Gesichtet

Soo schlimm ist es gar nicht :). DasBabboe gehört dem Arbeitgeber und das Bakfiets wird verkauft, Wenn die Box auf dem Sortimo den experimentellen Status verlassen hat.
 
Hier mal ein Bild, was ich schon im Oktober gemacht habe. Normaler Freitag Nachmittag beim Fußballverein, wenn die jüngsten Training haben....

("Rekord" waren mal 12 Stück, da habe ich aber irgendwie verpennt ein Bild zu machen. Aber der nächste Sommer kommt und es werden dann bestimmt nicht weniger werden....)
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
Soo schlimm ist es gar nicht :). DasBabboe gehört dem Arbeitgeber und das Bakfiets wird verkauft, Wenn die Box auf dem Sortimo den experimentellen Status verlassen hat.
Wenn du es innerhalb der Stadtgrenzen weitergeben möchtest, melde ich schonmal Interesse an. Meine Frau erreicht mit der kurzen Version inzwischen die Kapazitätsgrenzen...:cool:
 
Hier mal ein Bild, was ich schon im Oktober gemacht habe. Normaler Freitag Nachmittag beim Fußballverein, wenn die jüngsten Training haben....

("Rekord" waren mal 12 Stück, da habe ich aber irgendwie verpennt ein Bild zu machen. Aber der nächste Sommer kommt und es werden dann bestimmt nicht weniger werden....)
Wow, bei dir ist man schon etwas weiter als in meinem Kaff...
 
Hamburg - Sternschanze ist das Bild entstanden, hatte ich nicht dazu geschrieben. Dass Ahoi Velo nur wenige 100m entfernt ist, hat sicher auch einen gewissen Einfluss...
Aber trotzdem ein eklatanter Unterschied - ich freue mir nen Keks und poste wenn ich zum ersten mal hier im Ort zwei Lastenräder nebeneinander parken sehe, und du hast sieben auf dem Bild an einem ganz normalen Tag, und es waren auch schon mal fast doppelt so viele...
 
Aber trotzdem ein eklatanter Unterschied - ich freue mir nen Keks und poste wenn ich zum ersten mal hier im Ort zwei Lastenräder nebeneinander parken sehe, und du hast sieben auf dem Bild an einem ganz normalen Tag, und es waren auch schon mal fast doppelt so viele...
Und das war noch vor der Lastenrad-Förderung durch die Stadt, ich bin gespannt wie es so ab April / Mai aussieht.
Es ist aber auch ohne Förderung massiv mehr geworden in den letzten drei Jahren, sicherlich haben wir hier in den zentralen Stadtteilen auch die höchste Dichte, aber auf meiner morgendlichen Tour (zu Hause - Kita - Arbeit) sehe ich in 20 Minuten eigentlich immer zwischen 3 und 5 andere Lastenräder...
 
Ich habe heute in Heidesheim am Rhein zwischen Aldi und Edeka ein Long John gesichtet. Leider zu weit weg an mir vorbei gefahren, daher konnte ich weder Foto machen, noch erkennen, welches es war.
Aber es war das erste Lastenrad in Heidesheim, das ich außer meinem gesehen habe.

In Wiesbaden drüben sehe ich häufiger Lastenrädern, einige Long Johns unter anderem quert ein Nihola Family häufiger die Schiersteiner Brücke. Ebenso ein Urban Arrow.

Aber hier, schon fast auf dem "Land" war es das erste Mal.
 
In meiner Siedlung kam mir gestern ein junger Mann auf einem brandneuen schwarzen Long John entgegen. Den genauen Typ habe ich nicht erkannt. Die (lächerliche) Lastenradförderung der Stadt Nürnberg hat scheinbar gewirkt. (y)
 
Inwiefern ist die Förderung in Nürnberg lächerlich? Von der Höhe her oder ist der Topf zu klein bemessen?
In Regensburg brauche ich gar nicht erst anfangen, die Sichtungen zu dokumentieren, da käme ich nicht mehr vom Fleck. Hier wimmelt's geradezu von Lastenrädern.
 
Sie hatten letztes Jahr 100.000€ im Topf, wenn ich mich recht entsinne. Höchstbeteiligung war 500€ für ein unmotorisiertes und 1000€ für ein elektrounterstütztes Lastenrad.
 
Oben Unten