HNF Heisenberg CD1 Cargo

Beiträge
4.541
Theoretisch sind es nur die Rahmenrohre, die Profile und Ladeschienen der ladefläche und die Fläche selber. Ausserdem Kabelbaum und Bremsleitungen.
Ich nehme aber an, dass die Teile eher nicht so günstig sind oder sogar nur bestellbar sind, wenn der Händler den Umbau macht, wegen der Gewährleistung etwa.
Kürzer machen könnte selber gehen.
 
Beiträge
10
Nun ist es wohl leider soweit: HNF Nicolai haben das CD1 von ihrer Website gelöscht. Hoffentlich bedeutet das nicht auch das Aus des Sortimo, dann würde ich mir schon Sorgen um die Ersatzteilversorgung machen.
 
Beiträge
674
Nun ist es wohl leider soweit: HNF Nicolai haben das CD1 von ihrer Website gelöscht. Hoffentlich bedeutet das nicht auch das Aus des Sortimo, dann würde ich mir schon Sorgen um die Ersatzteilversorgung machen.
Das ist schon das ganze Jahr nicht mehr auf deren Seite. Oder war das zwischenzeitlich mal wieder dort zu sehen?
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
10
Jetzt wird es wieder dargestellt auf der Website. Und von einem Händler hab ich das Gerücht gehört, dass HNF-Nicolai das Cargobike sogar weiter entwickelt. Es bleibt spannend...
 
Beiträge
10
Auf der Website steht 30,9mm, aber vielleicht arbeiten die mit Spacer. Ich messe morgen mal nach.
 
Beiträge
27
super vielen Dank für die Information. Auf die 30,9 bin ich auf der Homepage auch gestoßen, aber sicher ist sicher.

Gibt es im Bereich Steuerrohr eine Öffnung für eine Leitung einer Vario Sattelstütze?
 
Beiträge
10
Gibt es im Bereich Steuerrohr eine Öffnung für eine Leitung einer Vario Sattelstütze?
Leider kommt man vom „Oberrorhr“ nicht ins Sitzrohr. Ich habe es versucht, habe dann aber aufgegeben und eine drahtlose Magura installiert. Funktioniert wunderbar.
Eine Alternative wäre eine Stütze, die die Anlenkung außen hat, z.B. von Thomson gibt es so eine.
 
Beiträge
2.535
Da gibt es mehrere. Ansonten ein Loch ist auch schnell gebohrt ;)

KS Lev würde ich da empfehlen
 
Beiträge
27
Leider kommt man vom „Oberrorhr“ nicht ins Sitzrohr. Ich habe es versucht, habe dann aber aufgegeben und eine drahtlose Magura installiert. Funktioniert wunderbar.
Eine Alternative wäre eine Stütze, die die Anlenkung außen hat, z.B. von Thomson gibt es so eine.
Das ist natürlich sehr sehr schade. Für dauerhaft draußen stehen lassen, ist eine Akku Version keine Option für mich. Dann wird es wohl doch eine, die direkt dem Hebel unter dem Sattel hat. Nicht die schönsten, aber funktionell. Hoffentlich ist die Qualität auch gut
Da gibt es mehrere. Ansonten ein Loch ist auch schnell gebohrt ;)

KS Lev würde ich da empfehlen
da ich es als JobRad geordert habe, wird das Loch mind. 3 Jahre auf sich warten lassen :cool: danach ist es aber eine Option


Kennt sich einer mit diesen Modellen aus?
- Contec Brut Vario
- XLC Vario-Sattelstütze Sp-T09
- KIND SHOCK DROPZONE

bzw. nehme ich unglaublich gern eure Erfahrungen.
 
Beiträge
2.535
Kind Shock und die XLC kenne ich.
XLC günstig und gut aber schwer.

KS besser verarbeitet und leichter, dafür auch teurer.

Ich empfehle eher die KS, die XLC sollte aber auch funktionieren
 
Oben Unten