Jetzt auch noch ein 3-Rad! Bin ich denn verrückt?!

Beiträge
2.575
Wie bei den Kanickels.
Habe ich schon meine Vermutung meiner n+1 Anzahl erzählt?

Ich bin ja mit meiner Frau damals zusammengezogen und wir hatten jeder nur EIN Rad. Das war Männchen und Weibchen. Die habe ich im Keller zu eng zusammengestellt und dann unbeobachtet gelassen. Als wir aus Nürnberg ausgezogen bin, hatte ich 2 Sprinterladungen voll nur mit Fahrrädern!
Wie gesagt, wie bei den Kanickeln ...
 
Beiträge
507
Habe ich schon meine Vermutung meiner n+1 Anzahl erzählt?

Ich bin ja mit meiner Frau damals zusammengezogen und wir hatten jeder nur EIN Rad. Das war Männchen und Weibchen. Die habe ich im Keller zu eng zusammengestellt und dann unbeobachtet gelassen. Als wir aus Nürnberg ausgezogen bin, hatte ich 2 Sprinterladungen voll nur mit Fahrrädern!
Wie gesagt, wie bei den Kanickeln ...
n +1, wobei n gegen ∞ strebt. Kanickels halt.
 
Beiträge
4.613
Ok, ok. Fotos kommen.
Aber vorab: Wegen des Fadens über Dämpfer für Dreiräder fiel mir wieder ein, dass ich den Preis dafür und für die "Standard" Kiste bei Gustav W. anfragen wollte.
Dabei habe ich auch wegen einer mir komisch erscheinenden Prospektangabe "180 kg Zuladung vorn" nachgefragt, ob das vielleicht die Gesamtlast sei.
Preise hab ich noch nicht, aber die Zuladung hat der Werkstattleiter bestätigt. 180 kG Transportkapazität, zulässiges Systemgewicht 340 kg.
Das ist ne Menge.
 
Beiträge
4.613
Zur Dokumentation und damit hier die Adresse auch steht, wenn jemand was zu den Rädern sucht, hier die antwort auf meine Frage, ob denn die im Prospekt angegebene Zuladung von "180 kg vorn" korrekt sei oder sich auf Gesamtladung oder Systemgewicht bezöge:

"Hallo Herr XXXXXX

Ihre erste Frage kann ich beantworten: 180kg Zuladung ohne Fahrer – Gesamtgewicht mit Fahrer 340 kg.

Ihre zweite Frage wird Ihnen Hr. Klein morgen beantworten.


Freundliche Grüße

H. Goller


Hans Goller

Reparaturwerkstatt/Arbeitserzieher
Fahrradwerkstatt
BruderhausDiakonie
Stiftung Gustav Werner und Haus am Berg

Tübingerstr. 89
72762 Reutlingen
Telefon 07121-930722 16
Telefax 07121-930722 18
hans.goller@bruderhausdiakonie.de"

Noch schöner: Heute hat Herr Goller mich angerufen und noch mal wegen der angefragten Preise nachgefragt und sich entschuldigt, daß Herr Klein sich noch nicht gemeldet habe. Im Telefonat hat er mir gesagt, daß sei schon richtig und die Zuladung bzw. das Gesamtgewicht sei auch unabhängig geprüft worden.

Ich finde diese Ansprechbarkeit toll!
 
Beiträge
15
Ich hatte bislang auch immer sofort eine Antwort. Echt klasse.
Lenkungsdämpfer wäre eine echt interessante Option. Hatte mir schon überlegt, dies nachzurüsten. Das es das "ab Werk" schon gibt, wusste ich nicht.
Wird der Dämpfer dann an Schellen verbaut? Montagepunkte konnte ich noch keine entdecken.

Aber aktuell habe ich eher ein Problem mit dem Drehschemellager. Das läuft mittlerweile schwer.
Ich fürchte, ich muss das Lager abfetten und neu einstellen, auch wenn es quasi aktuell die Reibungsdämpfung übernimmt. Dauerlösung ist das keine. :p
Sieht von außen aus wie ein Kegelrollenlager aus dem Motorradbereich.
Kriegt man das demontiert, ohne den Vorbau abzunehmen? Hat das an einem Gustav hier schon jemand gemacht?

Ich habe noch ein altes Bild gefunden. Da fehlt mir gerade die Fantasie. Der Käfig ist verschweißt, dann kann man den Bolzen wohl nur nach ober abziehen?
 

Anhänge

  • IMG_3635.JPG
    IMG_3635.JPG
    422,1 KB · Aufrufe: 12
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
4.613
Wenn ich das Recht entsinne, muss die Kiste dazu ab. Und ja, das stammt aus dem Motorradbereich.
Ruf dort einfach Mal an oder maile. Die sind echt nett!
An meinem Gustav sind Montagepunkte vorgesehen. Am alten war das nicht der Fall.
 
Oben Unten