Kaufempfehlung

Der Händler von dem Packster 80 hat mir erzählt, dass er die Kiste nicht aus Holz empfiehlt, sondern aus Kunststoff. Kann jemand ein Link von einem Foto schicken? Im Internet wurde ich nicht fündig, auf der Internetseite von Riese und Müller wird das nicht beschrieben (ich konnte es nicht finden) und man kann es an den dort eingestellten Fotos zum Teil schlecht beurteilen. Danke!
Ist genau wie die Holzkiste, nur leichter und aus einer schwarzen, geschäumten PP Platte.
 
Habe vorher mein neues packster 80 geholt. War auch die Kunststoffbox dran.. Denke dass das einfach aus Kostengründen gemacht wurde....
 
Vielleicht ist die Platte teurer aber die Verarbeitung günstiger? Schnelleres fräsen oder höhere Standzeit oder andere Bearbeitung (lasern) können da im Zweifel schon den Unterschied machen, denke ich.
 
Der Händler, der mit ein Angebot gemacht hat, sagte mir, dass Kunststoffboxen verwendet werden, weil diese wiederverwertet werden können (im Gegensatz zu den Siebdruckplatten). Ob das wirklich stimmt, kann ich natürlich nicht sagen. Völlig unplausibel finde ich das aber nicht, insofern einem etwas am „Umweltschutz” (was auch immer das im Detail sei) gelegen ist. In Siebdruckplatten ist Holz und Kunststoff ja untrennbar miteinander verbunden. Aber ob Riese und Müller auch an diese Umweltaspekt gedacht hat, kann ich natürlich nicht beurteilen.
 
Was ist denn das für ein Zauberkunststoff, gibt es für die Platten irgendeine offizielle Bezeichnung oder einen Handelsnamen? Weiß wer was?
 
Hallo in die Runde!

In den letzten Tagen habe ich viel zum Packster 80 von Riese und Müller gelernt. Vielen Dank für Eure Hilfe! Die Konfiguration steht, ich möchte mir aber jetzt noch eine ähnlich detaillierte Konfiguration vom Bakfiets Classic Long Steps erstellen, um im Anschluss endlich eine Kaufentscheidung zu treffen. Die folgenden Fragen beziehen sich also ausschließlich auf das Bakfiets Classic Long Steps. Leider habe ich wieder eine Masse an Fragen. Es ist mir schon peinlich, wenn ich Euch hier als Laie ein Loch in den Bauch frage. Ich hoffe, dass ihr mir die ganzen Fragen – zum Teil sehr naiven – nicht übel nehmt. Vielen Dank für Eure erneute Hilfe!


Fragen zu Grundkomponenten

1. Nachteile der Enviolo?
Eigentlich wollte ich die Enviolo auswählen. Hier konnte ich aber lesen, dass die Enviolo auf den Akku geht und beim Fahren ohne Akku schwerfälliger ist. Würdet ihr die Enviolo dennoch empfehlen? Doch lieber eine andere Konfiguration – zum Beispiel die von hibou3 vorgeschlagene?

2. Scheibenbremse vorne und hinten?
Irgendwo in diesem Forum habe ich gelesen, dass dem Rad keine Scheibenbremsen hinten und vorne angebaut werden können. Stimmt das? Überhaupt zum Thema Bremsen: Welche Scheibenbremse würde ihr wählen? Die Bremse, die von Bakfiets vorgeschlagen wird (ich konnte nicht herausfinden, um welche Scheibenbremsen es sich handelt) oder eine anderes Modell?

3. Zwei Akkus oder nur ein Akku?
Besteht eventuell die Möglichkeit, zwei Akkus mit jeweils 500 Wh-Akku anzuschließen und an die Kiste zu befestigen?

4. Matte oder glänzende Lackierung?
Das Modell gibt es ja auch in matten Lackierungen, zum Beispiel in Mattschwarz. Wie ist Eure Erfahrung mit matter Lackierung? Ich habe den Eindruck, dass sie empfindlicher bei Kratzern und Dreck sind. Stimmt das?

5. Schwarz lackierter oder unlackierter Ständer?
Wisst ihr, ob die Ständer alle schwarz lackiert sind? Aus meiner laienhaften Sicht ist das nicht sinnvoll, weil der Lack durch die Fußbetätigung schnell abgeht. Ein unlackierter Ständer wäre hier doch besser, oder?



Fragen zum Zubehör

6. Magnetverschluss Sicherheitsgurt
Sind die zwei Kinder-Sicherheitsgurte, die an der Rückwand der Kiste befestigt sind, mit dem Magnetverschluss optional oder gehören sie zum Basis-Lieferumfang? Ich kann den Magnetverschluss im Katalog nicht auswählen.

7. Neoprentasche für den Akku?
Auf einigen Fotos vom Rad, die ich im Internet gefunden habe, ist der Akku (befestigt an der Kiste) in einer Neoprentasche eingepackt. Ist das sinnvoll, damit der Akku im Winter nicht zu kalt wird? Aber verschlechtert die Neoprentasche im Sommer nicht die Kühlung des Akkus?

8. Lenker in der Höhe verstellen?
Gibt es die Möglichkeit, den Lenker einfach in der Höhe zu verstellen? Beim Packster 80 von Riese und Müller ist das ja einfach und gut gelöst. Habt ihr einen Tipp für eine einfache Verstellmöglichkeit des Lenkers beim Bakfiets?

9. Rahmenschloss nicht anbauen?
Ich habe hier im Forum gelesen, dass das Rahmenschloss überflüssig ist. Man solle es lieber nicht anbauen lassen und sich stattdessen zwei Schlösser von unterschiedlichen Herstellern anschaffen. Was ist Eure Meinung zum Thema Rahmenschloss?

10. Navigationssystem für Shimano-STePS?
Gibt es zu dem Shimano-STePS-System auch ein Navigationssysteme (so wie es dieses im Fall von Bosch gibt)? Oder doch lieber ein externes Navigationssystem anschaffen?

11. Busch und Müller IQ-X E für STePS E6100?
Ich möchte die Standardleuchte gegen die IQ-X E von Busch und Müller ersetzen (wurde auch in diesem Thread empfohlen). Ist das eine gute Wahl? Oder habt ihr andere Vorschläge? Hier konnte ich lesen, dass die IQ-X E an den „neuen” STePS E6100 angeschlossen werden können. Hat jemand damit Erfahrung gemacht?

12. Vario-Sattelstütze?
Verstehe ich das richtig, dass eine Vario-Sattelstütze den Schnellspanner von Bakfiets ersetzt? Wenn ja, welche Vario-Sattelstütze würdet ihr denn empfehlen? Kennt ihr eigentlich eine Lösung für eine Vario-Sattelstütze inklusive Sattelfederung?

13. Bereifung?
Welche Bereifung würdet ihr empfehlen? Schwalbe Big Apple Plus?

14. Ventisit-Sitzauflage und Anti-Rutschmatte
Hat jemand gute Erfahrungen mit den Ventisit-Sitzauflagen mit Rückenlehne und der Anti-Rutschmatte gemacht?

15. High speed wobble stopper?
Kann mir jemand erklären, was der „High speed wobble stopper” ist, der von Bakfiets angeboten wird? Welches Wackeln wird verhindert?


Allgemeine Fragen

16. Wie lange hält der Akku?

Der Aktionsradius der Akkus variiert natürlich vom Alter des Akkus, von Fahrer zu Fahrer und von Umgebung zu Umgebung usw. Bakfiets gibt im Katalog 20 bis 70 km Aktionsradius an. Was ist Eure Erfahrung zum Aktionsradius zwei Kindern und Stadtfahrt?

17. Eckverbindung der Holzbox verstärken?
Ich habe im Forum gelesen, dass mit der Zeit die Holzbox anfängt zu knacken, weil sich die Leimverbindungen an den Ecken lösen. Als Gegenmittel wurde vorgeschlagen, die Eckverbindungen durch dünne und lange Edelstahlschrauben zu fixieren. Sollte ich den Händler gleich fragen, ob er diese Verschraubung präventiv vornehmen kann?

18. Einstieghilfe für Kinder?
Die Kiste besteht ja aus einer rechtwinkligen Rundplatte, die konisch zulaufenden Seitenteile der Kiste überragen etwas diese Grundplatte. Ist diese kleine Kante dafür da, sodass die Kinder besser in die Kiste einsteigen können?
 
19. Verdeckauswahl - ich würde von Anfang an ein "hohes" Verdeck empfehlen, wenn die Kinder nicht nur bis zur Größe von knapp 120cm mitfahren sollen. Das Standardverdeck ist von der Höhe her etwas eingeschränkt (gilt auch für das Packster, da ist die Höhe beim Originalverdeck ja noch knapper). Beim Bakfiets hat man zum Glück eine große Auswahl an verschiedenen Verdecken.

20. Gepäckträger - Gleich mitbestellen, und ein paar schöne große holländische Packtaschen (z.B. Clarijs) noch dazukaufen. Dann gehen auch zwei Kinder und ein echter Großeinkauf.

Ansonsten:

8. Ja.

9. Ich finde das Rahmenschloss praktisch. Kannste aber auch selbst anbauen, muss nicht mit dem Rad mitkonfiguriert werden.

14., wir haben die Ventisit Sitzmatte mit Rückenlehne seit zwei Jahren und sind sehr zufrieden. Ist bequem, solide, leicht, und saugt sich nicht mit Wasser voll. Man schluckt zwar einmal beim Preis, aber naja.

18. Genau.
 
1. Nachteile der Enviolo?
Ja, ohne Akku ist es etwas schwerfälliger. Aber wir fahren meistens im Eco modus, da stört es nicht. Wir kommen mit der Schaltung bestens zurecht, da sie sich wunderbar dosieren lässt, man hängt nicht "zwischen 2 Gängen".

3. Zwei Akkus oder nur ein Akku?
Meines Wissens nach nicht, aber du kannst natürlich einen zweiten kaufen und zwischendurch wechseln.

5. Schwarz lackierter oder unlackierter Ständer?
Das einzige, was am Ständer ernsthaft verschleißt, sind die Gummifüße.


6. Magnetverschluss Sicherheitsgurt
Sind Standard.

7. Neoprentasche für den Akku?
Soll im Winter sinnvoll sein, kann man im Sommer ja abmachen

9. Rahmenschloss nicht anbauen?
Wir nutzen es viel und haben zusätzlich die Einsteckkette angeschafft, +ein Bügelschloss.

12. Vario-Sattelstütze?
Die Vario Sattelstütze von bakfiets ist (Aussage eines Händlers) murks. Die zwei male, die ich mit einer fuhr, haben den Eindruck bestätigt.

14. Ventisit-Sitzauflage und Anti-Rutschmatte
Sitzkissen gibt's günstiger im Campingbereich. Die Anti-Rutschmatte hilft gegen klappern, erschwert aber das saubermachen.

15. High speed wobble stopper?
Das wird der Lenkungsdämpfer sein. Eine kleine Feder zwischen Rahmen und Vorderradgabel.


Allgemeine Fragen

16. Wie lange hält der Akku?

Selbst im hohen Modus locker 40km, in den sparsameren entsprechend mehr.

17. Eckverbindung der Holzbox verstärken?
Wenn er es macht, ist das sinnvoll.

18. Einstieghilfe für Kinder?
Ja. Funktioniert.
 
Akku:
Stand auch vor der Frage. Meine Meinung. Die Akkus werden parallel entladen. Das heisst hast du noch eine Reichweite von 30km und möchtest 40km fahren, dann musst du laden, obwohl noch 30 km drin wären.

Ich habe mich für einen Akku entschieden. Habe eh meist nur Kurzstrecke und ein weiterer akku kostet 550 euro... Zur Not hole ich mir einen 2. so und fahre den eingebauten leer und tausche dann... Upgrade auf 2 Akkus hätten 900€ gekostet.
Fährst du aber eher längere Strecken.... Kinder in die Kita, danach zur Arbeit und alles wieder Heim und kommst am Tag auf 30km oder mehr, dann macht das Doppelpack schon Sinn
 
Die Vario Sattelstütze von bakfiets ist (Aussage eines Händlers) murks. Die zwei male, die ich mit einer fuhr, haben den Eindruck bestätigt.
Wenn ich Dich richtig verstehe, gibt es offenbar eine Sattelstütze von Bakfiets (ist im Katalog 2020 nicht abgebildet). Aber man kann doch vermutlich auch andere Vario-Sattelstüzen anbauen. Hat jemand eine Empfehlung?
 
Auch wenn das Thema Standard-Kettenkasten und Chainglider schon hier behandelt wurde: Ich verstehe nicht den Unterschied zwischen Standard-Kettenkasten und Chainglider? Warum bietet Bakfiets den Chainglider überhaupt an, wenn es keinen Unterschied zum Standard-Kettenkasten gibt?
 
Oben Unten