Hochoffizieller Antrag an die Obrigkeit!

Hallo!

Ich stelle hiermit hochoffiziell den Antrag dieses Forum um ein Unterforum "Elektroantrieb/Pedelecantrieb an Lastenrädern" zu erweitern.

Ich stimme mit der Obrigkeit darin überein, dass grundsätzlich das Thema Elektroantrieb/Pedelec in das Pedelecforum gehört.
Hier gehören mit Sicherheit auch alle Themen hin, die nicht speziell Lastenräder betreffen.

Insofern sollten die Inhalte im Unterforum auch restriktiv gehandhabt werden.
Ausufernde Diskussionen, ob das neue xyz-System grundsätzlich toll, tuningfähig oder Schrott ist, hätten m.A. nach im Unterforum nichts zu suchen. Diskussionen über Laden von Akkus, Geschwindigkeitsrekorde etc. mit Sicherheit auch nicht.
Einträge dieser Art sollten umgehend beendet werden.

Allerdings hätten sehr wohl Themen über die konkrete Tauglichkeit eines Systems am Lastenrad bzw. auch Erfahrungsberichte/Langzeitberichte von Lastenradfahrern in diesem Forum etwas zu suchen.
Oder auch Themen über besonders "durchzugskräftige" Technik, mit der man auch schwere Lastenräder den Berg hochbekommt.

M.E. bietet sich gerade das Lastenrad als Pedelec an.
Ich selbst fahre seit fast zwei Jahren privat nahezu kein Auto mehr und erledige inzwischen auch mittelgroße Einkäufe mit dem Lastenrad.
Dies würde ich ohne Motorunterstützung sicherlich nicht tun, weil zu faul.

Und ich glaube, dass die Akzeptanz von Lastenrädern als Autoersatz erst dann steigt, wenn die Leute merken, dass es bequemer ist, sein elektrifiziertes Lastenrad ohne Anstrengung, Stau und Stress zum Einkaufen zu nehmen, als das Auto.
Die Hersteller scheinen dies inzwischen begriffen zu haben, da es inzwischen schon diverse von Werk ab elektrifizierte Lastenräder gibt.

Im Pedelecforum sind einfach zu wenig Menschen, die sich für Lastenräder Interessieren und vielleicht auch zu viele "Pedelec-Nerds".
Mich selbst würde z.B. sehr interessieren, wie weit ein elektrifiziertes Load fährt und ob das System den Gewichtsbelastungen standhält. Dies werde ich im Pedelecforum vermutlich nie erfahren.

Ich bitte um Unterstützung des Antrags und wohlwollende Prüfung durch die Obrigkeit!
 
AW: Hochoffizieller Antrag an die Obrigkeit!

Danke, danke, danke! Genau so sehe ich das auch! Die lastenradspezifischen Beiträge im Pedelecforum sind schon sehr rar. Ich würde mir auch eine Unterrubrik für spezielle Lastenpedelecs wünschen. Riese und Müller haben gerade ihr neues Lastenpedelec auf dem Markt - ich würde mir auch wünschen, dass das hier besprochen wird.

Komm Reinhard, gibt dir einen Ruck ;-)
 
AW: Hochoffizieller Antrag an die Obrigkeit!

Hallo!

Ich stelle hiermit hochoffiziell den Antrag dieses Forum um ein Unterforum "Elektroantrieb/Pedelecantrieb an Lastenrädern" zu erweitern.
...
Ich bitte um Unterstützung des Antrags und wohlwollende Prüfung durch die Obrigkeit!
Antrag abgelehnt! Da könnte ja jeder kommen!

Als Lastentrikefahrer (Anthrotech Trike mit Panasonic-Tretlagermotor) hatte ich, genau wie alle anderen Trikefahrer im Pedelecforum schlechte Karten, da es hier keine besondere Rubrik für Trikes mit Elektromotor gibt. Es wäre sicherlich nicht schwer, eine neue Rubrik Trikes/Velomobile/Liegeräder mit Elektromotor sowie eine Rubrik Lastenfahrräder mit Elektromotor einzurichten, wenn die Obrigkeit nur wollte.

Andererseits halte ich mich nur noch sehr selten im Pedelecforum auf, nachdem für mich die Motorfrage geklärt war und ich mich für den Panasonic-Tretlagermotor entschieden habe, denn ohne Rubrik Trikes/Velomobile/Liegeräder habe ich dort keine Heimat.
 
Zuletzt bearbeitet:
AW: Hochoffizieller Antrag an die Obrigkeit!

So ein Quatsch...die Menschen mit Ahnung von Motoren lesen hier nicht mit. Da kochen wir nur im eigenen Saft.
 
AW: Hochoffizieller Antrag an die Obrigkeit!

So ein Quatsch...die Menschen mit Ahnung von Motoren lesen hier nicht mit. Da kochen wir nur im eigenen Saft.
Genau diese Spezialisten, die einem erklären, wie man durch Austausch eines Tridiodenkondensatorkanisters am Controller und Vertauschen des gelben mit dem roten Kabel und zusätzlichem Einführen eines Doppelmultiuhochzweifirlefanzes IRGENDETWAS verbessert, genau die sollen ja auch weiterhin im Pedelecforum weitermachen...

Aber ein Fahrt/Erfahrungsberichts über ein Load, Bullit, Babboe, Chinabakfiets mit E-Antrieb gehört hier her!
Hier steht nämlich nicht die technische Herausforderung, sondern der Alltagsnutzen im Vordergrund.
 
AW: Hochoffizieller Antrag an die Obrigkeit!

diese haarspaltereien, was soll das? gagaga.. das darf man hier nicht ( schimpf )

macht doch durchaus sinn lastenradbezogenen elektrokram hier zu besprechen.

hat der ger´hard da oben was zu melden oder ist der nur eins von denn bösen kindern die unartig sind???
 
AW: Hochoffizieller Antrag an die Obrigkeit!

M.W. ist der Gerhard Naujok hier normaler user, und denke, das war humorvoll gemeint.
Sicher hat er mit seinem Vorschlag aber irgendwo Recht, und auch Fahraos Argument ist nicht von der Hand zu weisen, wobei ich natürlich auch hier gerne was über Pedelecs lesen würde. Ich würde deshalb vorschlagen, hier grundsätzliches zu Lastenpedelecs durchaus zuzulassen, und im Pedelecforum eine spezielle Rubrik einzuführen, wie von Gerhard Naujok vorgeschlagen, für die Details.
 
AW: Hochoffizieller Antrag an die Obrigkeit!

Ich könnte mir vorstellen, dass spezielle Lastenradanforderungen hier besser diskutiert werden können und dann auch Impulse an die Hersteller und Händler von hier ausgehen. Kann der Bosch-Antrieb 200kg+ dauerhaft beschleunigen oder geht ihm die Puste aus. Für welche Belastungen legen die Antriebsproduzenten ihre Motoren aus, und für welche lassen sie sie zu??? Fragen über Fragen!
Und wie wir schon häufig beim Thema Bremsen und Schaltungen festgestellt haben, keine Unerheblichen ;-)

Was bringt es bspw. einer Mutter von vier Kindern, wenn sie sich das GoCab teuer zulegt und nach relativ kurzer Zeit der Antrieb heikelt? Nicht dass das so sein müßte - aber ich wüßte gerne viel mehr darüber wie sich die Anbieter in solchen Fällen verhalten - das sollte hier diskutiert werden.
 
AW: Hochoffizieller Antrag an die Obrigkeit!

Nun ja, vielleicht wäre es ja auch im Interesse der Obrigkeit selbst. Denn dieses Forum ist in den letzten Jahren zwar langsam, aber stetig gewachsen.
Ich habe natürlich wie immer keine Zahlen, vermute aber, daß ein nennenswerter Anteil der Lastenräder inzwischen als Pedelec verkauft wird, will man diese Kundschaft hier dauerhaft aussperren?
Dieses Weiterentwicklungspotential fürs Forum muß dringend gehoben werden.
 
AW: Hochoffizieller Antrag an die Obrigkeit!

Antrag abgelehnt! Da könnte ja jeder kommen!


Andererseits halte ich mich nur noch sehr selten im Pedelecforum auf, nachdem für mich die Motorfrage geklärt war und ich mich für den Panasonic-Tretlagermotor entschieden habe, denn ohne Rubrik Trikes/Velomobile/Liegeräder habe ich dort keine Heimat.
Bin ich JEDER???
...gg...

Das mit keine Heimat im pedelecforum zu haben, das geht mir auch so. Mich interessiert v.A. das Thema Lastenrad und dann eben nebenbei noch das Thema Pdelec am Lastenrad...
 
AW: Hochoffizieller Antrag an die Obrigkeit!

Aber deshalb muss man ja nicht für jeden Jeck (Pardon) ein eigenes Forum aufmachen. So etwas lebt halt davon, dass unterschiedliche Erfahrungen und Vorlieben auf Einander treffen. Man kann im pedelecforum lastenradspezifische Antriebsfragen stellen, wenn die Jungs zu nerdig werden, hilft der Hinweis, dass man ein System für durchschnittlich begabte sucht. Am Ende ist pedelecforum das ungleich populärere Thema, egal wie man das finden mag...
 

Reinhard

Administrator
AW: Hochoffizieller Antrag an die Obrigkeit!

Ich stelle hiermit hochoffiziell den Antrag dieses Forum um ein Unterforum "Elektroantrieb/Pedelecantrieb an Lastenrädern" zu erweitern.
Abgelehnt ...

Warum? Lastenräder haben m.E. keine speziellen Anforderungen an Pedelec-Antriebe (gilt auch auch Velomobile, Liegeräder, Trikes ...). Prinzipiell können alle Antriebe, welche im Pedelec-Forum bis ins kleinste Detail besprochen werden, auch im Lastenrad verwendet werden.

Das für & wider der verschiedenen Antriebsarten (Front-/Heckmotor, Ketten-/Tretlagerantrieb, DirectDrive oder Getriebemotor) wird im Pedelec-Forum nun wirklich ausführlich diskutiert; das muss ich nicht noch in zwei weiteren Foren haben ... zumal die Antriebstechnik (Motor, Akku, Elektronik) eh ein dermaßen umfangreicher Bereich ist und es sich deshalb schon empfiehlt, diese Themen in einem Forum zu konzentrieren.

Insofern sollten die Inhalte im Unterforum auch restriktiv gehandhabt werden. Ausufernde Diskussionen, ob das neue xyz-System grundsätzlich toll, tuningfähig oder Schrott ist, hätten m.A. nach im Unterforum nichts zu suchen. Diskussionen über Laden von Akkus, Geschwindigkeitsrekorde etc. mit Sicherheit auch nicht. Einträge dieser Art sollten umgehend beendet werden.
Genau diese Themen würden unweigerlich kommen und es macht keinen Sinn, das auf mehrere Foren zu verteilen. Wer an entsprechenden Diskussionen interessiert ist, meldet sich halt auch nebenan an und switcht einfach zwischen den Foren. Das sich angeblich keine Leute im Pedelec-Forum für Lastenräder interessieren kann man ja ändern: die hiesigen Interessenten müssen sich zwecks Diskussion zu den E-Themen halt nur dort anmelden.

Allerdings hätten sehr wohl Themen über die konkrete Tauglichkeit eines Systems am Lastenrad bzw. auch Erfahrungsberichte/Langzeitberichte von Lastenradfahrern in diesem Forum etwas zu suchen. Oder auch Themen über besonders "durchzugskräftige" Technik, mit der man auch schwere Lastenräder den Berg hochbekommt.
Da spricht nicht viel dagegen, sofern der Fokus der Themen auf Lastenrad und nicht auf E-Unterstützung liegt ...
 
AW: Hochoffizieller Antrag an die Obrigkeit!

Meines dafürhaltens braucht es dafür keine eigene Rubrik.
Es würde sicherlich ausreichen wenn man eben pedelec spezifische Sachen schreiben kann ohne das dann gleich ein Hinweis kommt oder der Thread geschlossen wird.

Habe zwar keine Ahnung wieviele hier elektrifiziert unterwegs sind aber ich denke ein paar könne sicherlich einiges E-Lastenradehrfahrungsmässiges von sich geben.
 
AW: Hochoffizieller Antrag an die Obrigkeit!

Warum? Lastenräder haben m.E. keine speziellen Anforderungen an Pedelec-Antriebe
Das sehe ich völlig anders. Lastenräder haben völlig andere Anforderungen als Leichträder. Bei einem normalen Pedelec hat man nur grob 1/3 bis die Hälfte des Gewichts zu beschleunigen, und man muss mehr Wert auf Reichweite, Leichtbau und Gewichtsverteilung legen. Da kommen ganz andere Anforderungen an den Antrieb und die Stromversorgung raus.

Genau diese Themen würden unweigerlich kommen und es macht keinen Sinn, das auf mehrere Foren zu verteilen. Wer an entsprechenden Diskussionen interessiert ist, meldet sich halt auch nebenan an und switcht einfach zwischen den Foren. Das sich angeblich keine Leute im Pedelec-Forum für Lastenräder interessieren kann man ja ändern: die hiesigen Interessenten müssen sich zwecks Diskussion zu den E-Themen halt nur dort anmelden.



Da spricht nicht viel dagegen, sofern der Fokus der Themen auf Lastenrad und nicht auf E-Unterstützung liegt ...
Ich möchte mich ehrlich gesagt nicht unbedingt in zwei Foren anmelden, zumal mit "normale" Pedelecs nicht die Bohne interessieren und ich mir die Informationen zu einem elektisch unterstützten Lastenrad nicht aus zwei Foren zusammenklauben will - wo in einem Forum die User keine Ahnung von Lastenrädern und im anderen viele nicht von E-Antrieben haben.

Hoffentlich sind hier Fragen zu Bremsen und Schlatungen nicht off-topic, könnte man ja auch im MTB und Trekkingradforum nachfragen :rolleyes:
 
AW: Hochoffizieller Antrag an die Obrigkeit!

Das sehe ich völlig anders. Lastenräder haben völlig andere Anforderungen als Leichträder. Bei einem normalen Pedelec hat man nur grob 1/3 bis die Hälfte des Gewichts zu beschleunigen, und man muss mehr Wert auf Reichweite, Leichtbau und Gewichtsverteilung legen. Da kommen ganz andere Anforderungen an den Antrieb und die Stromversorgung raus.


Ich möchte mich ehrlich gesagt nicht unbedingt in zwei Foren anmelden, zumal mit "normale" Pedelecs nicht die Bohne interessieren und ich mir die Informationen zu einem elektisch unterstützten Lastenrad nicht aus zwei Foren zusammenklauben will - wo in einem Forum die User keine Ahnung von Lastenrädern und im anderen viele nicht von E-Antrieben haben.

Hoffentlich sind hier Fragen zu Bremsen und Schlatungen nicht off-topic, könnte man ja auch im MTB und Trekkingradforum nachfragen :rolleyes:
Ich stimme hier voll und ganz zu!

Aber mit dem Kompromissvorschlag der Obrigkeit, dass man ab sofort auch Pedelecthemen hier diskutieren darf ohne gemaßregelt zu werden, kann man doch leben...
Jetzt muss man halt durch viele Einträge beweisen, dass ein Unterforum allein wegen der vielen Einträge doch notwendig ist....:p
 

Reinhard

Administrator
AW: Hochoffizieller Antrag an die Obrigkeit!

Das sehe ich völlig anders. Lastenräder haben völlig andere Anforderungen als Leichträder. [...] Da kommen ganz andere Anforderungen an den Antrieb und die Stromversorgung raus.
Nun, in meinen Foren geht es vorwiegend um Fahrräder. E-Unterstützung (nicht -Antrieb!) im Rahmen der gesetzlichen Möglichkeiten im D/A/CH-Raum bewegt sich im Rahmen von 250-500 Watt Nominalleiistung. Das gilt für ein Faltrad genauso, wie für ein Lastenrad. Insofern gibt es da keine Unterschiede zwischen den Radtypen. Wer andere Leistungsklassen diskutieren will, findet sicherlich auch einen passenden Platz, bspw. unter endless-sphere.com, aber nicht in meinen Foren.

DasHoffentlich sind hier Fragen zu Bremsen und Schlatungen nicht off-topic, könnte man ja auch im MTB und Trekkingradforum nachfragen :rolleyes:
Nochmal zur Erinnerung: in meinen Foren geht es um Fahrräder. Bremsen und Schaltungen sind da systemimmanent, E-Antriebe jedoch nicht ...
 

Reinhard

Administrator
AW: Hochoffizieller Antrag an die Obrigkeit!

Aber mit dem Kompromissvorschlag der Obrigkeit, dass man ab sofort auch Pedelecthemen hier diskutieren darf ohne gemaßregelt zu werden, kann man doch leben...
Mein Vorschlag lautet da etwas anders, kannst Du weiter oben nochmals nachlesen ...

Jetzt muss man halt durch viele Einträge beweisen, dass ein Unterforum allein wegen der vielen Einträge doch notwendig ist....:p
Sicherlich nicht.
 
AW: Hochoffizieller Antrag an die Obrigkeit!

Hallo!

Der Argumentation der Obrigkeit kann man natürlich folgen.

Ich allerdings finde die Einschränkungen sehr bedauerlich und glaube auch nicht, dass sie für das Ursprungsthema Lastenrad hilfreich sind.
Meinungsäußerung in Foren zu begrenzen ist immer eine Gratwanderung.

Unbestritten ist, dass die Obrigkeit die Regeln in Ihren Foren bestimmen darf und kann.
Das ist ihr Gutes Recht.
Die Foren sind Ihr Eigentum.
Wenn man damit nicht leben kann, muss man sich halt abmelden.

Inwieweit der Einzelne diese Konsequenz zieht, muss sich jeder selbst überlegen.
Mangels Alternative werde ich mich hier vorerst nicht abmelden, da ich die Informationen, die ich hier bekomme, nicht auf anderem Wege gebündelt finde.

Ich werde aber meine aktive Beteiligung ab sofort aussetzen.

Für mich: EOD
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten