Gesichtet

Hier dürft Ihr Euch eintragen, wenn Ihr Lastenräder gesichtet habt.
Vielleicht nicht gerade das Lastenrad eines Freundes, das man täglich sieht. Klar, das würde wohl den Rahmen sprengen. :D

Aber wenn Ihr mal auf Reisen ein Lastenrad seht, schreibt es hier rein, vielleicht mit Bild.
Es sollte aber schon Ort, Datum und Uhrzeit dabei sein. Zumindest ungefähr.

Vielleicht meldet sich der betreffende ja auch noch hier!

Ich fange mal auch gleich mal an:
Dienstag, 17.05.2016 kam mir zwischen Erlangen und Neutsadt/Aisch ein dunkelgrauer Van (Ich glaube ein Touran) mit einem weißen Bullit auf dem Dach entgegen.
 
Vor einigen Wochen in Norderstedt bei "famila".
Nachdem der Anblick in HH für mich alltäglich ist, habe ich hier im Vorort noch nicht so viele gesehen. Und was ergab das Gespräch mit der netten ca. 35-jährigen Mutter eines Jungen? Sie war wie ich gerade umgezogen -- und besitzt kein Auto.
 

Anhänge

Hier bei mir auf dem platten Land -niemand außer mir.
Dabei gibt es eine Menge Leute die ein Lastenrad gebrauchen könnten, wenn ich mal danach gehe wie oft ich Leute sehe die vorn und hinten einem Korb montiert haben und dann auch noch Taschen an den Lenker hängen...
 
Seriöses Thema? Viele - ganz verschiedene - jeden Tag...
Klar seriös!

Um es aber nicht zu überfluten sprach ich doch davon, hauptsächlich die Sichtungen zu posten, die man nicht jeden Tag sowieso sieht.

Ich z.B. bin bis letzten Sommer der einzige mit richigem Lastenrad in Eisenach gewesen.
Seither gibt es im Sommer eine Frau mit einem Baboe.
Und bald gibt es noch ein Long Andre Pedelec, zu dem ich aber immerhin die Pläne geliefert habe. Baut ein Freund von mir auf.

Für Leute, wie mich ist es dann schon eine Sensation, ein Lastenrad in freier Wildbahn zu sehen. und wenn es nur auf dem Dach eines Autos ist.

Und so was ist dann auf alle Fälle eine Erwähnung wert! ;)

Bei Dir würde ich sagen: Entscheide selber, ob und wieviele Sichtungen Du posten magst.
Spektakuläre Sichtungen sind auf jeden Fall eine Erwähnung wert!

Fotos sind auch willkommen, wenn möglich!

Ich hatte nur kine Kamera zur Hand, während des Autofahrens. ;)

Nur zum Vergleich: Auf dem Velomobilforum ist der Faden 2010 begonnen und bis jetzt 260 Seiten lang!
Solange Reinhardt nicht schimpft, weil der Faden zu viel Plattenplatz frisst, ist alles im grünen Bereich. ;)
 

Reinhard

Administrator
Dem Reinhard (ohne 't') ist das wohl recht, wobei Lastenräder sicherlich häufiger sind als Velomobile (der angesprochene Thread im Nachbarforum).

Eigentlich müsste man das Thema "verschärfen" ... Nur Beiträge mit Foto erlaubt ;).
 
Hatte doch glatt die gleiche idee triton-mole und gestern ein Foto gemacht von nem Cargobikeladen in HH der wohl grade ne Lieferung bekommen hat.
Daher poste ich das mal auch wenn die Bikes "undercover" sind ;)
 

Anhänge

Wow, Cargobike Laden!
Und dann noch so eine große Lieferung!
So viele Räder bekommt mein Fahrradhändler als Lieferung ab und zu.
Und bei dem sind das alles Lastenräder!

Wäre schon fast ein Urlaubsreiseziel wert!
Wäre für mich interessanter, als der FKK-Strand für den Spanner! ;)
Hamburg ist eine Reise wert.

Süß übrigens der schwarze Balken auf den Augen des Hundes! :ROFLMAO:
 
Das ist Ahoi Velo mit der wohl größten Lastenradauswahl Norddeutschlands.
Seeeeeehr nette Jungs mit extrem guter Beratung, auch wenn der Laden vorn relativ klein ist.
Bin dort 2 Räder Probe gefahren (Omnium und Dolly), wollte dann aber lieber ein Douze, das ich dann woanders gekauft habe, was mir nicht übel genommen wurde. Schon aus Sympathie würde ich dort am liebsten noch ein Rad kaufen.
 
Bleibe mal in Norddeutschland - nur etwas weiter nördlich. Am Montag mittag, 30.05.2016 wurde in Otterndorf am Deich ein Bullitt in Fahrtrichtung Cux gesichtet. Es sah von weitem so aus wie klarlackiert, gefettet oder silberfarben. Schönen Gruß an den Fahrer! Natürlich war der schon vorbei, als ich die Kamera aus dem Rucksack hatte.
 
Ohne Bilder:

Gestern: An der Limmat, auf dem Radweg Wasserwerkstrasse, Zürich ein schwarzer Bullitt mit Kind on Board. Hat mich auf meinem Mutterschif gekreuzt

Kurz danach: E-Bullitt schwarz. Nähe Pauluskirche (Möchte die genaue Adresse nicht nennen. ) im Kreis 6 Zürich. Der war aber abgestellt.

ca 40 min Später an der Röschibachstrasse beim vorbeiflitzen gleich nochmals einen gesichtet. Wenn es mir recht ist, dann hatte der sein Bullitt auf Kabelzuglenkung umgebaut! Ebenfals ein Kind on Board.

Alle anderen sind zum einen länger her zum andern habe ich die alle sicher schonmal gesehen.

Aber ich stelle fest, dass in der Zeit wo ich nun mein Bullitt fahre hat es in Zürich einen starken Zuwachs gegeben. :)
 
In Zürich scheinen weiche Lastis unterwegs zu sein. Als ich Ende April da war, habe ich in der Nähe vom Klusplatz ein R&M Load gesehen, mit Motor, pedaliert von einer Dame mit einem Kind an Bord.
Bei der Zürcher Topologie würde ich auch auf jeden Fall einen Motor haben wollen.
 
...am nachmittag auf poel, ein weißes R&M load irgendwo von kirchdorf richtung fährdorf, genaueres konnte ich nicht erkennen - ging zu schnell... :)
 
@kistenfahrrad

Ich denke ich weiss welche Dame du meinst. Die habe ich auch schon öfters gesehen.
Bei unserer Topo ist ein Motor schon eine angenehme sache. Besonders wenn man nicht so wie ich im flachen Teil von Zürich wohnt. Dies ist auch mein Dilemma. Einerseits möchte ich einen Motor anderseits denke ich immer es geht ja auch ohne.
 
R

Roland

Guest
Habe mich die letzten Tage hier im Forum umgesehen und schon sehe ich zum ersten mal ein Lastenrad in unserer Gegend:
Freitag Abend zwischen Lippstadt Cappel und Liesborn. Nach meinen derzeit bescheidenen Lastenrad-Kenntnissen tippe ich auf ein rotes Bullitt.

Roland
 

LittleBigCargo

gewerblich
Vor einigen Wochen in Norderstedt bei "famila".
Nachdem der Anblick in HH für mich alltäglich ist, habe ich hier im Vorort noch nicht so viele gesehen. Und was ergab das Gespräch mit der netten ca. 35-jährigen Mutter eines Jungen? Sie war wie ich gerade umgezogen -- und besitzt kein Auto.
In Norderstedt werden dank TINK in Zukunft noch viel mehr Lastenräder zu sehen sein.
https://nationaler-radverkehrsplan.de/de/praxis/tink-transportrad-initiative-nachhaltiger-kommunen
 
Gestern ein Butcher 3 Rad gesichtet nähe Dübendorf. War beruflich mit dem Auto unterwegs und wollte noch was aus dem Auto zurufen, aber er war zu schnell weg.
 
Oben Unten