GPS Biketracker

Beiträge
15
Ich hab den PowUnity auch im eBullitt verbaut. Pufferakku soll wohl so 30Tage halten wobei ich denke das das stark abhängig von den Rahmenbedingungen ist (Temperatur, etc.)

Ansonsten finde ich das Sperren Entsperren auch bislang so mittel, weil man sich oft den Alarm selbst auslöst wenn man vergisst es zu entsperren. Im Freien reicht dazu durchaus auch das Bullitt vom Ständer zu rollen, zeitlich sind es dann etwa 30 Sekunden bis das Handy sich meldet.
(In der iOS App ist jetzt eine Option automatisch sperren aufgetaucht. Hab ich aber noch nicht getestet)
 
Beiträge
2.102
WDR Markt hat vier Tracker intensiv getestet und verglichen in die Kamera gehalten: PowUnity, Its my Bike, Velocate und I Lock It GPS. Der Beitrag ist eigentlich reine Lebenszeitverschwendung, ich möchte euch ihn aber nicht vorenthalten: https://www1.wdr.de/.../video-fahrradtracking-100.html.
Menno, dass wollte ich auch posten ;)

Zeigt vor allem auch das Problem mit dem Tracker im Transporter an. Da war Schluss mit dem Signal. Das kam erst wieder, als das Rad mit Tracker aus dem Sprinter geholt wurde.
 
Beiträge
229
Wenn man da mal richtig getestet hätte, könnte man das besser beurteilen. Leider wurde nur einer der vier Tracker in den Lieferwagen geschmissen. Leider wurde der Lieferwagen nicht mal einen Tag iregendwo stehen gelassen. Es gab keine Infos über die Pufferspeicher, die Betriebskosten, die Bedienfreundlichkeit, die Funktionsweise. Die Einblendung Dauerwerbesendung hat noch gefehlt.

Hauptsache man hat eine tolle Geschichte und bunte Bilder erzeugt, mit Laien, die in rot und grün Schnitzeljagd spielen durften - Jäger und Dieb, lol. Echt peinlich für das ÖR. Im Vergleiche wäre da Hot oder Schrott auf VOX schon fast Grimme-Preiswürdig für deren Testurteile - die Sendung ist mir nur vom durch-zappen bekannt o_O. Diese ganzen Sendungen und Beiträge mit dubiosen Testkriterien nehmen leider zu. Leiber eine schöne Geschichte erzählen und den Zuseher zuhause nicht überfordern oder langweilen, als sich mal richtig mit den Produkten auseinander zu setzen.

Uhh, es mussten Lichtkabel durchgeschniten werden. Dazu der Fahrradmechaniker-Darsteller: "Ich finds auch nicht so schön, wenn ich was kaputt machen muss". Ernstahft, Lichtkabel anzapfen, kaputt machen?!? Wie oben schon gesagt: Lebenszeitverschwendung :rolleyes:
 
  • Like
Reaktionen: LZ_

LZ_

Beiträge
157
Die Verbindung mittels IoT ist auch im Transporter gegeben. Nur bewegt sich das Teil halt und daher ist ein vorher gemeldeter GPS-Datensatz hinfällig! Darum ist es bei der Anwendung eines Tracker unendlich wichtig bei Alarm rasch und sofort Nachschau zu halten, und noch wichtiger das Rad auch anständig anzubinden. Die besseren Tracker arbeiten mit einem Erschütterungssensor: das bedeutet ich bekomme lange bevor eine Standortänderung festgestellt durch das GPS-Modul wird schon einen Alarmmeldung. Dafür langt es nur am angesperrten Rad zu rütteln.
 
Beiträge
4.541
@kkkkkk :
Ich Stimme Dir zu.
Aber ich finde auch, es könnte fpr die gängigen Motoren Kabel zum einschleifen geben, wie etwa auch bei E-Sätzen für PKW Anhängerkupplungen.
Dann könnte man auch wieder rückbauen. Vielleicht bei Leasingrädern wichtig.
Aber natürlich ist das Trennen eines Lichtkabels keine grosse Sache.
 

LZ_

Beiträge
157
Diese ganzen Sendungen und Beiträge mit dubiosen Testkriterien nehmen leider zu. Leiber eine schöne Geschichte erzählen und den Zuseher zuhause nicht überfordern oder langweilen, als sich mal richtig mit den Produkten auseinander zu setzen.

Problematisch am Fernsehen ist nicht, dass es uns
unterhaltsame Themen präsentiert, problematisch ist, dass es
jedes Thema als Unterhaltung präsentiert.

Neil Postman
 
Beiträge
19
Es gibt übrigens gerade einen ziemlich interessanten GPS Tracker bei Kickstarter:

Was mich vom Funding noch abhält ist, dass ich nicht weiß wie gut man das *im* Rad verstecken kann.
 
Beiträge
674
Es gibt übrigens gerade einen ziemlich interessanten GPS Tracker bei Kickstarter:

Was mich vom Funding noch abhält ist, dass ich nicht weiß wie gut man das *im* Rad verstecken kann.
Ich funde da überhaupt nix weil es entweder Kernschrott ist, selten funktioniert oder nie bei dir ankommt. Bevor ich von einem Produkt kein funktionierendes Serien oder Vorserienmodell sehe können die sich das in die Haare schmieren.
 
Beiträge
1.550
Ich habe ilockit seit der ersten Stunde wegen der komfortablen Bluetooth-Automatikfunktion. Die zweite Version hat GPS integriert und ist jetzt auch seit ein paar Monaten in meinem Besitz (am BuBi), mein STROMER ST5 ist standardmäßig mit GPS, 3G und Bluetooth ausgerüstet.
Am besten ist es freilich immer, wenn ein Rad gar nicht erst gestohlen wird. Mein Bauchgefühl sagt mir: In einigen wenigen Fällen kann eine Ortung helfen, das Rad wiederzubekommen.
Ein schöner Erfahrungsbericht war dazu jüngst im "Nachbarforum" zu lesen:
 
Beiträge
5
Schön, dass es bereits einen Beitrag zu GPS Tracking gibt (Suchfunktion sei Dank)

Ich habe etwas interessantes entdeckt, bestellbar aus China per aliexpress https://www.aliexpress.com/item/32887973437.html
Das ist ein Rücklicht. Die Halterung sollte abschraubbar sein und auf einen Standard-Gepäckträger aufschraubbar sein.
Man ist nicht auf einen Service angewiesen und kann eine eigene SIM verwenden (z.b. eine kostenlose SIM von Netzclub. Werbefinanziert, 200 MB Volumen pro Monat kostenlos, danach Geschwindigkeit gedrosselt.)

Ein Stromanschluss für Dynamos zum aufladen scheint vorhanden, aber die Standby-Zeit von angeblich bis zu 90 Tagen ist auch beachtlich.

Unterstützt mehrere andereTracking Programme:
Support many third party software: gpsgate,traccer,gurtam,gps-server,gpswox,gps-trace

Für um die 40 Euro vielleicht eine gute, getarnte Lösung. Wenn das Rücklicht automatisch mit dem Vorderlicht angeht, wäre es nahezu perfekt. Aber das ist das, was ich mich frage ob und wie das funktionieren kann.

Hinweis: 2G wird in Deutschland wegen Notrufsystemen nicht abgeschafft. 3G Tracker sind in Deutschland sinnlos, da 3G noch 2021 zugunsten 4G abgeschaltet wird.

Ganz billige Lösungen, z.B. das Modell GF-07 für unter 10 Euro gäbe es auch. https://www.aliexpress.com/item/4001108475664.html
 
Beiträge
156
Hier ist eine der neusten Lösungen:

Ich habe ein ilockit GPS, hauptsächlich wegen des sehr komfortablen (Kurzzeit)Abschließens und der Alarmanlage. Einen Sender von Paj GPS mit integrierter SIM habe ich auch noch. Doppelt hält besser. ;)
 
Oben Unten