Fragen zum Bakfiets.nl CargoTrike

Ich war gestern Nachmittag bei dem schönen Wetter mit den Kindern im Park. In der Ferne sah ich ein Babboe Big daher gleiten... ICH WILL AUCH!

Es ist noch nicht sicher, wann wir endlich zum Probefahren kommen.
Könnte mir nicht einer bitte ein Lastenrad einfach in die Garage stellen? Mit oder ohne Neigetechnik, Motor, Schlumpf egal...ich wär da auch nicht wählerisch :)
 
Aus dem Grund haben wir nicht nur die Rohloff an unser Dreirad klempnern lassen sondern auch den Schlumpf-Drive (2,5x Untersetzung). Dadurch kommen wir auf 0,56m Entfaltung im kleinsten Gang und ohne Anstrengung jede Böschung hoch (wenn der Grip ausreicht, was bei Tiefgarage kein Problem sein sollte). Schon an vielen Stellen war ich darüber froh, oft ist es ja nur eine kleine Böschung von 10-20-30 Metern, die man hoch müsste und wenn das nicht klappt muss man 1-2-3km Umweg fahren? Ein Dreirad ist so schwer, das kann man nicht mal eben da hoch schieben. Das ist doch Käse mit den üblichen Gangschaltungen.
Im höchsten Gang können wir dann 7,31m Entfaltung locker genießen. Auch Bergtouren (naja, Neckartal...100 Höhenmeter) habe ich damit mit den Kindern schon gemacht, völlig egal ob der Akku leer ist. Einfach 1-2-3 Gänge runterschalten und ich komme ohne Anstrengung bei 60er Tretfrequenz überall hoch.
Und genau davon rede/schreibe ich doch die ganze Zeit. Wenn auch eher in einfachen Worten und ohne Technische Genauigkeit. :whistle:
Mit einem starren Dreirad (egal ob Drehschemel, Achschenkel, Hinterradlenkung oder Musketier/Rikscha) geht das. Mit einem Zweirad oder einem Neiger geht das nicht.

Statt der sauteuren Rohloff könnte man aber natürlich auch auf eine Kettenschaltung zurückgreifen.

Und @AndreaN : Bei deiner Aufgabenbeschreibung könnte ich mir sogar vorstellen, dass ihr mit einem Babboe zurechtkommen würdet (wie gesagt: bei entsprechender Schaltung). Nein, steinigt mich nicht weil ich jetzt "Jehova" gesagt habe, unsere Nachbarn fahren ein Babboe, sie haben kein Auto, die Kita ist ca. 1,5 km entfernt und sie bringen ihre Kinder jeden Tag dahin und holen sie wieder ab. Und das schon seit Jahren. Sie machen im Sommer auch öfter längere Ausflüge. Es geht also. Aber empfehlen würde ich es euch trotzdem nicht.
 
Zwischenstand:

Wir konnten nun ein Bakfiets nl Cargo Trike ausprobieren und sind überzeugt, dass es das Richtige für uns ist. Nach einigem Hin und Her wird es wohl auch ein Motor werden. War schon nett, der Rückenwind (y) Ich glaub, wir könnten zwar beinahe auch ohne Motor auskommen, aber eben nur beinahe. Und wenn die Tretunterstützung dazu führt, dass wir es dann noch öfter nutzen und auch weitere Strecken als bisher geplant, dann supi.

Wir denken gerade an ein Bakfiets Cargo Trike Narrow mit folgender Konfiguration:
- Shimano Steps Antrieb
- 8 Gang Nabenschaltung (DI2)
- Rollenbremsen vorne und das Upgrade zur hydraulischen Felgenbremse hinten

Das von uns getestete Rad hatte vorne und hinten Rollenbremsen. War nicht so dolle, v.a. die fürs Hinterrad. Ich hoffe, die hydraulische Felgenbremse macht ihren Job ein wenig besser. Ich weiß, ich weiß, Scheibenbremsen wären die beste Wahl, ist hier aber leider keine Wahlmöglichkeit.

Wir haben herausgefunden, dass der Fahrradhändler hier um die Ecke von uns sogar dieses Bakfiets bestellen kann. Ich bin mir zwar nicht sicher, wie viel Erfahrung sie mit Lastenrädern haben. Wir sind rein gegangen und haben konkret nach Lastenrädern gefragt - weder im Laden stehen welche, noch werden sie auf der Homepage erwähnt. Aber die Bequemlichkeit das Rad nebenan zu kaufen und mit (hoffentlich nicht auftretenden) Problemen dann rüber zu schlendern, ist groß.

Ich denk, wir werden diese Woche Nägel mit Köpfen machen, damit wir das Rad in hoffentlich absehbarer Zeit bekommen.

Also im Endeffekt wird es doch teurer werden als wir uns das am Anfang gedacht haben. Aber wenns dann unser Fortbewegungsmittel der Wahl für sämtliche Strecken in der Stadt werden und uns hoffentlich auf Jahre gute Dienste leisten wird, dann solls recht sein.

@Fritz Cola: Du hast vermutlich schon recht, dass ein Babboe auch für unsere Zwecke reichen könnte. Wir hatten uns ja vor Ort mal ein Babboe Big für den Tag ausgeliehen und mein Mann fands echt gut. Mir war allerdings bereits nach den ersten Metern klar, dass ich dieses Rad niemals kaufen würde. Der Rahmen war irgendwie total "weich", wenn ihr wisst, was ich meine. Die Lenkung war ziemlich unruhig und ich hatte bei jeder Bodenwelle das Gefühl, dass es mich gleich aus dem Sattel wirft. Beim Bakfiets war das ganz anders.
Außerdem wird das Rad einige Stunden pro Tag bei Wind und Wetter draußen verbringen und zur Kurzlebigkeit der Boxen habe ich beim Babboe einiges gelesen. Ich kann mir aber trotzdem vorstellen, dass es anderen, die ebenfalls keine Mammutstrecken damit fahren, viel Freude bringen kann.
 
Sehr schön, dass ihr auf die Entscheidung zukommt. Jetzt bloß nichts anderes mehr anschauen oder darüber lesen! :D Denn manchmal ist es wichtiger, dass als wofür man sich entscheidet. Ich bitte um Nachsicht für diese Phrasen, aber das klingt doch wirklich nach einem guten Fazit für euch. Und: Das 2.-Lastenrad wartet schon ... ;):whistle:
 
Zuletzt bearbeitet:
R

Raton

Guest
Rollenbremsen vorne und das Upgrade zur hydraulischen Felgenbremse hinten
Ich hoffe du hast dich verschrieben. Rollenbremse vorne ist so wirklich das SCHLIMMSTE was ihr euch antun wollt.
Die Bremse hinten ist die die du am wenigstens brauchen wirst denn die Hauptlast tragen die Räder vorne.
Mein Avatarrenner hatte Rollenbremsen das willst du dir nicht mit Kinder vorne drin antun. glaube es mir bitte.

Wenigstens Trommelbremsen vorne .......

Oje ich hoffe da interveniert gleich noch jemand.


LG
 
Lasst euch nicht verrückt machen, das sind die "guten" Rollenbremsen von Shimano (es gibt auch deutlich schwächere), zwei davon plus die Magura hinten sollten für die Dreirad-Geschwindigkeiten ausreichen.
 
R

Raton

Guest
Nicht vorschnell kaufen lieber noch ein wenig mehr suchen.
Nochmal hier alle fragen mal schaun wer Rollenbremse vorne fährt.

Ich kenne das Rad leider nicht aber fast alle Marken die ich kenne haben jetzt Scheibenbremsen oder mindestens Trommelbremsen.
Selbst das Babboe hat mindestens Trommelbremsen, Christiania auch oder Scheibe, Cangoo glaube ich auch mindestens Trommel.

Ja tut mir leid wenn ich dich verunsichere.

Aber Motor,Kinder und Rollenbremse finde ich gewagt und würde es nicht kaufen.
Ich habe eine Shimano Rollenbremse hinten die etwas teurere als Upgrade, das ist der letzte Dreck anders kann ichs nicht sagen aber ist ja auch nur hinten.

LG
 
Ich habe zwei Shimano BR-IM 80 an meinem Zweirad, fahre damit drei Kinder im Flachland ohne Motor spazieren, im Kleinstadtverkehr. Die Bremsen konnten kräftiger sein, aber da ich ohne Motor nicht schneller als 20 fahre finde ich sie ausreichend. Bei dem Bakfiets-trike kommt dann noch eine hydraulische Felgenbremse dazu, weswegen ich für ein Dreirad, das wohl auch nur mit maximal 25 km/h pedaliert werden wird, die Bremsen noch für ausreichend halte, wenn das Rad auf eher holländischem Terrain bewegt wird. Laut dem Eingangspost wird das Rad keine größeren Steigungen als eine Tiefgaragen-Ausfahrt zu meistern haben.
Bei Gefälle-Strecken sieht es dagegen eventuell anders aus, da könnte die Standfestigkeit zum Problem werden.
 
R

Raton

Guest
Eine Rollenbremse hat die ganz unangenehme Eigenschaft das sie kochen heiß wird. Deshalb die riesen Kühlkörper. Wird die Bremse heiß brennt dir innen das Fett weg und die Bremswirkung läßt rapide nach. Ich überhitze meine hintere Bremse mit drei Bremsungen bei der Abfahrt von einer Brücke runter zum Kanal
Die Bremswirkung läßt stetig nach. Unten angekommen bist du froh das du auch Bremsen vorne hast. Einer Rollenbremse von Shimano fehlt auch leider jegliche Feineinstellungsmöglichkeit. Das heißt du bekommst das Teil nur über die Vorspannung der Züge eingestellt. Vorderbremsen am Dreirad die nicht gleichmäßig Bremsen sind ein absoluter Alptraum haben wir gerade in einem Nachbarthema.

Mit 25km voll beladen würde ich mit keiner Bremse hinten mein LastenDreiRad schnell zum stehen bekommen, daher ist es scheiß egal wie toll die Bremse hinten ist, die hat im Verhältnis am Cargo und Trike KEINE oder sehr sehr wenig Bremswirkung weil kein Gewicht drauf lastet.
Aber muß jeder selber wissen und verantworten.

@AndreaN leider noch was für mich negatives
ich habe mir dein Rad mal angeschaut. Zum Motor musst du wissen, geht der kaputt bist du immer auf diesen Motor als Ersatzteil angewiesen. Der Rahmen nimmt halt nur den für ihn entworfenen Motor auf nichts anderes also auch keine standard Tretkurbel.
Mittelmotor finde ich gut auch im Flachland aber auch da würde ich eher zum Motor der in ein normales Tretlager passt tendieren.
Hinterradmotoren wäre auch ne Option.
Ich kann dir nur empfehlen geh ins Pedelec forum und bringe dort erstmal in Erfahrung was die von deinem E-System halten. Da gibt es reichlich kompetente Leute. Evt finden die das System ja super.

Die Werbung der Seite .....

... beliebteste Cargo Bike in den Niederlanden. Und nicht aus China importiert.
Gut das Shimano holländisch ist :whistle: aber vielleicht gibt es ja original holländische Blumenkästen zum anhängen und ein extra Käsefach :ROFLMAO: als zusätzlich kostenpflichtige Option.

LG
 
Vorderbremsen am Dreirad die nicht gleichmäßig Bremsen sind ein absoluter Alptraum
...das reizt mich ja fast schon wieder eine Lanze für "Kiste-hinten"-Dreiräder zu brechen. Da ist das prinzipbedingt alles kein Problem. Unsere Hinterradbremsen bremsen auch oft unterschiedlich, mal links, mal rechts, interessiert mich aber nicht, weil es keine relevanten Auswirkungen auf die Fahrstabilität hat. Die Bremskraft hängt von ein paar Nuancen ab, je nach Fein-Einstellung und außerdem hat man links oft einen leicht anderen Untergrund als 80cm weiter rechts und schwups verreißt es einem bei einem Kiste-Vorne-Dreirad und heftigem Bremsen den Lenker und man liegt unten.
@AndreaN : Vielleicht werdet ihr mit einem Bakfiets.nl glücklich, die Teile sind schon ok. Die Holländer verstehen was von Lastenrad. Und wenn Du üblicherweise langsam fährst, ist alles halb so wild. Aber wenn Du noch Zweifel hast, schau Dir auch ruhig mal ein paar Kiste-hinten-Modelle an. Millionen Chinesen und Inder können nicht irren! :)
 
Oben Unten