Hydraulische Twin Disc Bremsen für's Veleon

Beiträge
8
HS11 hat die Niederdruckleitung. Das Problem ist diese Leitung an das T-Stück zu bekommen.
Irgendjemand hatte hier so einen Bremsleitungsverbinder vorgeschlagen. Wie heißt das noch mal. Kann es nicht finden.
Alternativ, werde ich es mit dem Hebel von der Julie ausprobieren hat einen Expansionstank einen relativ langen Kolbenhub. Ich habe auch noch ein Julie HP VR in meiner Teile-Kiste gefunden. Da sieht der Expansionstank noch deutlich größer aus. Also wenn die Twin Konstruktion mit dem HS Geber funtzt, dann sollte das der von der Julie auch packen.
 
Beiträge
8
Die Magura Big wäre das Mittel der Wahl, oder wie wär es mit einem Geber vom Motorrad?
Aber teste mal, ich bin gespannt.
Ja klar fertige Twin Breaks gibt es auch. Die Big hat einen anderen Geber, ansonsten ist die mit der Julie baugliech. Ich habe zuhause noch eine Komplette Julie Anlage von meinem MTB und möchte sie gerne upcyclen ;-)
 
Beiträge
1.233
bezüglich Big empfehle ich bei E-bay rein zu schauen. da werden immer welche "Aussortierten" verkauft aus den Postfahrrädern.Hab da schon 3 Sets gekauft wobei die Scheiben in der Regel Altmetallwert haben. Die Briefträger mögen offenbar das Geräusch von Metall auf Metall ;)
Allerdings Big entlüften ist trikkky !!!!! Erst Kolben 1 bis T dann Kolben 2 bis T. Dann nochmal beide Nachdrücken und erst dann Steigleitung zum Geber palllalell Nachdrücken
 
Beiträge
36
Die Niederdruckleitung lässt sich mit einer Magura Olive und ohne Pin an das T-Stück anschließen.
Das war mir nicht klar, ich dachte man benötigt immer einen Pin, bei dieser Plastikleitung anscheinend nicht.
Das Entlüften war sehr lästig. Es muss noch etwas Luft im System sein, es bremst aber trotzdem schon ganz okay.
Die Kombi ist HS11 Geber + zwei Shimano Bremssättel.

Die beiden Shimanobremssättel haben weniger als das Magura T-Stück gekostet.
 
Oben Unten