Follow me Tandem Eigenbau

Hallo zusammen,

Mein Sohn lernt gerade das Rad fahren. Da wir gerne auch mal längere Tagestouren fahren war ich auf der Suche nach einer Möglichkeit sein Rad mitzunehmen und bin auf das Follow Me Tandem gestoßen.
Allerdings finde ich den Preis schon ziemlich heftig und bin nun am Überlegen das Teil nachzubauen.

Verwenden wollte ich den hinteren Teil des BMX-Rads, welches mir die Gabel für mein Long Andre gespendet hat, und die Abschnitte der MTB-Gabel die ich abgeflext habe. Dann noch eine Abstützung gegen den Rahmen des Kinderrads. Geeignet wäre das Konstruckt dann für Räder bis 20 Zoll. Bis er diese Größe erreicht sollte er die Strecken vermutlich alleine schaffen.

Hat jemand hier so etwas in der Art schon einmal gebaut? Für Ideen wäre ich sehr dankbar.
 
Diese Anhänger gibts aufm Gebrauchtmarkt zT für nen 10er (letztes Jahr jedenfalls, hatte mal probiert, einen zum Lastentransport umzubauen und es dann gelassen). Der Knackpunkt ist m.E. die Kupplung, da dort ordentliche Kräfte wirken (schwächstes Glied) -> schau mal nach Einspuranhänger, wenn du beim Selbstbau bleiben willst.
 
Stan, ich glaube, Blackmaze möchte kein "halbes Rad" bauen, dass an sein Rad angehängt wird, sondern aus einem halben Rad so etwas wie die Follow me Kupplung für Kinderräder. Die Erstgenannte variante gibt es allerdings häufig günstig, einen Follow me mit Zubehör habe ich bisher sehr selten unter 120,- € gesehen.
 
Ach, stimmt, jetzt wo des sagst - mea culpa!

Wobei man so ein halbes Rad u.U. für den Zweck schlachten könnte (Kupplung usw...).
 
Soll das ganze ans normale Fahrrad oder ans Lastenrad, und soll das Kind dann sicher auf dem gezogenen Fahrrad sitzen können oder in der Kiste bzw. auf einem Kindersitz?
 
Hallo zusammen.

Lowtech hat es richtig erkannt. Ich suche im Grunde genommen eine günstige Lösung für den Kinder- und Kinderfahrradtransport, wenn es die Verkehrsverhältnisse nicht zulassen, dass der junge Mann selbst fährt, oder nicht mehr kann. Möglichst so, wie es das Follow Me Tandem ermöglicht, also mit Kind auf dem gezogenen Kinderrad.
@ kistenfahrrad Die Konstruktion soll ans Lastenrad, aber dennoch so variabel sein, dass sie auch an andere Räder passt.
Die Ladefläche des Lastenrades soll nicht verwendet werden.
@ stan Grundätzlich schwebt mir vor den Hinterbau des BMX Rahmens, den ich vom Bau meines Long Andre übrig habe, zu verwenden. Einen Follow Me Anhänger umzubauen macht für mich insofern weniger Sinn, da ich ja die herumliegenden Brocken, die ich hier liegen habe sinnvoll weiterverwenden möchte.
 
Oben Unten