Hund im Bubi

Hallo - ich möchte mir gerne ein Butchers & Bicycles MK1-E zulegen... um damit auch den Hund mitnehmen zu können. Kinder sind inzwischen zu groß. Sitzbank brauche ich also nicht. ABER: Es gibt in der BuBi-Box diese hässliche Stufe... kein ebener Boden. Wie macht Ihr das mit Hund (ohne Kinder)?
Ich hatte schon daran gedacht, den vorderen, tieferen Bereich anzuheben (Brett oder Box basteln), um den Boden eben zu machen. Aber dann ist der Einstieg ganz schon hoch!
Hund ist ein Golden Retriever, rund 25kg... eher klein für seine Art... aber eben doch ein großer Hund, der viel Platz braucht.

Gruß, Ulrich
 
Nüchtern betrachtet ist die Box und damit auch das Rad für deine Zwecke ungeeignet. Sieht man doch auf den ersten Blick. Oder?
 
Ich glaube, wenn du ein Lastenrad mit Neigetechnik haben möchtest, hast du zwangsläufig dort wo die Neigetechnik verbaut ist eine höhere Höhe, so wie beim Bubi die Stufe oder wie beim HNF CD1 vorne die Stufe oder wie beim Chike eine hohe Höhe der Boxenbodenebene.
Wenn ein tiefer Eingang mit "grosser" Boxenfläche gefordert wird, wirst du auf Neigetechnik verzichten müssen...lieber z.b. ein Nihola anschauen.
.

Obwohl es mit Hund im Bubi sicherlich auch gut geht (je nach Grösse vom Hund). Habe selbst einen kleinen Hund, der fährt mit sitzendem Kind gut vorne mit.
oder siehe hier mit mittelgrossem Hund alleine:
https://flic.kr/p/2aDKLD9 https://flic.kr/p/2bF6Pzo Den hinteren Teil (wo die Stufe ist, würde ich mir etwas basteln (Stufe bis oben erweitern, dass in diesem Bereich etwas Stauraum für Sachen gut reinpassen und vorne eben der Hund Platz nimmt.
Würde einfach mit dem Hund zusammen die Räder anschauen gehen und dein "Wauzi" soll Platz nehmen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten