FLEXBIKE

Beiträge
9
Hei,
seit heute bin ich Besitzer eines Flexbikes von der Flexbike Manufaktur in Hanau. Die Transferfahrt haben Ross und Reiter gut überstanden. Jetzt darf es im täglichen Gebrauch zeigen, was es kann. Wenn gewünscht, werde ich berichten.
Grüsse aus Unterfranken
Torsten
 

Anhänge

  • Screenshot_20221105-125747_WhatsApp.jpg
    Screenshot_20221105-125747_WhatsApp.jpg
    145,4 KB · Aufrufe: 153
Beiträge
570
Lastenrad
Bastiaen Cargo (Gen 2) "Schneewittchen", UA Family
Sieht spannend aus, ich würde mich über einen Bericht freuen. Darf man schonmal fragen was du dafür gelöhnt hast?
Vor allem der tiefe Einstieg könnte für einige interessant sein, gerade weil zB SBlocs das ja so nicht im Portfolio hat.
 
Beiträge
9
Hei, den Gesamtpreis habe ich noch nicht. Wg. Sonderwünschen wie zweifaches Frontlicht, Rücklicht mit Bremslichtfkt., Kiste mit Deckel und Reeling wird es knapp 6 k€ erreichen.
Das Transportgut werden Lebensmitteleinkäufe und alles was man so im Garten braucht bzw. aus dem Garten holt sein. Meiner Frau und mir war wichtig ein Dreirad zu haben (nach meinen Recherchen werde ich nicht jünger ). Bei einem Ampelstart mit 30 bis 40 kg Last auf dem Rad habe ich beim Einspurer langfristig Bedenken ob meiner Fähigkeit zum Gleichgewicht halten.
Torsten
 
Beiträge
1.224
Herzlichen Glückwunsch zum neuen Lastenrad, das ist wirklich ein interessantes Modell, gerade auch für ältere Semester! Besonders gefällt mir die Railing auf dem Deckel, die käme mir gerade recht um sperrige Dinge festzuzurren. Bei Bedarf hätte ich einen guten Tipp für längenverstellbare Spanngummis.
 
Beiträge
9
Gerne, denn genau dafür ist die Reling (dritte Schreibvariante, die sollte jetzt lt. Dr. Google passen) gedacht. Also - wo gibt es solche längenverstellbaren Spanngummis?
 
Beiträge
9
So, erste kurze Nachtfahrt. Die 2 x 120 Lux nach vorne sind ... "angemessen" . Sohnemann (vom Fach) nach erster, kurzer Inansichtnahme: Schweissnähte sehr gut, Schaltung billig, Bremse muss entlüftet werden ... "aber dafür habt ihr ja mich" (immerhin). Zumindest die generelle Substanz ist gut. Schaun mer mal, was so mit der Zeit draus wird.
Grüsse
Torsten
 

Anhänge

  • 20221105_195108.jpg
    20221105_195108.jpg
    169,9 KB · Aufrufe: 60
Beiträge
9.147
Lastenrad
Babboe CityE, Veloe Midtail, Kettler Crgoline FS 800, Elops Velocargo
Das mit der Schaltung ist mir bei den technischen
Daten auch aufgefallen. 7- oder 8-Fach und ein etwas höherwertiges Schaltwerk wäre sicher gegangen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
9
Sohnemann meint "... kommt mir nicht ins Haus." Wird wohl demnächst auf "min. 7 fach" gewechselt.
Soll er mal machen...
 
Beiträge
1.224
Wir nutzen seit Februar 2022 diese verstellbaren Spanngummis:
https://www.amazon.de/gp/product/B094TYPCW8/ref=ppx_yo_dt_b_asin_title_o07_s00?ie=UTF8&psc=1
In der kurzen Länge habe ich sie nur bei Amazon gefunden, in 1-2m lang gibt es sie auch anderswo. Über die Haken schiebe ich noch ein Stück g
Gummischlauch um empfindliche Flächen zu schützen. Die Spanngummis haben wir schon viel vrewendet, sie sind einfach zu verstellen und haben sich bisher als haltbar erwiesen. Verglichen mit den normalen Expandern haben sie deutlich mehr Zugkraft. Man stellt sie also passen ein, dehnt sie nur maßvoll aus und hat einen festen Halt.
 

Anhänge

  • Abflussrohre, Säe und Holz.jpg
    Abflussrohre, Säe und Holz.jpg
    620,4 KB · Aufrufe: 46
  • Brennholz Werkzeugkiste und Retourenpaket.jpg
    Brennholz Werkzeugkiste und Retourenpaket.jpg
    504 KB · Aufrufe: 49
  • Transport Black Decker Workmate 2.jpg
    Transport Black Decker Workmate 2.jpg
    659,7 KB · Aufrufe: 50
Beiträge
9
Na jetzt bin ich versorgt. Vielen herzlichen Dank für diese Tipps. Die ersten sind schon bestellt. Bin gespannt.
Einen schönen Sonntag euch.
Torsten
 
Beiträge
9
Erste kleine Transportfahrt in den Garten unternommen (Benzingenerator, Tauchpumpe und Schläuche). Hat gut funktioniert. Mittletwrile hat Sohnemann Bremsen entlüftet, flacheren Speichenmagnet verbaut, ein paar Kleinigkeiten gefixt - läuft jetzt besser. Meine Frau hat die erste längere Probefahrt gemacht. Passt. Wird somit in Betrieb genommen.
Torsten
 
Beiträge
175
Ich lese da: Länge (entspannt): ca. von 5,0cm - 120cm lang
Länge (gespannt): bis ca. 180,0cm lang (inkl. Haken)
 
Beiträge
1.224
Ich hatte mich da verguckt- die von Dir verlinkten Dinger sind offenbar anders gemacht: Bei denen von Amazon und bei der überall verfügbaren längeren Ausführung davon stellen die Haken immer die Enden des Zugs dar. Bei dem von Dir verlinkten kann man die Haken offenbar direkt zueinander schieben, das überschüssige Gummi hängt dann unbeteiligt rum. Die müsste man auch mal testen, haben vermutlich ihre eigenen Vor- und Nachteile, sind aber ganz anders.
 
Oben Unten