Gesichtet

Beiträge
77
Noch schlimmer finde ich es auf dem Land am Sonntagmorgen vor dem Bäcker. Der ganze Parkplatz steht voller SUV´s, die für 2-3 km angeschmissen werden. Man muss ja auch die schwere Brötchentüte transportieren....
 
Beiträge
1.480
Wenn es den wenigstens 2-3km wären. Bei uns sind es 600-800m wofür das Auto angeschmissen wird :cry:

Vor kurzem erst so gelesen:
Mit dem Bullitt zum Brötchen holen

Autofahrer: Ist das nicht etwas oversized für die Tüte Brötchen?
Bullittfahrer: Mit dem Auto da?
Autofahrer: Ja
Bullittfahrer: Merkst selber, oder?
 
Beiträge
241
Geschlossene Ortschaften müssen in mindestens 1000m Höhe überflogen werden. Bis sie so weit aufgestiegen ist, dürfte der Wanne aber wohl der Saft ausgegangen sein. ;)
 
Beiträge
39
Er wollte auch einen Anhänger haben


Jetzt habe ich ein schlechtes Gewissen, weil ich meinen Kindern schon mehrfach gesagt habe, dass das "nicht geht", dass sie mit Ihren 16" Rädern einen Anhänger ziehen...

Sohn (4) hat gerade erst wieder letzte Woche damit angefangen, dass er den Kinderanhänger an sein Rad haben möchte, um damit eine der Töchter (1) spazieren zu fahren.
 
Beiträge
1.453
@Milan0, Na klar musst Du einen Anhänger für den Pico bauen. Der jetzige ist doch viel zu breit! Kannst ja ein paar Profile zusammenschweißen ;) und 'ne Siebdruckplatte als Deck einlegen. Von der Optik her sollten aber die Anhänger-Räder genauso klein sein, wie die des Laufrads.

Oder du versuchst dich daran, der Kurze wächst da ja dann quasi rein und du hast neben Hhausumbau ein weiteres Projekt:

;)
 
Beiträge
1.480
Das KinderLongJohn war in meinem Vorstellungspost schon Thema. Allerdings ist mir bewusst, so sehr mir Gewicht egal ist, so sehr spielt es bei den Kurzen mit rein. Ein Lastenrad aus Stahl wird entsprechend schwer für den Kurzen ...

Aber ich habe noch einen alten Einrad Anhänger. Denke den werde ich irgendwie an das Laufrad und später an sein Fahrrad adaptieren. Dann hat er was er will ;)
 
Beiträge
54
Johnny Loco Cargo Coupé

soweit ich weiß, günstigere Räder mit Augenmerk aufs fesch sein.
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
1.248
Hatte Joshua nicht so eines?
20/24" Kombi, nette Sitzlösung ist mir im Kopf geblieben.
So isses! Sehr gut geschützte, regendichte, praktische Kinderkabine (das gelbe auf dem Foto hat die nicht mehr). Hat uns gut gefallen, den Design-Schnickschnack fand ich aber eher peinlich. Jetzt Bullitt und das fährt sich um Längen besser! Zum gemütlichen Trödeln würde ich heute auch noch das Johnny Loco empfehlen. War damals auch preislich damals ziemlich okay.
 
Beiträge
167
Jetzt habe ich ein schlechtes Gewissen, weil ich meinen Kindern schon mehrfach gesagt habe, dass das "nicht geht", dass sie mit Ihren 16" Rädern einen Anhänger ziehen...
Also bei 16" hätte ich auch Bedenken, damit haben wir keine Erfahrung.

14" läuft.
IMG_20181013_115326_1.jpg

Sohn (4) hat gerade erst wieder letzte Woche damit angefangen, dass er den Kinderanhänger an sein Rad haben möchte, um damit eine der Töchter (1) spazieren zu fahren.
Mit Fahrgast war uns das etwas zu heikel, aber Anhänger alleine geht.
IMG_20190512_174047.jpg


;-)

t.
 
Oben Unten