Gesichtet

Beiträge
619
Der Laderaum ist fest verbaut und kann wohl nur mit Werkzeug und Helfern abgebaut werden. Die UPS Radler fahren sehr flott und durchaus schnell im Verkehr mit. In der Regel auf der normalen Autostrasse - manchmal auch auf den ganz breiten Radlwegen an der Donau. Beschränkung auf 25 km/h kann ich so nicht bestätigen.... Eher so 32 bis 35 km/h.
 
Beiträge
240
Der Laderaum ist fest verbaut und kann wohl nur mit Werkzeug und Helfern abgebaut werden. Die UPS Radler fahren sehr flott und durchaus schnell im Verkehr mit. In der Regel auf der normalen Autostrasse - manchmal auch auf den ganz breiten Radlwegen an der Donau. Beschränkung auf 25 km/h kann ich so nicht bestätigen.... Eher so 32 bis 35 km/h.
Schade, doch keine "schlaue" Absetzlösung. Wobei der Fahrer die Box wahrscheinlich sowieso selbst beladen muss. Dann nicht wirklich nützlich.

Die Dinger sind bei der Geschwindigkeit wohl wie ein S-Pedelec einzustufen. Dürfen die dann überhaupt auf den Fahrradweg? Die Diskussion hatten wir doch schon mit @jgorres schönem neuen Radl ... ;)
 
Beiträge
48
Gestern in Ulm - und dabei frage ich mich ob das Lastenradl wirklich noch ein Rad ist - da fehlt die Kette und die Kettenblätter. Ist das nur ein mit Motor angetriebenes, vermeintliches Lastenradl?
Ich glaube, die UM CargoBikes/PowerCargoBike (http://urbanmobility.online) fahren auch (recht flott) in Stuttgart rum. Auf der Website findet sich das Produktdatenblatt. Und bei velocarrier (https://www.velocarrier.de) noch ein paar mehr Fotos von dem Teil. :cool:
 
Beiträge
59
Von reddit.com/r/cargobike. Benutzer u/FietsOfStrength

26C7DA15-B97E-4388-911C-6E5446F8926B.jpeg
D2939947-4BC8-412B-A4E7-7C3D5B404289.jpeg
 
Beiträge
3.854
Heute habe ich ein altes UPS-Lastendreirad gesehen. Das stand an einem Mikrodepot und wurde dort gerade beladen. Es ist noch ohne Motor...

Leider konnte ich nur durch das blöde Gitter fotografieren.
 

Anhänge

  • UPS-Lastenrad_06Dez2021.jpg
    UPS-Lastenrad_06Dez2021.jpg
    385,3 KB · Aufrufe: 102
Beiträge
3.854
Mein Lieblingsbäcker Bulle hat schon wieder ein neues Rad. keine Ahnung, welcher Hersteller es ist. Angeblich aus Schweden.

Aber seht selbst...
 

Anhänge

  • Cargobike_Bulle-Bäcker_08Dez2021_01-1024x1024.jpg
    Cargobike_Bulle-Bäcker_08Dez2021_01-1024x1024.jpg
    154,7 KB · Aufrufe: 146
  • Cargobike_Bulle-Bäcker_08Dez2021_02-1024x1024.jpg
    Cargobike_Bulle-Bäcker_08Dez2021_02-1024x1024.jpg
    166,3 KB · Aufrufe: 147
  • Cargobike_Bulle-Bäcker_08Dez2021_03-1024x1024.jpg
    Cargobike_Bulle-Bäcker_08Dez2021_03-1024x1024.jpg
    199,1 KB · Aufrufe: 146
Beiträge
541
Naja, schlecht scheinen die Dinger nicht zu sein, und wenn man weiß, dass der Eigentümer der Firma seit Jahren einen Apple-Store hier betreibt, dann kann man sich denken, dass der Ahnung davon hat, wie viele Leute auf Lifestyle-Marketing ansprechen.
 
Beiträge
619
....nun - recht viel Backwaren dürfte er damit wohl nicht transportieren können - das schaut so niedlich-verspielt aus - irgendwie lediglich dem Design geschuldet - aber nicht dem realen Nutzen.
 
Oben Unten