Frage zu Campingplatz in/bei Trier

Hallo Gemeinde,

mein Sohn und ich wollen nächstes Wochenende nach Trier.
Es geht dabei weniger um Porta Nigra, als vielmehr um die Strecke an der
Mosel entlang. ;)

In/bei Trier wird es spätestens Zeit, eine Dusche zu nehmen und evtl.
Wäsche zu waschen!

Kann mir jemand da einen Platz empfehlen?
Strom/Internet brauchen wir nicht.
Duschen, waschen und ein wenig Ruhe ist da mein spezieller Wunsch.
(Wir übernachten im Zelt)
Und natürlich kostengünstig! (Also Preis/Leistung! Ich bin nicht geizig!)

Freue mich über Antworten, aber ich schätze, dass diese hier als Werbung
gesehen werden könnten, von daher sehr gerne per PN. ;)

Es darf auch gerne ein Platz ein paar Meter weiter an der Saar sein... ;)
(Edit: bis 30 km!)

Vielen Dank und schönen Abend noch :)
 
Sorry,

das dürfte schwierig werden.
Wir haben vor der "Seche" mehrere Jahre in Folge über jeweils eine Woche verschiedene Flüsse von der Quelle bis zur Mündung auf die gleiche Art bereist.
War immer toll, kann ich nur empfehlen!
Mit Zelt ist es jetzt nicht so einfach.
Entweder "Bett&Bike" günstige Hotels mit Unterstellmöglichkeit
oder "Landvergnügen" eigentlich ein Stellplatzführer für WOMO und WOWA .
Ein bis drei Stellplätze auf Bauernhöfen zum Teil mit Dusche und so.
Man muss sowieso vorher anrufen und fragen ob noch Platz ist.
Ich wünsche Dir viel Erfolg.
Hoffentlich berichtest Du hier wie es gelaufen ist.

Beste Campinggrüße Christoph
 
Für Mehrtagestouren gibts www.warmshowers.org, quasi Couchsurfing extra für Radler. Viele bieten da auch die Möglichkeit im Garten zu zelten.
Leider haben Warmshowers (Non-Profit-Organisation) wohl neuerdings ne Aufnahmegebühr von 3o.- USD eingeführt, da die Spendenbereitschaft spätestens seit Corona im Keller ist.
 
Hallo zusammen,

vielen Dank für Eure hilfreichen Antworten!

Hm, das dürfte ohne Wohnmobil/-wagen schwierig werden..
Quelle: https://corona.rlp.de/de/themen/zukunftsperspektive-rheinland-pfalz/
Hallo Donnerknispel,
es gibt ja die Möglichkeit einer Solardusche sowie eines mobilen Klos.
Habe schon eines für rund 2o,-- € gefunden, aber der Gedanke, dass ich
meine eigene Schade vor mich herkutschiere befremdet mich dann doch!

Meinen Sohn habe ich bereits informiert, aber der muss unbedingt da raus.
Wir werden schon eine andere Lösung finden.

Entweder "Bett&Bike" günstige Hotels mit Unterstellmöglichkeit
oder "Landvergnügen" eigentlich ein Stellplatzführer für WOMO und WOWA .
Hallo Sechs mal zwei,
da sehe ich so kurzfristig zwar keine Chance mehr, da aufgrund der Corinna
( <Ironie>ich sag's ja immer wieder, Frauen machen nur Probleme!</Ironie>)
alle sonnenhungrig sind und gerade Pfingsten dazu nutzen werden, endlich
mal wieder unter die Leute zu kommen.
Aber versuchen werde ich es! ;)

Für Mehrtagestouren gibts www.warmshowers.org, quasi Couchsurfing extra für Radler.
Eigentlich eine nette Idee, aber ich bin schon Ü50 und nicht mehr so experimentierfreudig.
Zudem möchte ich nicht das Privatleben anderer stören und bin auch privat lieber alleine.

Die Vorstellung, dass ich meinen Besuch morgens mit einem Caffè Latte begrüße lässt
mich dann doch schaudern...
;)

Nochmals vielen Dank Euch allen und schönen Sonntag noch :)
 
Oben Unten