Jacke für Fahrten in Winter und Übergangszeit

Beiträge
378
Gibt es jemand, der Gesichtsmasken nutzt, bei denen auch die Brille nicht beschlägt?
Da hab ich mein ganzes Radelleben nach gesucht, scarfs, Neopren und sonstiges kannst du alles vergessen (nach meiner Erfahrung)
Seit zwei Jahren weiß ich, dass ich die ganze Zeit nach einer ffp2 Maske gesucht hab. Hält das Gesicht warm und wenn sie gut eingestellt ist lässt sie überall den Atem raus. Meine Brille beschlägt damit nicht mehr.
 
Beiträge
103
Lastenrad
Muli Muskel
@b_s_m_n: Jetzt weiß ich nicht ganz, ob dein Beitrag ernst gemeint ist, denn ich freue mich echt, wenn ich die Dinger irgendwann nicht mehr tragen muss (ich mache das derzeit noch im Zug, weil es genug Leute gibt, die gar keine Maske tragen). Ich finde die nicht besonders komfortabel, auch wenn es stimmt, dass sie warm geben.

Waschbarkeit wäre auch gut. Ich dachte an etwas, was evtl. auch gleich den Hals mit abdeckt, so sturmhaubenmäßig, aber mit Nasenbedeckung?
 
Beiträge
378
@Sunflower ja, kein Scherz. Im Winter und bei Regen auf dem Fahrrad sind sie genau die Menge an Schutz die ich früher gesucht hab. Und das ohne die Brille zu beschlagen (wenn der Nasensteg richtig passt)
 
Beiträge
332

Das Vorgängermodell fand ich noch besser, aber das hat sich nach mehreren Jahren in seine Einzelteile zerlegt. Da war das Schild etwas größer. Einfach mal suchen, es gibt da ja viele Hersteller. Dieses Modell ist mir auch auf dem Hollandrad nie vom Kopf gesprungen ;)
 
Beiträge
141
@b_s_m_n: Jetzt weiß ich nicht ganz, ob dein Beitrag ernst gemeint ist, denn ich freue mich echt, wenn ich die Dinger irgendwann nicht mehr tragen muss (ich mache das derzeit noch im Zug, weil es genug Leute gibt, die gar keine Maske tragen). Ich finde die nicht besonders komfortabel, auch wenn es stimmt, dass sie warm geben.

Waschbarkeit wäre auch gut. Ich dachte an etwas, was evtl. auch gleich den Hals mit abdeckt, so sturmhaubenmäßig, aber mit Nasenbedeckung?
Ich hab seit Jahren zum Radfahren im Winter eine Buff Hood in der Windstopper Ausführung. Leider sehe ich gerade dass die scheinbar nicht mehr produziert wird :(
Das Ding ist wie ein klassisches Buff Schlauchtuch, nur mit einer Kapuze dran, welche in der Windstopper Ausführung auch schön eng um den Kopf anliegt. Wenn nötig, lässt sich ein Teil des Schlauchs auch bis über die Nase hochziehen.
 
Beiträge
8.615
Lastenrad
Babboe CityE, Veloe Midtail, Kettler Crgoline FS 800, Elops Velocargo
Ich habe es weder beim Fahrrad noch beim Motorrad geschafft, eine Sturmhaube oder einen Buff so anzulegen, dass mir nicht die Brille beschlägt. Ich hatte mal ein Tuch mit Tasche für Aktivkohlefilter und Nasenbügel, das klappte (ohne Filter besser als mit) ganz gut. Ich weiss aber nicht mehr, wie das hieß und die späten neunziger Jahre sind schon eine Weile her...
 
Beiträge
122
Ich hab die und finde die besonders wegen des Gummibundes hinten sehr angenehm und trotzdem windsicher (falls der Helm mal fehlt…) zu tragen.

 

nfx

Beiträge
41
Lastenrad
Longjohn nach Vandelay
Das hier ist für mich bisher der Endgegner, was Kopf- und Gesichtsbedeckung bei schlechtem Wetter angeht. Aber definitiv nicht mit Brille kompatibel.
Von der FFP2 war ich auch positiv überrascht.

Kontaktlinsen helfen sonst gut, nur der Vollständigkeit halber.
 
Beiträge
103
Lastenrad
Muli Muskel
Kontaktlinsen helfen sonst gut, nur der Vollständigkeit halber.
Ja, die hätte ich auch, wenn meine Augen nicht so trocken wären.

Danke für die Tipps bisher. Da schaue ich mal durch.
Man könnte ja einfach eine Sturmhaube nehmen....
Meines Wissens decken die nicht die Nase ab, oder?

EDIT: Sehe gerade die decken Mund und Nase ab. Da ist die Wahrscheinlichkeit hoch, dass dann die Brille beschlägt. Evtl. muss ich etwas austesten.
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
453
Lastenrad
Bullitt (ohne E)
Guck dir mal diese Tücher an: https://www.urbandoo.net/ Wurden früher als Schutz gg. Feinstaub vermarktet, heut auch gg. Viren. Ich bin auch Brillenträgerin und kann bestätigen, da beschlägt nix. Diese Loops haben einen Nasensteg, den man anpassen kann und eine gummierte Kante. Kann man auch einfach sls Schal tragen. (Ich hab die Sommervariante.)
 
Beiträge
1.118
Lastenrad
FlevoTrike, AleXargo
"Jacke für Fahrten in Winter und Übergangszeit"

Könnt Ihr bitte für Tücher, Schals und Masken ein neues Thema aufmachen?
Gruß Krischan
 
Beiträge
103
Lastenrad
Muli Muskel
@Woodland: Danke! Der Urbandoo-Schal liest sich gut. Den Filter braucht man ja nicht reinzumachen oder? Wenn ich Fahrrad fahre, dann benötige ich das nicht und wir haben hier zum Glück auch gute Luft im Schwarzwald.

Wäre auch dafür den Threadtitel anzupassen. :giggle:
 
Beiträge
5.953
Lastenrad
Bullitt Race 1x10 XT mit BBS01B, Bullitt Submarine E6000
Ich habe eine Sturmhaube von H.A.D. Funktioniert so ab -5° bis -20°. Wie die Brillenkombatiblität ist kann ich mangels Brille aber nicht sagen
 
Beiträge
378
Habe grade diese erstanden:
und kann sie empfehlen... super wasser- & winddicht, Lüftung bisher trotzdem ok find ich. Nicht super warm, eher für Zwiebelprinzip
Preis Leistung Top soweit
Magst Du deine Erfahrungen nach etwas Gebrauch der Jacke bitte einmal teilen? Und hast du einen Meinung zur Passform? Ich bin versucht mir die zu bestellen und würde gern unnötiges hin und her vermeiden.
 
Beiträge
1.193
Lastenrad
Chike
Magst Du deine Erfahrungen nach etwas Gebrauch der Jacke bitte einmal teilen? Und hast du einen Meinung zur Passform? Ich bin versucht mir die zu bestellen und würde gern unnötiges hin und her vermeiden.
Da haben doch schon einige Leute was zu geschrieben:
Naja, und Passform ist ja sehr von der Form des Trägers abhängig.
 
Beiträge
91
Allgemein zum Thema: ich werd einfach nass im Zweifel. Wenn ich bei Starkregen mit meinen ganz normalen Sachen einkaufen fahre, werd ich manchmal etwas belustigt angeschaut, wenn ich mal an jemand vorbefahre (oder dann im Laden vorbeilaufe), der mit offenen Augen durch die Welt geht (die meisten bemerken es nichtmal). Ich zieh mich immer nur gerade dick genug an, dass ich nicht friere.

Es ist nur Wasser. Das trocknet von ganz alleine.
 
Beiträge
5.953
Lastenrad
Bullitt Race 1x10 XT mit BBS01B, Bullitt Submarine E6000
Allgemein zum Thema: ich werd einfach nass im Zweifel. Wenn ich bei Starkregen mit meinen ganz normalen Sachen einkaufen fahre, werd ich manchmal etwas belustigt angeschaut, wenn ich mal an jemand vorbefahre (oder dann im Laden vorbeilaufe), der mit offenen Augen durch die Welt geht (die meisten bemerken es nichtmal). Ich zieh mich immer nur gerade dick genug an, dass ich nicht friere.

Es ist nur Wasser. Das trocknet von ganz alleine.
Kommt drauf an, was ich nach der Regenfahrt vorhabe.
Ich hatte mal die Regenklamotten vergessen und bin durch Starkregen in Jeans in die Schule gefahren. Diesen Tag werde ich wohl nie vergessen wie nervig, unbequem, unangenehm die pitschnassen Klamotten den Tag über im Klassenzimmer waren ;)

Montagabend von der Arbeit heim, bin ich einfach weitergefahren. Konnte daheim ja alles schön über die Wäscheleine hängen und mich umziehen
 
Oben Unten