Kargon - neues Lastenrad

Beiträge
55
Ich habe dafür aber auch ein Bremssattelausrichtwerkzeug schon auf Halde daheim.
Also ich bin gespannt ob das funktioniert. Die Scheiben sind ja nicht so steif, und ich kann sie von Hand weg drücken. Hab es nun mit einer Fühlerlehre Versucht... Hilft nur nichts wenn sie Magura Scheibe nicht rund läuft.
 
Beiträge
55
Hab es nun mit einer Fühlerlehre Versucht...
Was auch nicht funktionierte... Alle messtechnischen verfahren für die Katz... Bei einer Tour heute morgen Werkzeug dabei gehabt und try and error ausgerichtet... Etwas Licht Spalt, etwas geschaut wie weit sich die Scheibe drücken lässt, und dann entgegen der Intuition eingestellt... Mal schauen wie lange die Ruhe hält.
 
Beiträge
310
Zum Thema Magura Discbrakes:
Wir haben uns an nem Trailbike den Arsch abgesucht nach der Ursache fürs quietschen. Die ganze Standard-Fehlersuche brachte wenig außer einer Scheibe mit Seitenschlag, die neue Scheibe wies das Gleiche Symptom auf und eine Richten war nicht möglich. Am Ende zeigt sich, dass die Scheiben erst bei der Montage den Schlag bekamen, Ursache war eine ungenaue Scheibenbremsaufnahme an der Nabe und die Lösung war eine hauchdünne Unterlagsscheibe.

Ich freu mich richtig auf Kargon, ich schwänzel schon seit über zwei Jahren um das Rad. Und für mich sind unter anderem Teile wie die MT 5 kaufrelevant. Wenn die mal eingestellt ist, dann kann die normale 2Kolben XT bei weitem nicht mithalten.
 
Beiträge
3.100
Jain. Aber ein 4 Kolben System mit einem 2 Kolben System zu vergleichen ist auch Murks. Wenn dann die XT mit 4 Kolben. Und die nehmen sich dann nichts, nur dass das Quitschen der Magura nicht mehr da ist ;)
 
Beiträge
55
Servus...
der Zylinder für das Verdeck hat einen empfohlenen maximal Hub von 108mm, wenn bei jemanden also der Anschlag verschoben ist... Abstand der Kugelgelenke in (mm) - 108mm ist der empfohlene minimale Abstand im geschlossen Zustand. Die Feder drückt mit ~15kgf, und da hätte man sich bei dem Klemmhalter vielleicht etwas mehr Mühe geben können. Und wenn es nur doppelseitiges Klebeband ist damit es nicht verrutscht.

Ich habe mir eine neue Scheibe machen lassen die leider gebrochen ist beim Versand. Sie geht weiter nach hinten, ist etwas breiter und die Lippe geht weiter übers Verdeck. Das Alu Teil wird natürlich auch neu gemacht.

Problem ist weiterhin das mit der versetzen original Scheibe sich das Wasser durch den Kantenschutz sammelt und ziemlich genau auf den Persenning Knopf tropft. Mit der neuen Scheibe erhoffe ich mir Besserung.

Immerhin quietscht die hintere Bremse nicht mehr...
 

Anhänge

  • IMG_20210511_135517.jpg
    IMG_20210511_135517.jpg
    230,1 KB · Aufrufe: 74
  • IMG_20210511_135305.jpg
    IMG_20210511_135305.jpg
    251 KB · Aufrufe: 72
  • IMG_20210511_135255.jpg
    IMG_20210511_135255.jpg
    167,8 KB · Aufrufe: 74
Beiträge
228
Kann mir jemand sagen, wie das Regenwasser aus der "Planen-Kiste" rauslaufen kann. Sind unten in der Plane Öffnungen drin? Und wie ist die (Siebdruck-?)Platte befestigt? Liegt die nur auf dem Holm auf und ist mit dem verschraubt? Sind die Platte und die Plane miteinander verbunden?
Fragen über Fragen. Die paar Bilder die ich habe, geben nichts her und hier im Thema habe ich auch nichts in der Richtung gefunden.
Vielen Dank.
 
Beiträge
55
Kann mir jemand sagen, wie das Regenwasser aus der "Planen-Kiste" rauslaufen kann. Sind unten in der Plane Öffnungen drin? Und wie ist die (Siebdruck-?)Platte befestigt? Liegt die nur auf dem Holm auf und ist mit dem verschraubt? Sind die Platte und die Plane miteinander verbunden?
Fragen über Fragen. Die paar Bilder die ich habe, geben nichts her und hier im Thema habe ich auch nichts in der Richtung gefunden.
Vielen Dank.
Der Boden ist 4x Verschraubt, die Plane ist so geschweißt das sie unten ~3cm umgeschlagen ist und unter der Platte verläuft. Die Platte wird also "in die Plane gelegt", beim Hochziehen wird die Plane dann um die Platte gespannt. Das Wasser kann da raus wo seitlich nicht so viel Spannung auf der Plane ist oder bei den Aussparungen für das Front und Rücken Brett. Wobei ich nicht weiß ob das auch Räder ohne Kinder Bank haben.
 

Anhänge

  • IMG_20210512_095914.jpg
    IMG_20210512_095914.jpg
    337,1 KB · Aufrufe: 61
  • IMG_20210512_095936.jpg
    IMG_20210512_095936.jpg
    137,5 KB · Aufrufe: 60
Beiträge
228
Super, vielen Dank. Das ist mehr Info als ich gehofft hatte. Ich dachte die Plane wäre untenrum geschlossen und quasi als „Wanne“ geklebt. Dann ist klar, wo das Wasser raus kann.

Noch eine Frage ;): gibt es eine Naht in der Plane und wenn ja wo?
Dankeschön.
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
310
Der Stoß der Plane ist Rückseitig also unter der Lenkstange, soviel ich weiß wird die Plane wie bei LKWS verschwießt.
(Hab grad das Schnittmuster vor mir liegen, da die Grafik gemacht wird)
 
Beiträge
228
(y) Also quasi ein breiter Streifen, der hinten zusammengeschweisst ist, oben die umgeschlagenen Laschen hat und unten einen umgeschlagenen Rand hat.
 
Beiträge
55
Ein weiterer "kleiner" Kritik Punkt... Da der Sprössling heute morgen auf einmal im Rad stand ohne das ich ihn abgeschnellt hätte.
Die Schnallenbefestigung unter der Sitzbank ist raus gerutscht... :/
 

Anhänge

  • IMG_20210514_091348.jpg
    IMG_20210514_091348.jpg
    67,1 KB · Aufrufe: 32
Beiträge
55
Das kann doch aber nicht rausrutschen sofern es ein wenig unter Zug steht?!?
Wenn es das kontinuierlich tut, und vorher richtig sitzt, nein. Der Nachwuchs ist aber in der Lage sich zu bewegen und den Zug zu verändern. Und es ist nur schwerlich zu prüfen ob das Teil richtig sitzt... Die Flügel hätten ähnlich wie bei den Schultergurten größer sein müssen. Interessant dabei ist das zwei dickere Befestigungen von der Schulter auf einem dünneren enden... Macht für mich Kräfte technisch keinen Sinn.
 
Beiträge
27
Meine hatten das auch geschafft den Schriftburg rauszuziehen. Da ich die originalen Gurte eb trotzig fand, kann sein das die verbessert wurde , hatten wir in NL Bakfiets Gurte mit Fidlock Schnallen bestellt. Den Schriftburg haben wir an der Bank verschraubt. Die Schultergurte müsste ich umnähen, aber seitdem sind wir mit den Gurten zufrieden.
 
Beiträge
55
So die neue Scheibe sitzt... Fehlt noch das schlechte Wetter...
 

Anhänge

  • IMG_20210520_211614.jpg
    IMG_20210520_211614.jpg
    240,8 KB · Aufrufe: 82
  • IMG_20210520_211759.jpg
    IMG_20210520_211759.jpg
    122,2 KB · Aufrufe: 83
  • IMG_20210520_211600.jpg
    IMG_20210520_211600.jpg
    241 KB · Aufrufe: 85
  • IMG_20210520_211705.jpg
    IMG_20210520_211705.jpg
    340,5 KB · Aufrufe: 83
Oben Unten