfiguriere und im Anschluss treffe ich eine Entscheidung. Unten geht es ausschließlich um das Bakfiets. Mir liegt bereits ein Angebot für ein Bakfiets von einem Händler vor. Der Kontakt ist bisher wirklich sehr nett und vielleicht ist der Händler von meinen Sonderwünschen noch nicht genervt (jedenfalls gibt er mir nicht das Gefühl).

Unten findet ihr die Konfiguration. Ich freue mich über Verbesserungsvorschläge. Noch ein Hinweis: Die Regenverdecke, also das gesamte textile Zubehör, lasse ich auf einem anderen Weg anfertigen.

Nr.
Komponenten
Angebot brutto
Grundausstattung
1Rahmen mit Motor: Shimano Steps E6100 inkl. Ladegerät4.149,00
2Nabenschaltung: NuVinci N380, stufenlosserienmäßig
3Scheibenbremsen: Magura MT, Typ ist mir unklarserienmäßig
4Kinder-Sicherheitsgurte: Bakfiets, mit Magnetverschlussserienmäßig
5Schutzbleche: Rahmenfarbe, schwarzserienmäßig
6Speichenschloss, Typ unklarserienmäßig
Sonderausstattung
7Aufpreis Transportbox: Bakfiets, Holz, schwarz29,00
8Aufpreis Sonderfarbe: Bakfiets, schwarz, glänzend149,00
9Aufpreis Akku: Shimano 504 Wh (anstatt Shimano 418 Wh)199,00
10Aufpreis niedrige Sitzbank: Bakfiets, Holz, schwarz99,00
11Smartphonehalterung mit induktiver Ladefunktion: SP Connect, Einzelkomponenten:
– Anti Vibration Module
– Bike Mount Pro
– Wireless Charging Module
– Kabel Wireless Charge
159,00
12Gepäckträgertaschen: Ortlieb Back-Roller Urban, Farbe Pepper150,00
13Aufpreis Reifen: Schwalbe Big Apple Plus, Farbe Black Reflex39,00
14Scheinwerfer vorne: Busch und Müller, IQ-X E, 150 Lux, schwarz
Scheinwerfer hinten: Busch und Müller, LINE K
209,00
15Klingel: Supercycle Raw Bell, Edelstahl61,99
16Ständer: Zwei Magneten unter der Kiste installieren (nicht nur einen Magneten)0,00
17Gepäckträger: Stahl, in Rahmenfarbe, Mattschwarz, inkl. Spanngurt79,00
18Fußmatte: Ventisit, schwarz39,00
19Gefederte Parallelogramm-Sattelstütze: Ergotec, Typ ist mir unklar99,00
20Schnellspanner: Bakfiets, langer Griff aus Stahl, silber, mit Schrufmpfschlauch, schwarz15,00
21Aufpreis Sattel: Brooks, B17, schwarz, silberne Nieten29,00
22Aufpreis Handgriffe: Brooks Ergon GP-1, schwarz39,00
23Aufpreis Pedalen: Moto Reflex, All Black Edition, schwarz59,00
24Schloss 1: Kettenschloss Abus, Granit CityChain XPlus 1060, 140cm lang169,00
25Schloss 2: Bügelschloss Kryptonite, New York Lock M18-WL80,00
26Schloss 3: Kettenschloss passend für Speichenschloss, Typ ist mir unklar30,00
27Alarmanlage: Mengshen, Wireless, Batteriebetrieb, 113dB, mit zwei Fernbedienungen15,00
28Federgabel: Typ unklar100,00
29Montage Sonderausstattung280,00
Gesamtpreis (inkl. 19% USt.)6.276,99
 
Zuletzt bearbeitet:
Warum lässt Du das Dach extern fertigen, welchen Wunsch kann ein Serien Dach nicht erfüllen?
Denn für das Bakfiets gibt es ziemlich sicher die grösste Auswahl an Dächern.
Und gibt es mehr Details zum Federgabel Umbau? Der Händler muss auch beim Umbau eines Pedelec ha sicher sein, weil die Gewährleistung und u. U. Herstellergarantie auf ihn übergeht. Top, wenn er das macht. Ubdcundo mehr wäre ich auf die verbauten Komponenten gespannt.

Das Rahmrnschloss ist mit ziemlicher Sicherheit ein AXA Solid mit passender AXA Kette.
 
Meinst Du das Bild?
Eine Schraube mit vermutlich Feder, die Reibung zwischen einem starren Teil mit Schlitz und einem beweglichen an der Gabel verursacht. Ich hatte eine bei meinem Händler bestellt, wurde aber noch nicht geliefert. Dann gern mehr Infos.
 

Anhänge

Ah, danke. Bei meinem Katalog ist der nicht verzeichnet, aber mit dem Zusatz „Highspeed” konnte ich ihn jetzt auch im Internet finden. Wenn Du ihn angebaut und getestet hast, würde ich mich über Deine Meinung freuen.
 
Ja, welche Federgabel würde mich auch interessieren!
Und gibt es mehr Details zum Federgabel Umbau?
Ich habe jetzt bei drei Händlern wegen der Federgabel angefragt – und nur Absagen erhalten. Begründung:
  • Rahmengeometrie sei dafür nicht ausgelegt.
  • Der Verschleiß sei zu groß (es könnten nur Federn von Kinderfahrrädern montiert werden).
  • Stahlrahmen des Bakfiets federt ausreichend – eine Federgabel würde keine Verbesserung bewirken.
Schade.
 
Lies: Wir möchten uns den Aufwand und zu erwartenden geringen Zusatzgewinn in Abwägung zu den Risiken für uns nicht antun.

Es gäbe durchaus auch an Lastenrädern schon verwendete und auch dafür konzipierte Gabeln. Das Bakfiets erschwert durch einen 1" Gabelschaft aber die Suche.

Die grössere Einbauhöhe spielt wegen der Länge quasi keine Rolle.

Die Gabel federt definitiv mehr, als der Rahmen.
 
Ich mag (a) nicht besonders PVC (eher einen rauen Stoff), (b) hätte ich gerne einen Fliegenschutz und (c) würde ich es gut finden, wenn der Blick nach vorne komplett transparent wäre.
Hallo Kalle, ein Bakfiets-Verdeck, das (c) erfüllt, fände ich auch gut. Hast du denn einen konkreten Hersteller gefunden, der dir ein solches Verdeck baut oder irgendwo besorgen kann? Falls ja, würde ich mich über eine Info dazu freuen.
 
Eine Frage,
hast du das Ventisit Sitzkissen gekauft und was ist mir der Rutschmatte gemeint? Liegtvsie unter dem Sitzkissen anstelle einer Befestigung mittels Klett oder ähnlichem? Sieht der Hersteller da nichts vor?
Möchte mir ein Vogue Carry 2 zulegen und schaue gerade welches Zubehör dazu kommt.
Lieben Dank!
 
Oben Unten