Gesichtet

@cargomaniac Sei froh, dass ihr in München schon den 5.ten PopUp-Radweg bekommt. Wir hier in Düsseldorf schaffen noch nicht einmal einen PopUp-radweg. Zum einen sind die Anwohner dagegegen, die Radfahrer finden ihn doof und fast jeden Tag wird nach-verschlimmbessert. Wobei nicht zu vergessen ist, dass am 13.9. Kommunal-Wahl in NRW ist.
 
@holzwurm

Dafür seit ihr mit der Radwegzuparker-Problematik schon extrem viel weiter. Bei uns stehen teilweise dutzende SUV´s und ähnlich wichtige Fahrzeuge hintereinander auf den Radwegen, gehen einkaufen, Caffe-Trinken oder telefonieren mit laufenden Motor und die Sherrifs fahren gelassen vorbei. So etwas wird eben in München nicht geahndet, auch nach der neuen STVO noch nicht.

Die paar hundert Meter pop-up-bike-lanes beheben das massive Problem leider auch nicht. Es muss einfach ein kompletter Systemwechsel her.

Einer dieser großen Eisverkäufer-Lastenradler hatte auf dem Weg zu den Isarauen massive Probleme, sein großes Gefährt den 3 Meter breiten Radweg zu den Grünflächen zu fahren, denn es waren hunderte Feierwütige auf dem Radweg herumgestanden (mit all den Problemen der hinterlassenen Bierflaschen-Scherben etc.)

Was nützen die breitesten Radwege, wenn diese nicht nutzbar sind?

Gerade ist es sehr schlimm, da sonst die Feierwütigen in den Discos und Bars und Clubs aufgehoben sind. Jetzt sind diese eben wegen der Corona-Sperre auf den Plätzen , grünstreifen und eben auch viel auf den Radwegen am Partymachen.

Das wird sich wieder zurück verlagern. Hoffe ich jedenfalls!


L.G. Cargomaniac
 
Es ist ein Chike und wird aber mit dieser Kiste geliefert. Man kann sich prima mit dem Rad in die Kurve legen. Als letztes steht noch ein 6 Wochen altes Kargon in der Reihe.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dieses Gefährt steht in der Kniprodestrasse in Friedrichshain neben dem Volkspark. Es ist kurz vor der Innenlagerhülse durchgebrochen. Zuerst dachte ich; der Besitzer tut mir leid, doch dann fiel mir der graue Kasten am Aufbau auf. Offenbar dient es nur zur Aufbewahrung eines Wohnungsschlüssels für eine airbnb Ferienwohnung. So vielseitig kann ein Lastenfahrrad sein.
 

Anhänge

Bei uns steht auch so ein Ding. Anhand eines Aufklebers und Google hab ich dann Kontakt aufgenommen. Bei uns ist das ein Materiallager für Outdoor Fitness Trainer. Ich wollte darauf hinweisen, dass man den Sattel entwendet hatte. Lapidarer Kommentar: Besuchern wir nicht. Ist bloss ein Fahrrad, weil ein Container gebehmigtcwerden müsste. Das wird nur ab und zu pro forma eine Laterne weiter geschoben. Dann wollte man mir noch einen Kurs verkaufen. ..
 
Zwei Bullitts und ein Hinterher :love:

IMG_6063.JPG


Morgens im fremden Bett aufgewacht, stand ein Butchers vor dem Fenster
IMG_6693.JPG


Patria, Douze, Chike etc.
IMG_6741.JPG


Ein XYZ Cargo Monster
IMG_6745.JPG


Omnium Cargo :love:, Kargon One, Omnium Mini
IMG_6746.JPG
 
Offenbar dient es nur zur Aufbewahrung eines Wohnungsschlüssels für eine airbnb Ferienwohnung.
Bei uns in Düsseldorf steht so ein Schrottrad keine 4Wochen. Erst bekommt es einen Aufkleber vom Ordnungsamt und dann wird es entsorgt. Wenn dann noch air bnb dazukommt, dann kann es sogar noch Unangenehm für den Vermieter werden, wenn das Ordnungsamt herausbekommt, wer Vermieter ist.


Bei uns steht auch so ein Ding. Anhand eines Aufklebers und Google hab ich dann Kontakt aufgenommen. Bei uns ist das ein Materiallager für Outdoor Fitness Trainer. Ich wollte darauf hinweisen, dass man den Sattel entwendet hatte. Lapidarer Kommentar: Besuchern wir nicht. Ist bloss ein Fahrrad, weil ein Container gebehmigtcwerden müsste. Das wird nur ab und zu pro forma eine Laterne weiter geschoben. Dann wollte man mir noch einen Kurs verkaufen. ..
Eigentlich eine coole Idee, das Materiallager in ein Lastenfahrrad zu legen. Und warum hast Du keinen Kurs gebucht? Für dich würde sich doch Outdoor-spinning anbieten ;)
 
...genau. Und da fahr ich mit dem SUV hin. ;-)
Köln entsorgt Räder mit sehr schleppend. Und damit das nicht passiert wird eben gelegentlich anderswo geparkt.
 
Bewegliche Gegenstände dürfen eine zeitlang an einer Stelle stehen. Dann müssen sie mindestens x Meter weiter entfernt stehen. Die Leute vom Ordnungsamt können das sicher besser erklären. Die dokumentieren hier auch die Stellplätze von Anhängern. Am Stand des Reifenventils erkennen sie ob das Fahrzeug bewegt wurde. Wenn nicht, gibt's einen Aufkleber. An Fahrradleichen am S-Bahnhof habe ich auch schon gelbe Aufkleber gesehen. Die "Vermieter" haben das Fahrrad sicherlich genutzt weil es Privateigentum ist. Hätten sie den Schlüsselkasten woanders befestigt, wäre er sofort entfernt worden.
 
War heute mehr als verwundert.
Gleich zwei Lastenräder in Castrop-Rauxel Ickern gesehen kurz hintereinander.
Erst auf der Waldenburger Str. nen Dreirad mit brauner Kiste gefahren von einer Frau , war aber einiges vor uns und haben sie bis zu nächsten Kreuzung nicht mehr eingeholt wo sie rechts und wir dann links abbiegen mussten.
Und ein paar Meter weiter auf der Recklinghäuser Str. ein schwarzes Dreirad gefahren von einem älteren Herren.
 
Oben Unten