Fahrer Berlin: Bullit

Dieses Thema im Forum "Lastentransport (2-Rad)" wurde erstellt von TarnKappe, 18.01.2019.

Schlagworte:
  1. TarnKappe

    TarnKappe

    Beiträge:
    2
    Ort:
    Landkreis Regensburg
    Von Fahrer Berlin gibt's Zubehör fürs Bullit.

    Hat jemand Erfahrung mit dem Deck ? Ein leichter Ersatz fürs Honeycomb Board. Die Frage ist, was das Deck trägt. Hält das auch eine volle Ladung Wasserkisten aus?

    Auch die Panel Bags hätten es mir angetan. Und entweder Bowl oder Hood.
    Allgemeine Erfahrungen und/oder Empfehlungen dazu?
     
  2. lowtech

    lowtech

    Beiträge:
    796
    Lastenrad:
    Babboe CityE, Bakfiets Cargobike long m. VR Motor, Cargo Trike Wide
    Ich bin vielleicht zu sehr selber-Frickler, aber statt Panelbag würde ich eine Filmplatteoder Kunststoff passend sägen und Rucksack Seitentaschen daran befestigen - Ortlieb hat wasserdichte mit Clipsystem, Tatonka welche aus Nylon oder "Molle" kompatible aus dem Militär Bereich.
     
  3. holzwurm

    holzwurm

    Beiträge:
    535
    Ort:
    Düsseldorf
    Lastenrad:
    Bullitt Milkplus & eBullitt Milkplus
    Habe mir aus DiBond selbst mit der Stichsäge ein Deck gebaut und mit VA-Schrauben & passenden Rosetten am Rahmen befestigt und beim zweiten Bullitt wurde es ein schönes ein Holzdeck.
     
    lowtech gefällt das.
  4. gretzki

    gretzki

    Beiträge:
    7
    Ort:
    Nordschwarzwald
    Lastenrad:
    2014 er Bullit Classic
    Ich kann nur meinen Senf zu den PANEL BAGS dazugeben:
    Ich hatte zuerst auch eine DIY-Lösung mit einer Rucksackseitentasche von Tatonka an einer passend gesägten Riffelblechplatte montiert. Und dann kamen die PANEL BAGS auf den Markt. Die hatte ich trotz mehrfachen Schluckens wegen des Preises gekauft, weil mich das Konzept überzeugt hatte.

    Pros:
    • Die Reißverschlusstaschen nutzen den Platz am Rahmen wunderbar aus.
    • Reißverschlüsse sind wasserdicht (was bei meiner Tatonka-Tasche leider nicht der Fall war).
    • Die Taschen lassen sich mit jeweils mit einem angenähten Riemen im Umfang regulieren.
    • ordentliche Verarbeitung
    Neutral:
    • Die Netztasche ist bei mir nach jetzt drei Jahren Nutzung ausgeleiert. Das mit dem Mitnehmen von "Zubehör zur Ladungssicherung" würde ich eher nicht mehr machen... Aber die Sache mit dem Reinstecken von Briefumschlägen geht schon. :)
    • Die Montage der beiden unteren Schrauben durchs Netz waren mit den damals mitgelieferten Schrauben ein großer Sch... , aber mit viel Gefrickel machbar.
    • Meines Erachtens könnte die Platte im Inneren, die der Konstruktion Stabilität geben soll, nicht so dünn sein wie sie bei meinen PANEL BAGS ist. Ich finde das schon labberig.
     
    TarnKappe gefällt das.


  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden