Gesichtet

Beiträge
642
....und in der Lebensrealität liest man die Google Bewertungen erst nachdem man in der Werkstatt, Geschäft selbst eigene negative Erfahrungen gemacht hat...
 
Beiträge
1.146
Ein hübsches Omnium im Hof
IMG_2656.JPG
 
Beiträge
188
Sieht mir ein bisschen schwach dimensioniert aus. Aber für Salatköpfe sollte es reichen.
Die Ladefläche ist sehr steif, mit dem 60x60x2 Hauptrohr. Und das Gesamtgewicht ist in der Schweiz sowieso auf 200kg limitiert. Der vorherige Fahrer des MTBs war auch kein Leichtgewicht. Ich frage mich nur wie viel Salat ich da konsumieren müsste.
 
Beiträge
1.969
....und in der Lebensrealität liest man die Google Bewertungen erst nachdem man in der Werkstatt, Geschäft selbst eigene negative Erfahrungen gemacht hat...
Meine Lebensrealität unterscheidet sich da tatsächlich: Ich lese oft vorher Bewertungen - sowohl bei Serviceleistungen (häufig) als auch bei Käufen (fast ausnahmslos).
 
Beiträge
642
Ich lese oft vorher Bewertungen - sowohl bei Serviceleistungen (häufig) als auch bei Käufen (fast ausnahmslos).
.....mag ja gut sein - ich verlasse mich da auf meine Urteilskraft. Mir gehen die ganzen Bewertungen am Allerwertesten vorbei - einzig für den Besuch von Restaurants, Gasthöfen gibts den guten Guide Michelin um mal ein grobe Vorauswahl treffen zu können.

Gehe grundsätzlich vom Guten, Positiven aus. Und wurde auch nur selten enttäuscht.
 
Beiträge
1.969
Gut, dass du damit zurechtkommst. Ich finde es erstaunlich, wie du das schaffst.
Ich erlebe die (Um)welt als zu spezialisiert und global zugleich, als dass ich etwas beurteilen könnte, wo ich womöglich nicht einmal (vorher) vor Ort sein kann.
Freilich muss man differenzieren können und die bezahlten Meinungen aussortieren.

Ich bin aber auch kein Praktiker, sondern eher der Grübler und Theoretiker.
 
Oben Unten