Kargon, jetzt Cargofactory - neues Lastenrad

Beiträge
401
Lastenrad
Kargon EP8 DI2
Mich ärgern diese Sachen......
Mir ist schon klar, dass das Kargon quasi Handmade ist und so der Preis relativiert wird.
Aber für die Kohle würde ich ne bessere Qualitätskontrolle oder Qualität erwarten, egal ob Sie die Laufräder selbst machen oder Zukaufen. Ich fahre nicht mit den Riesengewichten oder ähnliches und da darf das mit den Speichen nicht passieren.
Bremse, Speichen, Zubehörteile (Griffe und Sattel), das Kinderzubehör usw. da ist durchaus Luft nach oben.
So leid es mir tut muß ich sagen, dass das Rad zwar OK ist aber bei dem Preis hätte ich im Detail mehr erwartet, so ganz paßt es einfach nicht.
Aber andererseits, es sind keine gravierenden Mängel, ich kann alles selbst beheben, die Jungs sind alle nett und die anderen Räder sind auch nicht wirklich billiger.
So what.
 
Beiträge
13
Mich ärgern diese Sachen......
[...]
Aber andererseits, es sind keine gravierenden Mängel, ich kann alles selbst beheben, die Jungs sind alle nett und die anderen Räder sind auch nicht wirklich billiger.

Da haben wir wirklich eine sehr ähnliche Weltsicht :) ich würde noch ergänzen, dass mir das Rad von allen, die ich getestet habe am meisten Spaß beim Fahren macht, wenn es denn nur die Geräusche macht, die es soll.

Trotz der nur fünf Gänge (für die ich mich ja selbst entschieden habe) bin ich meistens erfreulich zügig unterwegs und habe zum Glück auch noch die nötige Beinkraft um zumindest den vierten Gang auch gut gebrauchen zu können :)
 
Beiträge
82
Bei mir waren es nur 4 lose Speichen

Was mich hart nervt: die Kurbeln wurden schon zwei mal neu montiert und gefettet weil sie klicken

Und dann hab ich noch ein Knarzen, was wohl von der satzelstütze kommt.
 
Beiträge
18
Nach einigen Öffnungsvorgängen beginnt immer die rechte Schelle, die das Gestänge hält zu verrutschen, im Prinzip reagiert sie damit auf den anliegenden Druck, durch die Gasdruckfeder. Hattet ihr das auch schonmal, und wie habt ihr es gelöst? Bisher habe ich noch davon Abstand genommen die Schraube einfach volle Pulle anzuziehen, um nicht die Schelle zu beschädigen, aber vielleicht ist das ja die Lösung?
Da hilft nur lösen und wieder zurückschieben. Wenn man fester schraubt, gehen sie eher kaputt. Ich hatte schon 2 defekte Schellen in 1,5 Jahren und überlege, sie durch etwas stabileres zu ersetzen. Habe aber noch nicht „die“ Lösung, ohne Löcher in den Kids-Frame zu machen.
 
Beiträge
18
Hier nochmal ein kleiner Erfahrungsbericht zum Cargofactory One aus den vergangenen fast 2 Jahren, nach denen wir nun auf das mit EP8 und Kettenschaltung umgestiegen sind welches wir "gebraucht" (hatte 300km runter) gekauft haben.

Wir sind in den knapp 2 Jahren nun um die 6300 km mit dem alten gefahren und sehr zufrieden im Alltag mit Kindertransport und Transportmöglichkeiten. Das Rad hat alles mitgemacht und uns nie im Stich gelassen, obwohl es (wie oben schonmal geschrieben) ein paar Themen gab.
Nachdem unser großer (jetzt 4) von Anfang an auf der Sitzbank im Kidsframe saß, haben wir unseren 2ten Sohn in der Weberschale mit Idustrie-Gummis in dem Kids-Frame verspannt. Das hat für uns super funktioniert, das man durch das Dach auch noch etwas "obenrum" hat. Durch das Dach, haben es für die Kids auch bei Kälte und Nässe immer gemütlich.
Zusätzlich habe ich die Rückenlehne erhöht, damit der große auch für den Kopf eine Stütze hat.
Neben dem Kindertransport war auch die Verwendung mit dem Lastenanhänger und dem Transport von einigen Kästen immer möglich. Nur bei Anstiegen haben wir das Limit der Konstellation deutlich gespürt.

Eigentlich wollten wir auf ein 3-Rad mit Neigetechnik umsteigen. Meine Frau hat beim Probefahren dann aber doch gemerkt, wie gut das CFO doch fährt.

Die 5-Gang Nexus in Kombination mit dem E6100 passt für uns im bergischen aber einfach nicht so gut (leider war der EP8 beim damaligen Kauf noch nicht verfügbar), aber mit dem Kettenschaltung kann ich jetzt auch gut ohne Unterstützung fahren. Ein Traum.

Soviel erstmal dazu. Wenn Bedarf besteht kann ich gerne auch nochmal ein paar Fotos einstellen.
 
Beiträge
51
Lastenrad
Kargon One Prime
Magst du Fotos von deiner erhöhten Rückenlehne zeigen? Ich muss die auch endlich erhöhen.
 
Beiträge
401
Lastenrad
Kargon EP8 DI2
@ neon.familie: Danke für die Info, ich kann deine Erfahrungen soweit bestätigen, wenn es bergig wird, dann lohnt die Kompi EP8 und Kettenschaltung. Eine Frage hätte ich an dich: Halten deine Laufräder/Speichen oder machen die zicken?
 
Beiträge
18
Magst du Fotos von deiner erhöhten Rückenlehne zeigen? Ich muss die auch endlich erhöhen.
So dann mal zwei Bilder von der Rückenlehne. Habe da Amaflex draufgeklebt, was natürlich nicht so haltbar ist. Ich plane das Brett noch mit Schlitzen zu versehen um den Windwiederstand zu verringern und dann die Polsterung auch zu erneuern.
Das Brett ist 8mm Siebdruck und liegt auf den Haltern für die Sitzbank auf. Befestigt ist das Brett durch den Gurt am "Steuerrohr".
IMG_5174.jpeg

IMG_5175.jpeg


@ neon.familie: Danke für die Info, ich kann deine Erfahrungen soweit bestätigen, wenn es bergig wird, dann lohnt die Kompi EP8 und Kettenschaltung. Eine Frage hätte ich an dich: Halten deine Laufräder/Speichen oder machen die zicken?
Ich hatte damit bisher keine großartigen Probleme. Nur einmal mussten am Hinterrad eine oder zwei nachgezogen werden. Das war bei ca. 2-3k Kilometern. Hast du damit Probleme?
 
Beiträge
401
Lastenrad
Kargon EP8 DI2
Schicke Lösung, sieh echt professionell aus.
Probleme ist zu hart ausgedrückt, ich würde es als kleine Nerver bezeichnen.
Beim Laufrad hinten habe ich immer wieder lose Speichen, jetzt war ich mal zu langsam mit dem Nachspannen, da ist direkt eine gebrochen.
Die Bremse bekomme ich nicht wirklich schleiffrei, das ist aber anscheinend typisch Magura.
Im Übrigen funktioniert alles echt gut. Ich finde die XT-DI2 eine echt nette Spielerei und was mich überrascht, ist die Gabel, ich weiß nicht was im Vergelch zu UA und RM anders ist, aber meine funktioniert echt gut für solch eine einfache Gabel
Also bis auf die kleinen Nervereien gibt es von mir nach 1,5 Jahren ein klares Lob für Rad und Hersteller
 
Beiträge
82
ich hatte direkt am Anfang, innerhalb von 500km zwei lockere Speichen, wurden angezogen und dann war die letzte 2.500km diesbezüglich Ruhe.

Bei mir wurde (auch bei so 500km) der Seilzug von der Lenkung getauscht wegen Geräuschen, was aber ein Einzelfall ist/war.
XT Di2 schaltet sich wirklich perfekt, will nichts anderes mehr
Mein hinteres Schutzblech ist gebrochen, seitens der Herstellers wird das Fahrrad hinten jetzt mit Schutzblech aus Metall ausgeliefert, ursprünglich wars Kunststoff. Meines wurde getauscht.

Ansonsten macht das Gerät einfach nur tierisch Spaß :)
 
Beiträge
18
Schicke Lösung, sieh echt professionell aus.
Danke. Wollte das es aussieht, as als wäre es original so.
Die Bremse bekomme ich nicht wirklich schleiffrei, das ist aber anscheinend typisch Magura.
Das klappt bei beiden Rädern ganz gut. Hatte nach dem ersten Wechsel der Beläge ein schleifen, das habe ich aber schnell beheben können.

Bei mir wurde (auch bei so 500km) der Seilzug von der Lenkung getauscht wegen Geräuschen, was aber ein Einzelfall ist/war.
Das hatte ich auch mal. Ich meine wir haben damals die Züge wieder gefettet oder so. Müsste ich nochmal schauen.
Mein hinteres Schutzblech ist gebrochen, seitens der Herstellers wird das Fahrrad hinten jetzt mit Schutzblech aus Metall ausgeliefert, ursprünglich wars Kunststoff. Meines wurde getauscht.
Tatsächlich ist meins auch gebrochen und ich habe auch ein neues aus Metall bekommen. Ist doch deutlich besser!
Ansonsten macht das Gerät einfach nur tierisch Spaß :)
Dem kann ich mich nur anschließen. Selbst meine Frau, die am Anfang eher skeptisch war und wenig Fahrrad gefahren ist, fühlt sich mittlerweile sehr wohl auf dem Rad.
 
Beiträge
82
bremse hört man bei mir nur beim Bremsvorgang, da ist sie tatsächlich recht deutlich hörbar, mich stört es allerdings nicht.
 
Beiträge
51
Lastenrad
Kargon One Prime
Danke für die Fotos, das sieht super aus mit der Rückenlehne. Ich hatte überlegt die komplett zu tauschen, aber so ist's viel einfacher. Welche Maße hat das Brett?
 
Beiträge
401
Lastenrad
Kargon EP8 DI2
Ich hatte ja von meinen Laufradprobleme geschrieben.
Da ich mit der Längemessung der Speichen etwas überfordert war und immer wieder ne andere Länge hatte, und mein Händler auch nicht sicher war habe ich den Jungs von CF ne Mail geschrieben um die Länge zu erfahren. Obwohl ich das Rad selbst warte haben Sie mir einfach die Ersatzspeichen zugeschickt und waren noch total nett.
Was soll ich sagen ich bin begeistert von dieser Art des Service. ich wäre schon froh gewesen die Speichenlänge zu erfahren.
Im Kontext der anderen aktuellen Berichte über das Verhalten von Herstellern und Händlern würde ich das als absolut positive Ausnahme sehen.
Also nochmal Danke an die Jungs
 
Beiträge
82
war bei mir und dem gebrochenen Schutzblech genauso. inklusive ner Stunde lockeren Plausch über Zufriedenheit und Nutzung im Alltag und Updates :)
 
Beiträge
401
Lastenrad
Kargon EP8 DI2
Die Jungs sind super nett, wobei ich bei meiner Meinung bleibe, es ist in vielen Bereichen noch etwas Luft nach oben.
Was aber bei Kargofactory anders ist, ich habe noch keine Arroganz gespürt und es mag sein, dass ich da empfindlich bin, aber ich tue mir sehr schwer wenn ein Händler/Hersteller mit mir nicht auf einer Angemessenen Ebene kommuniziert.
 
Beiträge
82
Die Jungs sind super nett, wobei ich bei meiner Meinung bleibe, es ist in vielen Bereichen noch etwas Luft nach oben.
Was aber bei Kargofactory anders ist, ich habe noch keine Arroganz gespürt und es mag sein, dass ich da empfindlich bin, aber ich tue mir sehr schwer wenn ein Händler/Hersteller mit mir nicht auf einer Angemessenen Ebene kommuniziert.
Bin voll bei dir… ich kam mir auch bissl doof vor, als ich denen wegen dem gebrochenen Schutzblech geschrieben habe aber das war mega entspannt und so normal vom Umgang. Auch welche Themen wir bei meinem Besuch angesprochen haben, echt super cool. Die brennen echt dafür…
 
Beiträge
18
Danke für die Fotos, das sieht super aus mit der Rückenlehne. Ich hatte überlegt die komplett zu tauschen, aber so ist's viel einfacher. Welche Maße hat das Brett?
Ich versuche am Wochenende mal bemaste Bilder zu machen…
Tatsächlich hatte ich auch den Gedanken eine neue Rückenlehne zu bauen, aber das ist dann doch auch nochmal deutlich aufwendiger und so funktioniert es top. Kann’s mir ohne garnicht mehr vorstellen ;)
 
Beiträge
51
Lastenrad
Kargon One Prime
Danke. Ja, ich hatte angefangen eine neue Lehne zu bauen. Bin aber kein Profi und Es passte einfach nicht richtig. Gerade diese Nasen unten die in der Bodenplatte stecken.
 
Oben Unten