Iumentum 1890

Beiträge
633
Gestern war halt Besuch und mit den Kindern Schnee angesagt, da war die Zeit fürs Foto rausschieben schon knapp ;).
Ich versteh' das! Leute, es ist sein erstes Mal! Das macht man nicht einfach so schnell quick'n'dirty zwischen Tür und Angel, das will sacht und vorsichtig angegangen werden.
 
Beiträge
29
So, endlich mal Zeit für ein paar Antworten:

Bis zu welcher Größe könnten Kinder in Fahrtrichtung bequem mitfahren?

Kommt drauf an,

--> Link geht auf Instagram <--

hier im Bild ist der große 1.30 - damit ist er mir zum stehen auf dem Platz hinterm Lenker mittlerweile zu groß. Mit Sattel auf dem Oberrohr gehts aber noch ein-zwei Jahre. Beim Sitzen in der Ladefläche kommts darauf an wie der Sitzaufbau ist.

Ich empfehle ja generell entgegen der Fahrtrichtung - da kann man sich viel besser unterhalten, das Kind bekommt nix in die Augen und die Rahmenform ist eh dafür ausgelegt.


Fährt mittlerweile schon ein Iumentum in NRW, speziell Ruhrgebiet oder Ostwestfalen rum? Ich bin interessiert aber zeitlich noch so eingebunden, dass ich nicht in den Osten komme.

Ja, einer der allerersten Kunden kam aus dem Umkreis von Paderborn


... mit Jobrad ...

Mit Jobrad fangen wir gerade mit dem ersten Händler an - mal schauen ob das alles so läuft wie vorgestellt.


Ansonsten kann ich ja noch ein paar Infos für Alle teilen:
- A1 Rahmen gibt es nur noch Restbestände,
- A2 ist in allen Standardfarben auf Lager
- und es gibt eine neue Preisliste - und damit bald eine neue Anzeige bei ebay-Kleinanzeigen.

Guten Rutsch an Alle!
 
Beiträge
165
So Rad fährt endlich (und wieeee).
Die 12-fach war etwas dezent mühsam zum einstellen aber ansonsten ging alles sehr flott.
Seilzuglenkung ist noch etwas ungewohnt (anfangsruck).
Geometrie passt schon sehr gut aber erst Kurzstrecken bisher gefahren.
WhatsApp Image 2022-01-03 at 22.35.17 (1).jpeg
WhatsApp Image 2022-01-03 at 22.35.16 (3).jpeg



WhatsApp Image 2022-01-03 at 22.35.16 (2).jpeg

In der Ladefläche ist noch eine Spannungsanzeige eingebunden....

WhatsApp Image 2022-01-03 at 22.35.16 (1).jpeg
WhatsApp Image 2022-01-03 at 22.35.16.jpeg

Drehmomentenstütze V2A etwas oversized (wie auch der Motor ;))
WhatsApp Image 2022-01-03 at 22.35.15 (1).jpeg

Ja viele Schalter (1x Akku, 1x Licht hinten, 1x Licht vorne, 1x Ladeflächenlicht, 1x Motor).
WhatsApp Image 2022-01-03 at 22.35.15.jpeg
 
Beiträge
165
Noch ein extra Post für die Nachtbeleuchtung.
Mit zwei Dingen bin ich noch unzufrieden.

1. Lichtbild des Busch + Müller IQ-X E
Ist zwischen Fern-Bild und Nahbeleuchtung ein extrem dunkler Teil.
IMG_20220102_182419.jpg



2. Wie habt ihr die Kabelführung gelöst, dass es nicht immer Seilzug etc. in die Lenkscheibe zieht? Will keinen Kabelbinder über das Seitenrohr ziehen :/.
IMG_20220103_194444.jpg
IMG_20220103_194440.jpg

LEDs sind relativ dunkel (nur Positionsbeleuchtung)....
IMG_20220102_182847.jpg
IMG_20220102_182836.jpg
 
Beiträge
221
Extrem coole Maschine!
20220104_234126.jpg

Bzgl. Der Seilzüge habe ich nur bei der vorderen Lenkscheibe die beiden überstehenden Bowdenzüge mit einem Kabelbinder verbunden, ansonsten ist sich da nichts in die Quere gekommen (habe aber auch nur 2x Bremse und 1x Schaltung vom Lenker weg)
Wieso hast du die Belechtung am Lenker? Wirft dir da nicht die eigene Ladung Schatten?
 
Beiträge
29
Schmucke Beleuchtung! Sieht cool aus!
LEDs sind relativ dunkel (nur Positionsbeleuchtung)....
Anhang anzeigen 22064



Du kannst den Schaltzug links um das Steuerrohr legen, das wird helfen. Ansonsten gibt es auch Klebepads für Kabelbindermontage. In hochwertig: -> Link geht zu RS <-
2. Wie habt ihr die Kabelführung gelöst, dass es nicht immer Seilzug etc. in die Lenkscheibe zieht? Will keinen Kabelbinder über das Seitenrohr ziehen :/.
Anhang anzeigen 22062
 
Beiträge
165
Ja aber nicht so leichtgängig d.h. Stick slip bei vier Seilzügen ist einfach anders als nur ein gut geschmierter Steuersatz :).
Lenkung ist absolut spielfrei aber halt einfach ungewohnt.
 
Beiträge
36
Hört sich dramatisch an.
Kann man so überhaupt sauber geradeaus fahren?
Läuft sich hoffentlich noch ein..
 
Beiträge
221
Nach einigen Iterationen bin ich nun auch mit meiner Kisten/Kindersitzlösung zufrieden. Ein handwerkliches Talent wird aus mir zwar nicht mehr, aber ich war bemüht. Ziele waren: möglichst leicht, gemütlicher Kindersitz, Kiste um Sachen einfach reinwerfen zu können aber demontierbar um auch sperrige Gegenstände transportieren zu können. Das ganze möglichst ohne mein Konto zu sprengen.
Ergebnis: eine Mörtelwanne mit 90 Litern und dem R&M Einzelkindersitz wie oben bereits beschrieben. Dazu einen kleinen Eimer als Handschuhfach und eine Regenschutzfolie eines Chariot Kinderanhänger als Abdeckung.
Das ganze ist super stabil, ich habe auch schon eine Erwachsene Person plus Gepäck (Instrumente...) in der Kiste befördert. Das ist offenbar nicht super bequem aber besser als laufen.
 

Anhänge

  • 20220108_135511.jpg
    20220108_135511.jpg
    268,8 KB · Aufrufe: 124
  • 20220108_135343.jpg
    20220108_135343.jpg
    157,2 KB · Aufrufe: 118
  • 20220108_135328.jpg
    20220108_135328.jpg
    208,6 KB · Aufrufe: 122
  • 20220108_135200.jpg
    20220108_135200.jpg
    203,7 KB · Aufrufe: 121
  • 20220108_135139.jpg
    20220108_135139.jpg
    230,9 KB · Aufrufe: 125
  • 20220108_135029.jpg
    20220108_135029.jpg
    287,6 KB · Aufrufe: 121
Beiträge
72
Aus welchem Baumarkt ist denn der Kübel?
Bei mit ist schon die 45l Version oben am Rand eingedrückt.
Hier sieht es ja perfekt passend aus.
 
Oben Unten